Lohnt sich ein Upgrade vom 55EG9109 zu 55C6D?

+A -A
Autor
Beitrag
fondo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Apr 2017, 12:36
Hallo Community,

ich spiele mit dem Gedanken, meinen 5 Monate alten 55EG9109 wieder zu verkaufen und mir stattdessen einen 55C6D (oder 55C6V) zu holen, weil ich mir dadurch eine weitaus bessere Bewegtbilddarstellung erhoffe (4k ist erstmal zweitrangig).

Das würde nach aktuellem Stand bedeuten, dass ich nochmal ca. 700-800 € zuzahlen würde.
Ich würde gerne wissen, wie Eure Meinungen dazu sind. Lohnt sich das?

Viele Grüße
fondo
pa-freak2
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Apr 2017, 13:43
Die bewegtbilddarstellung mittels trumotion (mcfi) ist definitiv nicht besser , kaufgründe wären eher 4k , hdr oder mehr helligkeit bei hohen weißanteil (ABL greift nicht so stark) .
fondo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Apr 2017, 15:39
Danke für die Antwort, dann kann ich mein EG9109 noch weiter zu nutzen, auch wenn das ärgerlich ist.
RCZ
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2017, 16:23
Wieso ärgerlich? Freu dich über das gesparte Geld
signum69
Stammgast
#5 erstellt: 30. Apr 2017, 17:11
Habe beide geräte im einsatz und denke kann mein senf dazu geben.

Der 55eg9109 macht ein traum tv bild über sat.
Kaum rauschen und tolle schärfe und durchzeichnung.
klasse blu ray bild obendrein.
wer kein 4k brauch das beste was es gibt für den preis.

Der 65 c6d kann im tv bild nicht mithalten.
Der 4k oled hat mehr grundrauschen und offenbart leider jegliches
quellrauschen.

Auch mit blu ray zeigt der c6d quellrauschen deutlicher als der eg9109.
Insgesamt kommt blu ray aber etwas imposanter durch die 4k skalierung.
Nativ 4k ist natürlich ein traum und über jeden zweifel erhaben.

Leider, so liest man sind die 4k oleds mehr am rauschen als die full hd oled
fondo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Mai 2017, 00:43
@RCZ
Da hast Du wohl Recht. Das bleibt mir als ein einziger Trost, auch wenn ich den Mehrpreis gerne ausgegeben hätte.

@signum69
Super Infos, vielen Dank. Das wusste ich gar nicht. Dann würde ich mich ja sogar "verschlechtern", da bei uns auch viel normal TV geschaut wird.

Gut, das ich hier nochmal nachgefragt habe
aw812
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Mai 2017, 18:04

fondo (Beitrag #6) schrieb:
@RCZ

@signum69
Super Infos, vielen Dank. Das wusste ich gar nicht. Dann würde ich mich ja sogar "verschlechtern", da bei uns auch viel normal TV geschaut wird.


ist bei uns auch so.
also mit dem 9109/910V alles richtig gemacht...!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich LG 55EG910V - LG 55EG9109
rasputin87 am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  2 Beiträge
LG 55EG9109, Preis angemessen?
Pleiteheinzi am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  5 Beiträge
55EG9109 Programmzeitschrift / Guide
skoschke am 17.08.2016  –  Letzte Antwort am 03.09.2016  –  13 Beiträge
LG 55EG9109 5.1 Ton?
skoschke am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  6 Beiträge
Info über 55EG9109
qIVIp am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  21 Beiträge
LG 55EG9109 - Menüführung langsam!
SuiGeneris am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  8 Beiträge
LG 55EG9109 Pixelproblem
Cpetrick97 am 22.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  2 Beiträge
CI+ Modul in 55EG9109?
skoschke am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.08.2016  –  4 Beiträge
Unterschied LG 55EG9109 zu 55EC940V?
Replect am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  3 Beiträge
55EG9109 Timeshift und Aufzeichnung?
skoschke am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 17.07.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitglieddymalex
  • Gesamtzahl an Themen1.460.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.780.174

Hersteller in diesem Thread Widget schließen