LG OLED65B7D - Burn Ins durch FIFA Zocken!

+A -A
Autor
Beitrag
woidl77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Sep 2019, 21:54
Servus Gemeinde!

Gestern hab ich eine Serie geschaut, bei der es dann in der einen Szene viel rotes Licht gab. Dabei ist mir ein eingebranntes Bild links oben aufgefallen. Über YouTube habe ich dann mal so Testbilder laufen lassen und siehe da, drei Bilder vom Konsolenspiel FIFA haben sich eingebrannt. So im normalen TV Betrieb fällt mir jedoch nichts auf (Außer halt in dieser einen genannten Szene). Hier Bilder dazu:

InkedIMG_2008_LI

IMG_2010

IMG_2020

Links oben im Bild ist die Ergebnisanzeige im Spiel. Die ist natürlich immer da. Die unteren Bilder jedoch nicht. Nur wenn das Spiel aktiv läuft. Bein Einwürfen oder anderen Unterbrechungen sind die unteren Bilder nicht eingeblendet. Das ist das Vereinslogo der jeweiligen Mannschaften.

Naja, ich zocke FIFA eigentlich nur am Wochenende. Von Freitag bis Sonntag ca. 15 Stunden. Den TV habe ich 02.2018 gekauft. Jetzt wollte ich die Betriebsstunden auslesen, habe jedoch statt auf In.Start auf In.Stop gedrückt und alles gespeicherte versehentlich gelöscht. Bei UTT im Servicemenü stand jetzt eine saubere 0! :-( Da ich auch erst einmal die Meldung für den großen Pixelrefresh bekomme habe, schätze ich, hat der TV ca. 3.000 Betriebsstunden.

Ich bin ehrlich geschockt!!! Da ein Spiel in FIFA ca. 20 Minuten dauert mit Unterbrechungen etc. ist das ja keine permanente Einblendung der Bilder. Es wird immer und immer wieder unterbrochen. Natürlich werde ich weiterhin FIFA zocken, aber ich stelle mir die Frage, ob das dann noch schlimmer werden kann, so dass ich die Burn Ins auch im normalen TV sehen kann????

Der TV hängt übrigens immer am Strom. Außer ich fahre mal eine Woche in den Urlaub. Aber selbst da stöpsel ich ihn erst am nächsten morgen vom Strom ab, damit Nachts der kleine Intervall laufen kann.

Mich würden mal eure Meinungen und Tipps zu meinem Fall interessieren. Ich habe den TV Online bei Saturn gekauft und auch die 5 Jahresgarantie abgeschlossen.

Grüßle
woidl77
woidl77
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Sep 2019, 22:06
Ach ja, du Bilder sind mit einem iPhone gemacht worden. In Wirklichkeit sieht man die eingebrannten Bilder schon besser!
ova
Stammgast
#3 erstellt: 02. Sep 2019, 04:56
Schreib den LG Service an und Füge die Bilder gleich mit ein.
Da es ein B7 ist, hast du gute Chancen dass dir das Panel getauscht wird. Versuch es einfach, schaden wird es nicht und eventuell hast du dann einen neuen Panel.

Doch um in Zukunft solche Flecken zu vermeiden, lege in 4-6 Stunden eine Pause ein und schalte den TV mal aus damit der Algo in ca. 5min durchlaufen kann. Dadurch werden diese Flecken eliminiert.
Das ist zwar irgendwo blöd aber die älteren Oleds neigen eher zu einbrennern wie die neuen Modelle.
norbert.s
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2019, 05:28
Dort kannst Du über alle Aspekte des Themas diskutieren und dich informieren:
Mythos oder nicht: Können OLED Fernseher "einbrennen"?


Da ein Spiel in FIFA ca. 20 Minuten dauert mit Unterbrechungen etc. ist das ja keine permanente Einblendung der Bilder. Es wird immer und immer wieder unterbrochen.

Die Nutzung ist beim OLED immer kumulativ in Bezug auf die Alterung. Unterbrechungen bringen daher keinerlei reversible Effekte. Außer natürlich wenn man nebenbei durch die Unterbrechungen den zeitlichen Durchschnitt der kleinen Algorithmen verkürzt.

Erst ab den 2018er hat LG die Garantiebedingungen verschärft. Lasse Dich daher nicht abwimmeln und bleibe hartnäckig.

Servus
norbert.s
Inventar
#5 erstellt: 02. Sep 2019, 05:36
Welche Einstellungen hast Du für OLED-Licht und Kontrast vorgenommen?
Welchen Bild Mode benutzt Du?

Servus
Mazdafan
Stammgast
#6 erstellt: 02. Sep 2019, 18:05
Bin gespannt was die dazu sagen das du alles an Daten vom Mainboard gelöscht hast....
ova
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2019, 19:55
Oh das habe ich überlesen.

