Sender sortieren / Aufruf mittels Rädchen

+A -A
Autor
Beitrag
Joachim1976
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2020, 17:28
Ein freundliches Hallo in die Runde!

Als neuer Anwender habe ich jetzt manuell die Programmplätze sortiert. D.h. 1 ARD, 2 ZDF, 3 arte, 4 3sat usw. usf.

Jetzt ist allerdings - wenn ich mit dem Rädchen im Mittelteil der FB - durchscrolle, diese Ordnung, also eine fortlaufende Anzeige von 1,2,3 usw. usf. nicht gegeben. Hier springt dann 2 auf 87, 3 auf 12 usw.

Wie bekomme ich das hin? Oder ist dies technisch gar nicht möglich?

Gruß,
Michael
vossi39
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Dez 2020, 19:19
LG hat das nicht sehr komfortabel gelöst.

Du musst die Sendernummern manuell vergeben und zwar nicht in der Favoritenliste, sondern direkt in der vollständigen Senderliste.
Ich hab es mit dem Programm ChanSort am PC gemacht und dann erst die Favoritenliste generiert und die Reihenfiolge nicht mehr verändert.

Bringt aber nur marginale Bequemlichkeit, da der Druck auf die Nummerntaste nicht sofort auf den Kanal schaltet, sondern erst ein Menū aufgeht mit den Sendern, die mit dieser Nummer anfangen.

Wie man so einen Mi... programmieren kann, wird wohl ein Geheimnis bleiben.

Hoffe das hilft.


[Beitrag von vossi39 am 17. Dez 2020, 19:19 bearbeitet]
Joachim1976
Neuling
#3 erstellt: 17. Dez 2020, 23:29
Hallo Michael,

vorab:
Vielen lieben und auch herzlichen Dank für Deine Nachricht. Schön, dass hier ein Neuling auch auf ein - sicherlich schon des Öfteren - angesprochene Thematik - zeitnah eine Antwort erhält.

Ich habe zwar auch die Suchfunktion bemüht und einige Beiträge gefunden, aber diese haben nicht das, was ich wollte, widergespiegelt! :-(

Von daher nochmals vielen Dank für Deinen Beitrag.

Wie Du schon schreibst, es ist wirklich „traurig“, dass ein so wichtiges Thema wie die Sender-Programmierung bei einem (!) TV (!) so - wirklich - rudimentär wurde!
Da kann ich den TV mit Stimme bedienen und sonst was, aber was die Sortierung betrifft: !"§$%&/() ← hat Forensoftware gelöscht!

Warum gibt es keinen Filter für SKY oder andere bekannte Formate, welche optional sind bzw. eine Kauf- bzw. Premium-Variante voraussetzen? Bei der initialen Sendereinstellung ist doch auch möglich, hier die „verschlüsselten“ Sender (GSD) aus zu schließen! Bei einem solchen System sollten doch auch 'free text' Filter mittels Sternchen * etc. möglich sein!

Von daher sollte zukünftig mehr Augenmerk darauf verwendet werden, hier die Einrichtung und das Setup - auch im laufenden Betrieb - weitaus (!) mehr komfortabel zu gestalten wie dies aktuell der Fall ist, anstelle noch weiter, noch mehr ... what's hip, what's hot - what ain't I got!? im technischen Bereich zu erleben!

Grüße,
Joachim (auch ein Michael)
JUK-Bavaria
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Dez 2020, 07:44
Die Senderverwaltung ist bei LG tatsächlich ein trauriges Thema, da war mein acht Jahre alter Panasonic LCD x-mal besser. ChanSort ist auch keine echte Option für die 2020er-Modelle, da LG das Format geändert hat und ich keine Liste zurückspielen kann. Nach gut 2 Stunden hatte ich dann meine 80 Sender, die für mich relevant sind, manuell sortiert...

