Anschluss Sky-Pro-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Mätes
Neuling
#1 erstellt: 11. Aug 2017, 12:37
Guten Tag zusammen. Meine erste Frage hier.
Ich habe den E6D (2016) und seit kurzem den Sky-Pro.
Die Einstellungen des Sky-Receivers stehen auf 2160p
Anschluss über HDMI Am TV kann ich dann keine Bildoptionen mehr vornehmen. Bein allen BIldmodi ausgegraut. (zBsp. Rauschunterdrückung und TM.
Lt LG ist das so korrekt. Seit gestern habe ich auch 05.30.10 Hat daran aber nichts geändert.
TM Einstellungen vermisse ich schon, da die UHD Filme so schon deutlich ruckeln.
Und wenn ich dann demnächst die UHD Sportsender von Sky habe, wird das nicht so gut aussehen.
Ist das also nicht kontrproduktiv. Scharfes Bild in 2160p und dann so wackelig?
Was meint Ihr?
Hadi
Stammgast
#2 erstellt: 11. Aug 2017, 12:46
Um alle Einstellungsmöglichkeiten nutzen zu können, musst du am E6 die Bildmodi isf (dunkel/hell) auswählen.
Mätes
Neuling
#3 erstellt: 11. Aug 2017, 15:02
Ja hab ich ja versucht, geht aber nicht.
LG hat mir geschrieben, dass bei UHD seitens des Sky-Pro-Receivers diese Einstellmöglichkeiten leider nicht möglich sind
Hadi
Stammgast
#4 erstellt: 11. Aug 2017, 15:51
Hm, bei mir funzt das ganz normal - hab aber den E6V und bin in Österreich.
ziz33333
Stammgast
#5 erstellt: 12. Aug 2017, 16:20
Ich habe grundsätzlich auf 1080 i stehen, nur bei uhd Material stelle ich auf 2160 p.
Normale hd sender sehen mit 1080 i bei weitem scärfer aus.
Mätes
Neuling
#6 erstellt: 13. Aug 2017, 14:46
Hast Du denn auch den Sky-Pro-Receiver?
Da könnte ich dann die Einstellungen bei HD-Sendungen auf 1080p stellen (warum 1080i?).

Noch was zu dem 55E6D:
Ich habe u a. auch ein Modul drin für DVBT2. Während der Testphase war alles ok. Seit dem regulären Betrieb habe ich bei Programmwechsel (zappen) des Öfteren die Einblendung: "Dienst wird nicht unterstützt"
Ich muss dann jedes Mal den TV ausschalten und wieder einschalten.
LG hat das angeblich nach Korea eskaliert, aber keine Lösung bisher.
Hat da noch jemand Erfahrungen mit gemacht?
ziz33333
Stammgast
#7 erstellt: 14. Aug 2017, 14:21
Hi,
ja habe ich, mit 1. und 2. Karte.
1080i deshalb, weil das Signal so am Receiver ankommt (Sky sendet mit 1080 i) somit, macht die komplette Skalierung der TV.
Die Öffentlich rechtlichen senden in 720p, aber die schaue ich nicht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 65W7 und Sky Pro Receiver kein UHD / Fehler 328
Keek83 am 07.10.2017  –  Letzte Antwort am 07.10.2017  –  3 Beiträge
LG C6D und Sky+Pro Receiver "Ungültiges Format"
Ratz&Rübe am 18.09.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  3 Beiträge
LG 65 C6D Ultra HD von Sky
Karibik-MV am 03.10.2018  –  Letzte Antwort am 05.10.2018  –  3 Beiträge
TM klar plastischer und schärfer
oliprie am 27.01.2019  –  Letzte Antwort am 02.02.2019  –  19 Beiträge
Sky Receiver über AVR anwählen
Nexus8 am 23.03.2018  –  Letzte Antwort am 26.03.2018  –  3 Beiträge
LG G7 Einstellungen HDMI Ton Pioneer Receiver
Econochrist am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.10.2017  –  3 Beiträge
Fussball SKY auf LG 65B7D
grt35a am 02.12.2017  –  Letzte Antwort am 07.12.2017  –  14 Beiträge
LG B7 + Sky Pro + Onkyo 676 + CEC = *NERV*
evert am 30.04.2018  –  Letzte Antwort am 11.05.2018  –  10 Beiträge
Sky Q und LG C9 Probleme
Karibik-MV am 25.07.2019  –  Letzte Antwort am 26.07.2019  –  3 Beiträge
LG c9 65 und Sky Q Probleme
Karibik-MV am 25.07.2019  –  Letzte Antwort am 26.07.2019  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.259 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedThomasef
  • Gesamtzahl an Themen1.452.259
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.631.755

Top Hersteller in LG Widget schließen