Wenn es dumm läuft wird LG sich das rausreden und jede Garantieleistung verweigern, ggf. die Reparatur nachträglich in Rechnung stellen.
Ich würde es an LGs stelle so machen, denn bis auf die Techniker hat da niemand was zu suchen.
Wenn man vorsichtig ist und sich die Daten anschaut, ok. Aber alles löschen?
Das ist wie als würde ich den Tacho beim Auto auf 0 setzen.
woidl77
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Sep 2019, 20:58
Ja das mit dem Löschen der Daten ist absoluter Schwachsinn. Ich drücke drauf und wutsch alles weg. Keine Nachfrage ob man das will oder eine weitere Bestätigung. Keine Ahnung was ich jetzt machen soll. Wie gesagt, im normalen TV Bild sieht man es nicht, außer es kommt eine Telekom Magenta Werbung oder irgendwas gelbliches. Aber ihr kennt das ja...ich sitze jetzt vom TV und suche regelrecht danach.

Zur Frage welche Einstellungen ich bei der Xbox verwende:

Natürlich den Spiele Modus
Oled-Licht steht auf Energiesparen und kann ich auch nicht ändern
Kontrast 95
Helligkeit 50

Was mich jedoch noch brennend (was für ein Wortspiel) interessiert. Wenn ich jetzt weiter FIFA zocke, können die Burn Ins noch sichtbarer werden? Oder gibt es ein Maximum was ich jetzt evtl. schon erreicht habe?

Prüfen die Techniker immer die Betriebsstunden und muss das an LG kommuniziert werden? Evtl. sogar mit Bild oder so?
norbert.s
Inventar
#9 erstellt: 03. Sep 2019, 05:27

woidl77 (Beitrag #8) schrieb:
Wenn ich jetzt weiter FIFA zocke, können die Burn Ins noch sichtbarer werden? Oder gibt es ein Maximum was ich jetzt evtl. schon erreicht habe?

Das "Maximum" hast Du mit absoluter Sicherheit noch nicht erreicht. Klar können die Ausbrenner sich weiter entwickeln.

Prüfen die Techniker immer die Betriebsstunden und muss das an LG kommuniziert werden? Evtl. sogar mit Bild oder so?

Das wird immer geprüft, da die 8-Stunden-Regel zuerst einmal für LG in Bezug auf das Ausbrennen ein Entscheidungskriterium zur Gewährung von der Garantie ist.

Servus
woidl77
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Sep 2019, 08:08
Dann brauch ich LG gar nicht erst kontaktieren... Oder ich warte bis die 2 Jahre Herstellergarantie abgelaufen ist und melde es dann Saturn.


[Beitrag von woidl77 am 03. Sep 2019, 10:56 bearbeitet]
woidl77
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Sep 2019, 12:14
Danke für die Antworten hier! Ich lasse das dann mal im Mythos oder nicht....Thread weiterlaufen und werde wahrscheinlich kurz bis LG Garantieende damit warten den Support zu kontaktieren.
Xhakrul
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Sep 2019, 04:54
Also den ausgebrannten Bereich unten rechts sehe ich auch im TV Bild.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG oled65b7d 2 Pixelfehler
fiend am 29.08.2017  –  Letzte Antwort am 26.11.2017  –  7 Beiträge
LG OLED65B7D Fußball / Sport
Herbergsvater001 am 17.02.2018  –  Letzte Antwort am 18.02.2018  –  5 Beiträge
LG OLED65B7D Tonaussetzer
tantenax am 16.11.2018  –  Letzte Antwort am 19.02.2019  –  85 Beiträge
LG OLED65B7D - ein Paar Fragen
Skorupiak am 02.05.2018  –  Letzte Antwort am 02.05.2018  –  3 Beiträge
LG OLED65B7D und Amazon App Tonstörung
giovanne am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 08.12.2017  –  2 Beiträge
LG OLED65B7D und ultra slim wand halterung
malu2k am 06.02.2018  –  Letzte Antwort am 14.02.2018  –  10 Beiträge
LG OLED65B7D - 1 oder 2 Display Folien ?
Skorupiak am 19.05.2018  –  Letzte Antwort am 20.05.2018  –  9 Beiträge
LG OLED65B7D Anpassung Schwarzwert "Automatisch" nicht möglich
Timmmm am 02.06.2018  –  Letzte Antwort am 02.06.2018  –  5 Beiträge
LG OLED TV OLED65B7D HDR nicht aktiv
blackstar1 am 20.07.2018  –  Letzte Antwort am 21.01.2020  –  10 Beiträge
Extremes Tearing im Spielmodus lg oled65b7d
Shadowzone51 am 23.06.2019  –  Letzte Antwort am 24.06.2019  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedknarzn
  • Gesamtzahl an Themen1.461.141
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.786.860

Hersteller in diesem Thread Widget schließen