Wichtig: Sichere die Liste auf einen USB-Stick, sonst hast Du die Arbeit nach einem eventuell notwendigen Reset noch einmal.
GaborDenes
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Dez 2020, 09:21
Die Sender- "verwaltung" wäre beinahe ein Grund gewesen, auf LG zu verzichten, das ist anwenderfeindlicher als alles, was ich je gesehen habe, auch mit Chansort.
Ich nutze zum SAT-Empfang meine beiden VU+ STB (an zwei TV) weil die Bedienung des TV eine Zumutung ist.
Unfassbar, was LG da anbietet.
leo_62
Inventar
#6 erstellt: 18. Dez 2020, 09:42
Ja, das System ist wirklich unfassbar umständlich: Ich hab's nochmal gestoppt : Den gewünschten Sender in der Liste finden, neue Kanalnummer händisch eingeben(!) und bestätigen dauert tatsächlich ca. 1 Minute, bei mir sind's nur geordnete 35 Sender, trotzdem schade um die verschwendete Lebenszeit...
vossi39
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Dez 2020, 11:17
ChanSort wurde inzwischen auch für 2020 Modelle angepasst.

Bei meinem CX habe ich die Senderliste auf USB exportiert, mit ChanSort bearbeitet und anschließend in den Fernseher zurückgeschrieben. Dann nur noch die ersten x Sender in die Favoritenliste übertragen (hätte man wohl auch in ChanSort machen können) und fertig war das Ganze.
Inkl. eingewöhnen mit ChanSort unter 15 Minuten, wenn man mit IT nicht auf dem Kriegsfuß steht.

Bin mal gespannt, wie das nach dem ersten Senderupdate aussieht.

Aber das Thema Setup im LG ist schon echt dilettantisch umgesetzt. Das zieht sich ja durch alle Bereiche. Warum lassen sich Bildmodi inkl. Parameter nur einstellen, wenn die entsprechenden Signale anliegen?
Wenn sowas schon "smart“ ist, dann haben wir noch einen weiten Weg bis AI....


[Beitrag von vossi39 am 18. Dez 2020, 11:18 bearbeitet]
Der_Unbeugsame
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Dez 2020, 14:21
Wie exportiert man die Senderliste auf USB? *dummfrag*
vossi39
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Dez 2020, 14:55
Erweiterte Einstellungen (Einstellungstaste länger gedrückt halten) -> Sender -> Sender kopieren...

Vorher USB-Stick einstecken.

Zurückspielen funktioniert genauso..
nettisocke
Stammgast
#10 erstellt: 30. Dez 2020, 19:14

Joachim1976 (Beitrag #1) schrieb:

Als neuer Anwender habe ich jetzt manuell die Programmplätze sortiert. D.h. 1 ARD, 2 ZDF, 3 arte, 4 3sat usw. usf.
Jetzt ist allerdings - wenn ich mit dem Rädchen im Mittelteil der FB - durchscrolle, diese Ordnung, also eine fortlaufende Anzeige von 1,2,3 usw. usf. nicht gegeben. Hier springt dann 2 auf 87, 3 auf 12 usw.
Wie bekomme ich das hin? Oder ist dies technisch gar nicht möglich?
Gruß,
Michael


Also beim GX Modell funktioniert das mit dem Rädchen in der Fernbedienung. Wenn ich scrolle kommt nach Programmnummer 1 die 2 dann 3 und so weiter fortlaufend.

Übrigens macht sich die Senderprogramierung mit dem Tool ChanSort am PC bzw. Laptop am Besten.
Senderliste vom Fernseher auf einen USB-Stick kopieren, Senderliste mit ChanSort am PC bearbeiten und anschließend Deine Senderliste auf dem Fernseher zurück übertragen.
Dann kannst Du auch die Sky Sender entweder löschen oder nach unten verschieben.
Das ganze hat bei meinem neuen GX nicht länger als 30 Minuten gedauert.

cu
Der_Unbeugsame
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Dez 2020, 20:20
Wie geil ist das denn, dachte ich!

