B7D Kein Dolby Digital über optischen Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
MoOnGo
Stammgast
#1 erstellt: 27. Feb 2018, 20:46
Hi,

habe mir den LG Oled 55 B7D gekauft. BD Player als einizges externes Gerät. Netflix und Amazon Video sowie Live TV direkt über den TV.
BD Player sowie TV selbst habe ich über optische Kabel am Verstärker angeschlossen.
Dieser zeigt beim BD Player je nach Format entweder DTS oder Dolby Digital an. Beim TV leider IMMER nur Pro Logic. Obwohl Netflix oder Amazon oder auch unteranderm TV Kanäle in Dolby Digital senden.
Muss ich am TV noch was einstellen was ich übersehen habe?

P.S. bei einem Amazon Fire TV oder meiner Dreambox (beides verkauft) ging das mit dem TV auch ohne Probleme in DD5.1...
siggi_s.
Stammgast
#2 erstellt: 27. Feb 2018, 21:09
Bei meinem C7 funktioniert DD uber Toslink. Musst bei Tonausgabe am TV Tonausgabe über HDMI/optisch einstellen.
Hänge aber gleich eine Frage an: gibt der TV den Ton von an ihm angeschlossenen Zuspielern auch über Toslink weiter?
MoOnGo
Stammgast
#3 erstellt: 27. Feb 2018, 22:16
Habe auf HDMI/Optisch eingestellt... war aber im Untermenü noch auf PCM eingestellt. Da musste ich erstmal drauf kommen, dass es noch ein Untermenü gibt.. Dort auf "automatisch" gestellt. Nun gehts!

Fall geschlossen...
siggi_s.
Stammgast
#4 erstellt: 28. Feb 2018, 00:23
Yep, und meiner auch .
Er gibt den Ton von angeschlossenen Geräten über Toslink aus. Habe aber meinen MR 401 doch wieder an meinen Onkyo Receiver direkt angeschlossen.
aSquicky
Neuling
#5 erstellt: 08. Dez 2018, 17:31
Hallo

Der TV (LG 65E7V) ist per Toslink an einen älteren AV Reciever (ohne HDMI) angeschlossen.
Wenn ich einen Film mit 5.1 Sound schaue (z.B.Netflix), dann bekommt der AV Receiver nur ein 2.0 Audio Signal.
Wenn ich den Audio Ausgang am TV von "Interner TV-Lausprecher + Audioausgang (Optisch)" auf "HDMI/Optisch" umstelle, dann bekommt der AV Receiver ein 5.1 Signal per Toslink.
Aber dann funktioniert der Interner TV-Lausprecher gar nicht mehr.

Normales (langweiliges) TV Programm (z.B. Nachrichten) sollen mit dem internen TV-Lausprecher gesehn/gehört werden. Aber bei guten Filmen mit 5.1 Sound soll man dann nur den AV Receiver einschalten und die TV Lautstärke auf 0 stellen. Es soll nicht immer nötig sein, in den TV Sound Einstellungen zwischen Interner TV-Lausprecher und Toslink mit 5.1 umzustellen.

Bei dem altem TV Gerät (12 Jahre altes Philips TV Gerät) war dies problemlos möglich.

Kann man den LG OLED TV so einstellen, dass der interner TV-Lausprecher funktioniert, und gleichzeitig der originale (5.1) Sound per Toslink an den Receiver gesendet wird?
mastermike67
Stammgast
#6 erstellt: 09. Dez 2018, 20:22
Hi - eigentlich sollte das funktionieren mit intern + opt. Ausgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
77C8 kein Dolby Digital
binder1605 am 27.09.2018  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  8 Beiträge
LG B7D Dolby Atmos Signal an AVR
niqbert am 28.08.2017  –  Letzte Antwort am 14.08.2018  –  36 Beiträge
Unterschiede B6D und B7D
columbo1979a am 26.12.2017  –  Letzte Antwort am 10.06.2019  –  6 Beiträge
B7D Bildprobleme
Hifialist am 01.05.2018  –  Letzte Antwort am 03.05.2018  –  5 Beiträge
B7D und Amazon - kein UHD / HDR
TheNightstalker am 24.11.2017  –  Letzte Antwort am 21.06.2018  –  24 Beiträge
LG B7D - unicable Einstellungen
Goscher am 13.05.2018  –  Letzte Antwort am 07.01.2019  –  9 Beiträge
B7D findet kein astra uhd sender
Nebukatnedzar am 10.03.2018  –  Letzte Antwort am 15.03.2018  –  2 Beiträge
Wandhalterung LG 65 B7d
jaymed am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 07.02.2018  –  7 Beiträge
LG B7D Einganssignal Info
Hifialist am 21.02.2018  –  Letzte Antwort am 27.02.2018  –  5 Beiträge
Timeshift beim B7D
garv3 am 28.02.2018  –  Letzte Antwort am 01.03.2018  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.920 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedTrSaby
  • Gesamtzahl an Themen1.456.945
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.716.013

Hersteller in diesem Thread Widget schließen