Panasonic TX-65GZW1004 und ARC? Dolby Atmos?

+A -A
Autor
Beitrag
dki230566
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2019, 18:24
Hallo Zusammen,

habe eine Frage an die Spezialisten hier im Forum. Ich interesseiere mich für den Panasonic TX-65GZW1004. Diesen Fernseher möchte ich gerne an meinem AV-Receiver Onkyo TX-RZ840 einbinden (Heimkino und alle relevanten Boxen für Dolby Atmos etc. sind vorhanden).
Jetzt hat der TX-65GZW1004 ja nur einen ARC und keinen eARC Anschluß. Wenn ich jetzt z.B. auf Netflix einen Film schaue der z.B. in Dolby Atmos ausgegeben wird, kann dann der Fernseher dies an den Verstärker auch ausgeben oder wird der Sound durch das fehlen von eARC in Dolby 5.1 umgewandelt? Der Verstärker ist Dolby Atmos fähig und verarbeitet ARC und eARC. Ich kann zu dieser Frage keine Infos finden und auch ein Anruf bei Panasonic hat nicht wirklich geholfen.

Schon jetzt vielen Dank für eure Antwort.
ChrisL75
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2019, 12:32
Man kann keine Atmos-Ausgabe erzwingen, die gesamte Wiedergabekette muss das unterstützen. Wenn also der Pana keine Atmos-Weitergabe unterstützt bekommst du automatisch nur 5.1.
dki230566
Neuling
#3 erstellt: 09. Nov 2019, 13:04
Das ist mir schon klar, deshalb ja die Frage ob der TX-65GZW1004 Dolby Atmos an den Dolby Atmos-fähigen Verstärker ausgeben kann...
OLEDator
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Nov 2019, 18:57
Hallo

Ich möchte mich der Frage von dki230566 anschließen. Ein Freund von mir hat seit ein paar Tagen auch den Pana TX 65GZW1004 zu Hause stehen.
Vorrausgesetzt man hat einen 7.1 Receiver mit Unterstützung von eARC (ARC). Hat Panasonic in diesem TV vorgesehen, Dolby Atmos per ARC (HDMI 2.0) an einen entsprechenden Receiver weiterzugeben? Ich habe z.B. den LG OLED 55C8 (auch nur ARC über HDMI 2.0) Bei diesem TV hat LG es vorgesehen, Dolby Atmos als 5.1.2 Signal weiterzugeben. Technisch ist ja mit ARC (HDMI 2.0) gegenüber eARC (HDMI 2.1) auch nicht mehr möglich. Für z.B. 5.1.4 reicht die Bandbreite von HDMI 2.0 nicht aus. Erzwingen lässt sich nichts, klar. Ich denke mal, Panasonic hat es in der Hand zu entscheiden, ob der oben erwähnten TV Dolby Atmos über ARC (HDMI 2.0) weiter reichen kann, oder aber nicht. Lange Rede, kurzer Sinn. Kann der Panasonic TX-GZW1004 Dolby Atmos (zumindest 5.1.2) über seinen ARCfähige HDMI Ausgang weiterreichen ???

Danke für eure Antworten
itchy123
Neuling
#5 erstellt: 25. Nov 2019, 19:50
Hallo zusammen,

ja es geht. Ich habe den 55er und mir heute die Samsung q90r Soundbar geholt. Über Netflix kann ich Dolby Atmos wählen und dies wird auch an der Soundbar angezeigt und abgespielt. Verbunden über HDMR ARC. Sowohl die Soundbar und der Pana haben kein eARC. Aber Netflix packt das ja in den DD+ mit rein. Anderes habe ich bisher nicht getestet (Youtube oder sonstiges)

Hoffe das erleichtert euch eure Kaufentscheidung. Ich bin übrigens von meinem Pana begeistert. Top Bild, keine Fehler (und ich bin da extrem pingelig und suche erstmal alles ab). Besonders gefällt mir der spezielle Netflix Bildmodus. Ich mag natürliche Farben.

Gruß
Steffen
Wast2019
Neuling
#6 erstellt: 16. Dez 2019, 01:13
Zum gleichen Thema: Am TX-55GZW1004 habe ich via ARC einen älteren YAMAHA RX-V473 angeschlossen. Bei Videos von Online Accounts verstummt der AV Receiver komplett - offensichtlich versteht er die "Panasonic 5.1 Soundausgabe" an der HDMI Schnittstelle nicht.
Aktiviere ich beim TV unter MENU>TON>SPDIF Auswahl "PCM" - dann funktioniert eine Stereo Wiedergabe via AV Receiver.
Hat jemand einen Tipp zur Ursache? Liegt dieses am ggf. veralteten AV Receiver?
Funktioniert die 5.1. Ausgabe am ARC mit neueren YAMAHA AV Receiver?
ChrisL75
Inventar
#7 erstellt: 16. Dez 2019, 15:24
Die meisten Streaming-Dienste senden Dolby Digital Plus (AC3+), dein AVR sollte das lt. Specs dekodieren/abspielen können.
Wast2019
Neuling
#8 erstellt: 16. Dez 2019, 22:47
Vielen Dank für Deine Rückmeldung!
Am AV Receiver gibt es eine Anzeige des erkannten Audio Formates
Wenn TV:MENU>TON>SPDIF = PCM >>> am AV-Receiver Display: Option> Signal Info = PCM
Wenn TV:MENU>TON>SPDIF = AUTO >>> am AV-Receiver Display: Option> Signal Info = - - -
Ich interpretiere das "- - -" so, das er das Eingangssignal nicht erkennt...
Merkwürdig ist allerdings, das Signale anderer HDMI Quellen (Blue Ray, Fire Stick) mit DD+ Signal durchaus richtig erkannt werden ...


[Beitrag von Wast2019 am 16. Dez 2019, 23:43 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-65GZW1004 / 1999?
Fernando2k8 am 09.12.2019  –  Letzte Antwort am 09.12.2019  –  2 Beiträge
Panasonic TX-65GZW1004 Probleme (Plex, Bildfehler, langsames Menü)
swat71 am 23.10.2019  –  Letzte Antwort am 27.10.2019  –  6 Beiträge
65GZW1004 blinkende LED
Barryblue am 25.11.2019  –  Letzte Antwort am 04.12.2019  –  3 Beiträge
Unterschied Panasonic 65GZW954 vs 65GZW1004 vs. GZW2004
memberx1 am 18.10.2019  –  Letzte Antwort am 18.10.2019  –  2 Beiträge
Panasonic Dolby Atmos bei normalen TV-Sendungen?
Brueti am 30.06.2019  –  Letzte Antwort am 09.07.2019  –  6 Beiträge
Panasonic 55 EZW954 - ARC / Viera Link Probleme
Poschi am 11.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.01.2018  –  12 Beiträge
FZW804 + Soundbar mit Dolby Atmos / DTS?
weyoun876 am 28.01.2019  –  Letzte Antwort am 03.02.2019  –  2 Beiträge
Panasonic Tx-55FZW835 Sendersortierung
robse88 am 26.12.2018  –  Letzte Antwort am 22.07.2019  –  14 Beiträge
GZW2004 Atmos Frage
Brueti am 25.07.2019  –  Letzte Antwort am 31.07.2019  –  6 Beiträge
Panasonic TX-65FZW954 Montage-Masse
LittleWissi am 29.06.2019  –  Letzte Antwort am 05.12.2019  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.703 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitglied/Wolf23/
  • Gesamtzahl an Themen1.467.256
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.902.173

Hersteller in diesem Thread Widget schließen