USB-Stick in TV, kopieren, schnell am Laptop Chansort installiert, Stick in Laptop und TLL-Datei in Chansort geöffnet, Programm ist, denke ich, selbsterklärend, ratzfatz neue Liste angelegt und sortiert und gespeichert, Stick in TV, Liste importiert, aufgefallen, dass noch nicht perfekt, also Laptop, Änderungen durchgeführt, zurück TV und nun gar nichts mehr yortiert, beim ersten Mal tatsächlich alles so am TV, wie vorher in Chansort auf Stick sortiert und gespeichert, jetzt wird bdi allen Sendern Programmplatz "0" angezeigt, hoch- und runterschalten/-scrollen hakelig, im Guide werden dann ganz andere Programmplätze angezeigt, Hmmm, zurück Laptop, nochmal neu, TV, dieselbe Scheixe, Laptop, aufgefallen, dass da auf einmal ne Bak-Datei neben der TLL-Datei ist, die gelöscht, TV, noch immer falsch, ganzen Stick platt gemacht, von TV nochmal komplett neu auf Stick, Laptop, TV, noch immer falsch. Immerhin werden jetzt nur noch die Sender in der Liste angezeigt, die ich haben will. Nun werde ich die Sender am TV umnummerieren.

Aber könnt ihr bitte erklären, warum das beim ersten Mal direkt auf Anhieb funktioniert hat, aber danach kein einziges Mal mehr?
nettisocke
Stammgast
#12 erstellt: 31. Dez 2020, 11:33
@Der Unbeugsame
Die .bak Datei ist eine Recovery Version Deiner ursprünglichen Senderliste, d.h. die Senderliste, die Du von Deinem TV auf den USB-Stick kopiert hast.
Wenn Du bei dieser Datei das ".bak" im Dateinamen löschst, dann kannst Du diese Datei auch wieder auf den TV kopieren.
Warum das mehrmalige bearbeiten Deiner Senderliste mit ChanSort bei Dir nicht geklappt hat, ist schwer zu sagen.
Vielleicht hat beim rausziehen des USB-Sticks aus dem PC noch Zugriff auf den USB-Stick stattgefunden und der Schreibzugriff wurde unterbrochen.
Das kann schon zu Datenverlusten und Beschädigungen an Dateien führen.
Ich konnte meine Senderliste mehrmals bearbeiten und immer wieder auf den GX kopieren, ohne Probleme.

Tip: Sichere Dir Deine ursprüngliche Senderliste, also die .bak Datei, auf Deinen PC bzw. mache eine Kopie, dann hast Du wenigstens eine funktionierende Datei und immer nur die Kopie bearbeiten.

cu
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Sender sortieren benötigt
skydiver373 am 16.06.2020  –  Letzte Antwort am 18.06.2020  –  5 Beiträge
LG 55 9109 Sender Sortieren die 5te.mindestens
Alohatyp am 15.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2017  –  14 Beiträge
LG OLED65B7V - ?Sender Kopieren? Option fehlt
ManuelCS am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 10.12.2017  –  2 Beiträge
Sender ordnen beim LG OLED55C6D 139 cm (55 Zoll)
Tut_tut am 27.08.2017  –  Letzte Antwort am 01.09.2017  –  4 Beiträge
Sender verschwinden
nidel am 02.07.2019  –  Letzte Antwort am 06.07.2019  –  2 Beiträge
LG B6D Favoritenliste
cyrrus am 26.05.2017  –  Letzte Antwort am 14.01.2018  –  3 Beiträge
UHD Sender beim 65EF9509
ehp am 23.11.2015  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  14 Beiträge
Sender verschieben schlägt fehl?
leo_62 am 12.03.2018  –  Letzte Antwort am 13.03.2018  –  14 Beiträge
Sender einstellen und Aufnahme
mospider am 25.03.2018  –  Letzte Antwort am 25.03.2018  –  4 Beiträge
C8 und sender liste
ang69 am 05.09.2019  –  Letzte Antwort am 06.09.2019  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.716 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedStefhans
  • Gesamtzahl an Themen1.492.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.382.558

Hersteller in diesem Thread Widget schließen