LG B6D Vergleich LG B7V

+A -A
Autor
Beitrag
rudisilves
Stammgast
#1 erstellt: 29. Mai 2017, 17:33
Wo finde ich etwas über den technischen Unterschied der Modelle ?

Der B6D kostet +- 2.800.-€
Der B7V kostet +- 4.000.-€
schon ein grosßer Preisunterschied !
Gruß
Rudi
Ray-Blu
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2017, 01:21

rudisilves (Beitrag #1) schrieb:
schon ein grosßer Preisunterschied !


http://www.hdtvtest.co.uk/image/uhdtv/LG-OLED55B7V/abl.jpg
rudisilves
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mai 2017, 09:11
Danke für den Link,
ich kann nicht viel damit herausfinden. Ed scheinen die gleiche Geräte zu sein.
SamLombardo
Inventar
#4 erstellt: 30. Mai 2017, 09:21
Ich persönlich finde, dass der Unterschied eher marginal ist und nur in Extremsituationen (Bild nahe vollweiß) überhaupt auffällt. Habe den W7 gegen den B6 gesehen. ICH persönlich würde bei 4000 Euro gehen 2800 Euro zum B6 greifen. Es sei denn natürlich, Geld spielt keine Rolle. Denn Verbesserungen haben die 17er natürlich, sie sind nur nicht gravierend.

Es gibt dazu solche und solche Reviews. Hatte hier mal was dazu geschrieben.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-312-192.html#3006


[Beitrag von SamLombardo am 30. Mai 2017, 09:26 bearbeitet]
rudisilves
Stammgast
#5 erstellt: 30. Mai 2017, 13:23
so werde ich es machen, 65B6D.!!!
ich mss mich aber leider noch gedulden, hoffentlich gibt es dann noch das "alte Modell" noch.
SamLombardo
Inventar
#6 erstellt: 30. Mai 2017, 13:34

rudisilves (Beitrag #5) schrieb:
so werde ich es machen, 65B6D.!!!
ich mss mich aber leider noch gedulden, hoffentlich gibt es dann noch das "alte Modell" noch.

Oder die 17er fallen merklich im Preis. Bei den 16ern ging das auch im Spätsommer los. Da kann sich noch was tun. Ich wette, Ende des Jahres kriegst du auch den 17er für 3000. Ich meine natürlich nur, wenn du sowieso noch warten musst - extra deswegen ein halbes Jahr warten lohnt sich aber mMn eher nicht.


[Beitrag von SamLombardo am 30. Mai 2017, 13:35 bearbeitet]
Ray-Blu
Inventar
#7 erstellt: 30. Mai 2017, 15:52

rudisilves (Beitrag #3) schrieb:
Danke für den Link, ich kann nicht viel damit herausfinden. Ed scheinen die gleiche Geräte zu sein.

Du siehst also nicht, daß der rechte TV (7er Serie) heller ist ?


[Beitrag von Ray-Blu am 30. Mai 2017, 15:53 bearbeitet]
rudisilves
Stammgast
#8 erstellt: 30. Mai 2017, 19:00
Ich spreche aus Erfahrung, warten loht immer bei dem heutigen schnellen Preisverfall.
Vergiss die Vorfreude nicht,

Ich habe keine Möglichkeit zu vergleichen, zu wenig Auswahl (Ausland).

Mein nicht so alten LG 55 LM671 läuft ja noch, ich kann warten, spätestens im Oktober gibt es ein OLED.


[Beitrag von rudisilves am 30. Mai 2017, 19:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG B6D Favoritenliste
cyrrus am 26.05.2017  –  Letzte Antwort am 14.01.2018  –  3 Beiträge
LG 55 B6D Kalibrieren
Realecke am 18.06.2017  –  Letzte Antwort am 18.06.2017  –  3 Beiträge
LG 55EG910V oder LG 55 B6D - Bildqualität
Tom2110 am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  2 Beiträge
Unterschied zwischen LG OLED B7D und B7V
Duke2217 am 23.08.2017  –  Letzte Antwort am 26.08.2017  –  6 Beiträge
LG B6D OLED einige Fragen!
Leon44 am 17.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  6 Beiträge
LG B6D 55" + Sonos Playbase
xinilap am 18.05.2017  –  Letzte Antwort am 24.05.2017  –  2 Beiträge
eurosport player auf LG B6D
milhouse55 am 19.08.2017  –  Letzte Antwort am 20.08.2017  –  4 Beiträge
Vergleich LG 55EG910V - LG 55EG9109
rasputin87 am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  2 Beiträge
LG B6d Trumotion deaktiviert sich von selbst
luke2083 am 15.09.2017  –  Letzte Antwort am 29.03.2019  –  31 Beiträge
richtige Verkabelung LG B6D & Denon 2113 AV Receiver
stifmanx412x am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 12.12.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHufnagel
  • Gesamtzahl an Themen1.451.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.586

Hersteller in diesem Thread Widget schließen