Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktive oder passive LS, bitte um Berratung

+A -A
Autor
Beitrag
andourden
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Nov 2005, 22:38
Hallo leute,

Nachdem ich hier eine Weile 45euro brüllkisten neben meinem PC stehen hatte und langsam anfange jegliches interesse an meiner CD Sammlung zu verlieren hab ich endlich mal entschlossen was braubares zu kaufen. Die LS sollen vor allem für Musik (so ziemlich quer durch, aber keine Klassik und Heavy Metal) taugen ausserdem will ich anfangen ein kleines Homestudio aufzubauen (wirklich nichts weltbewegendes, will nur mal anfangen mich mit der materie auseinanderzusetzen).

in die engere auswahl sind (vorerst) diese 2 gekommen:

Studiophile BX5a http://www.m-audio.de/spbx5.htm
Studiophile DX4 http://www.m-audio.de/dx4.htm

1.) gibt es da gravierende Unterschiede wenn ja was sind die wichtigsten? Aus den technischen Daten werde ich nicht ganz schlau, vll hat jemand erfahrung genau mit diesen.

2.) Vorschläge für alternativen sind noch immer willkommen:)

Grüße
andrej

[EDIT]: ach ja, da wären noch diese hier:
StudioPro 4 http://www.m-audio.de/sp4.htm

wobei ich im moment eher zu den beiden "kleinen" Modellen tendiere und die BX5a nur nehmen würde wenn sie DEUTLICH besser sind


[Beitrag von andourden am 27. Nov 2005, 22:43 bearbeitet]
andourden
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 28. Nov 2005, 00:57
hallo nochmal,

bin bei meiner suche gerade auf die Wharfedale Crystal Serie gestossen, die modelle 20-40 werden ja auf "lost in hifi" zu recht fairen preisen verkauft. Wäre dann zb die kombination 2x Crystal 30+Verstärker als alternative eine überlegung wert?
Edison
Stammgast
#3 erstellt: 28. Nov 2005, 01:30
Hallo Andrej,
in meinem Studio habe ich unter anderem auch die Behringer Truth 2031 Aktiv im Einsatz. Für ca.350€ das Paar sind die nicht schlecht. Klingen ordentlich und haben mächtig viel dampf(wenn mann möchte). Einen Test kann ich nur empfehlen. Guck mal bei Thomann.de.
andourden
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Nov 2005, 01:57
Hi,

also der sprung von 180€ für die M-Audio auf 350€ für die Behringer wäre mir schon bischen zu krass. Wobei ich mich mittlerweile auch richtung passive LS bischen informiert habe und zu den oben erwähneten Wharfedale Crystal noch die Nubert nuBox 360 dazugekommen sind, bin mittlerweile auch sehr verwirrt was ich nehmen soll und der Preis für mein Vorhaben steigt ja auch ständig.

Ich frage mich mittlerweile ob die Nurbert für meine ersten "richtigen" LS nicht schon bischen überdimensioniert wären. Der Raum ist ca. 15qm gross, er ist L-förmig wobei es an einem ende/bereich des "L" ziemlich hallt.

Ich würde euch also bitten mir was SINNVOLLES zu empfehlen, mir ist schon klar das von all dem die Nubert die besten sind, aber mit gutem Receiver auch die teuersten. Also wenn sich das wirklich auszahlt (vor allem was meinen raum betrifft) könnte ich mich vll dazu bewegen die zu nehmen, werd mich dann die nächsten paar monate ausschliesslich von Äpfeln aus nachbars garten ernähren müssen

grüße
andrej


[Beitrag von andourden am 28. Nov 2005, 02:23 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 28. Nov 2005, 16:20
Überdimensioniert ist für mich fast nichts... Ich wird auch mal probieren wie zwei SVS PB12-Plus/2 in einem 17 qm² Raum wummern, z.b. in meinem


Ob die nuBox so gute Nahfeld eigenschaften hat wie die Behringer wage ich zu bezweifeln. Und Ausserdem würden die Nubert die um längen mehr kosten mit einem Verstärker! Ich würde vielleicht doch auf die Behringer zurückgreifen! Sind sehr begehrt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Für Schrebitsch: Aktive Kompakte LS oder Verstärker + passive Kompakte LS?
solea am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  7 Beiträge
Aktive oder Passive LS von Behringer für Home-HiFi
majorocks am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  6 Beiträge
aktive oder passive Lautsprecher
Lampe2850 am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  6 Beiträge
Vorverstärker für aktive LS ?
insector am 18.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  4 Beiträge
Aktive oder Passive Lautsprecher mit Verstärker für Airplay
alexboohu am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  6 Beiträge
Passive Stereo Kompakt-LS gesucht
faba_0711 am 27.09.2016  –  Letzte Antwort am 01.10.2016  –  12 Beiträge
Kompakte aktive Boxen gesucht - bitte um Empfehlungen
pagestin am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  5 Beiträge
Stereo für den PC - was ist besser, aktive Monitore oder passive Kompakt-LS?
Holly80 am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  19 Beiträge
Aktive Kompakt- statt passive Standlautsprecher?
revolver am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  14 Beiträge
Gebrauchte Passiv LS oder lieber neue Aktive?
derschröder am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.03.2015  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Massive

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedphilo134
  • Gesamtzahl an Themen1.345.842
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.074