Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


guter Flashplayer

+A -A
Autor
Beitrag
iMp2
Stammgast
#1 erstellt: 31. Aug 2005, 20:42
Hi,

ich möchte mir jetzt einen mp3 flashplayer kaufen, weil ich nicht mehr als 1-2GB Speicher brauche und die Handlichkeit dieser kleinen Dinger sehr schätze. Ich weiß jetzt nur leider nicht, was da so zu empfehlen ist im Preissegment um 150€. Womit habt ihr da Erfahrung und wozu rietet ihr mir? Gebe auch wohl noch bisschen mehr aus, dachter allerdings, dass ich mit 150€ für einen Flashplayer schon gut dabei bin. Ich hatte an iRiver schonmal gedacht, die haben ja wohl den besten Ruf. Allerdings gibt es auch da etliche Modelle... Vielleicht kann ich ja von euren Erfahrungen profitieren. zu wünschen wäre es jedenfalls!

Hoffe mal, ich bekomme ein paar Rückmeldungen...

MfG
Sebastian
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2005, 11:39
Grüß Dich!

Ich bin vor kurzen von einem Philips KEY 013 auf den iPod Shuffle umgestiegen.

Vorteil: Integrierter Akku, klein und leicht, sehr guter Klang, schick, recht günstig, lange Akkulaufzeit.

Nachteil: Kein Display, lohnt nur wenn eh iTunes als Musikbibliothek genutzt wird, der integrierte Akku hat nur Vorteile, wenn der PC ohnehin den ganzen Tag lang an ist bzw. jener auch ausgeschaltet die USB Ports mit Strom versorgt.

Für mich entfallen alle Nachteile, bis auf das Display. Da ich aber ein solches auch bei meinem Alten nicht genutzt habe, ist auch dieses Contra abgeschwächt.
Michael_Leonhardt
Stammgast
#3 erstellt: 02. Sep 2005, 11:48
Ich hab mir einen iRiver 895 gekauft, vor 5 Tagen, für 119 Euro bei Amazon.

Super gutes Teil, klingt mit meinen AKG K26P echt gut, läuft mit einer Batterie ewig und lässt sich, wenn die Grundeinstellungen mal durch sind , recht einfach bedienen.

Hab das Teil gekauft, weil:

- kein eingebauter Akku
- kann nahezu alle komprimierten Formate, auch OGG abspielen
- hat Radio
- hat ein Display
- lange Batterie/Akku-Laufzeit (wenn man einen AA-Akku einsetzt)
- braucht kein USB zum Akku-Aufladen
- hat als Batterie/Akku-Format AA, ist dadurch etwas grösser, aber das wars mir wert.
- und der des öfteren genannte gute Klang (lässt sich mit integrierten Equalizern und verschiednen Klangvorsteinstellungen nach allen Richtungen verbiegen, wenns sein muss)

Das Angebot bei Amazon besteht übrigens noch´.

Gruss Michael
onload
Stammgast
#4 erstellt: 02. Sep 2005, 13:21
Hallo,

ich habe mir einen Trekstor. I.Beat-Cube gekauft.
Der Cube hat noch Anfang des Jahres über 200 Euro gekostet. Gibt es jetzt bei Amazon für 130 Euro.

- Radio (aufnehmen)/ brauchbarer Empfang
- Diktiergerät
- Direkt Encoding (einfach Quelle anstöpseln)
- 1 GigB
- Alugehäuse (5cm/2cm)
- kein integrierter Akku, war mir lieb so.
- Display

Ich hab mir noch einen Kopfhörer von Koss dazu bestellt.

Klanglich ist der I-Cube wirklich gut und

http://www.trekstor.de/produkte/mp3-player/ibeat-cube.html

Ciao
On


[Beitrag von onload am 02. Sep 2005, 13:22 bearbeitet]
Michael_Leonhardt
Stammgast
#5 erstellt: 02. Sep 2005, 14:25
Ganz wichtig erscheint mir ein anständiger Kopfhörer, so wie ja onload den Koss (PortaPro?) hat, kann ich Dir nur empfehlen, hierfür noch ein paar Euro aufzusparen.

Empfehlenswert sind die PX100/200 Modelle von Sennheiser
Der AKG K24/K26 (offene bzw. geschlossene Bauweise)
oder z.B. der genannte Koss. Bei anderen, wie Sony etc. kenn ich mich nicht so aus.

So 35-90 Euro sollte Dir ein guter Klang und einigermassen Tragekomfort wert sein.

Gruss Michael
LaVeguero
Inventar
#6 erstellt: 02. Sep 2005, 15:04
Stimmt schon, ich habe für meinen Shuffle sowohl die Sony EX 71 Stöpsel (wobei auch nicht der Weisheit letzter Schluss), als auch den Koss Porta Pro, den ich -mit Verlaub- für die einzige Referenz im Preissegment um 50 Euro halte. DerAKG 26 hat mich überraschender Weise richtig enttäuscht. Aber das ist sicherlich eine Frage des Geschmacks.
Michael_Leonhardt
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2005, 15:42
Nicht nur eine Sacher des Geschmacks, sondern auch leider der Ohren, oder soll ich besser sagen, des Ohrendesigns?

Die Form der Ohren und Gehörgänge hat auch beim KH Einfluss auf die individuelle Klangempfindung.

Dann noch das Thema Tragekomfort

Aber das Schöne an so einem Porti ist ja, dass man den richtig schön zum Probehören mitnehmen kann.

Bloss Achtung, erst mal den Player auf linearen Frequenzgang stellen.
So mancher Player hat werksseitig eine böse Verbiegung eingestellt, wahrscheinlich, damit die beiliegenden Hörer nicht gar zu übel klingen

Beim iRiver liegen Sennheiser bei Kann man fast nur wegschmeissen

Gruss Michael
LaVeguero
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2005, 15:46
Die Apple Teile gehen sogar noch in Ordnung, aber sie sitzen halt nur lose im Ohr. Mitten und Höhen sind aber offener und lockerer als z.B. bei dem Sony Stöpsel.
Spade
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Sep 2005, 22:42
Hi,

ich schalte mich mal hier ein.
Gibt es eigentlich eine Alternative zu dem Iriver T20, wenn man die Option haben möchte, den Player gleichzeitig als USB-Stick verwenden zu können?
Ferner bin ich etwas überrascht zu lesen, dass die Sennheiser-Kopfhörer bei Iriver nicht gut sein sollen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mp3-flashplayer: iriver oder creativ muvo ?
e_v_e am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  6 Beiträge
Lautsprecher für max. 150?
eagel_one am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  25 Beiträge
Guter mp3 Player um die 200? +- 50?
Reziel am 15.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  3 Beiträge
Guter MP3-player mit über 60GB Speicher gesucht
Laurana1981 am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung: MP3-Player bis 150?
GrennyWorld am 13.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  2 Beiträge
Welchen CDP würdet ihr mir empfehlen
Marlboro_76 am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  12 Beiträge
Suche Aktiv Subwoofer unter 150 ?
hendi2000 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  3 Beiträge
Welches Autoradio für 150-200?
pillschen am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  2 Beiträge
suche Bluetooth Lautsprecher um 150 ?
discovery767 am 24.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  2 Beiträge
Beste Boxen für 150?
kartoffelface am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Koss
  • Sennheiser
  • Trekstor
  • iriver
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979