Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Vector 77 <|VS.|> Canton LE 107

+A -A
Autor
Beitrag
Markez
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2005, 14:03
guten tag.

Ich suche passende und klangvoll Lautsprecher zu meinem
Receiver: Yamaha RS-496RDS.

paar Daten zum Receiver:
DIN-Ausgangsleistung (4Ohm, 1kHz, 0,7%THD): 105W + 105W
Dämpfungsfaktor (8 Ohm,20-20.000 Hz): 100
Frequenzgang: 20-20.000 Hz ±0,5 dB
Klirranteil: 0,02%
Aufnahmeleistung: 145 W.

Also die LS sollen im Spitzboden bei mir im Zimmer stehen.
Der Raum ist relativ groß halt ein Spitzboden eines Einfamilienhauses. Meine Musikrichtung: R&B, HipHop, House


Ich interessiere mich besonders für die Magnat Vector 77
und die Canton LE 107.

Magnat Vector 77:
3-Wege Bassreflex, Doppelbass
Doppelbass 180/300 Watt
Nenn-/Musikbelastbarkeit 180/300 Watt
Frequenzbereich 20-35000 Hz
Empfohlene Verstärkerleistung 70-400 Watt
Impedanz 4 Ohm
3x16cm Tiefmitteltöner mit gehärteter Cellulosemembran


Canton LE 107
3-Wege, Bassreflexsystem
Nenn-/Musikbelastbarkeit 100/150 Watt
Wirkungsgrad (1 Watt/1m) 87.5 dB
übertragungsbereich 25...26.000 Hz
übergangsfrequenz 300/3.200 Hz
Tieftonchassis 180 mm, Polypropylen Membran
Mitteltonchassis 180 mm, Polypropylen Membran
Hochtonchassis 25 mm, Gewebe Kalotte
Impedanz 4...8 Ohm


Nur leider weiss ich nicht welche ich nehmen soll und
ob die Canton überhaupt vom Klangbild bei dem Receiver besser
abschneiden als die Magnat?. Preislich gesehen würden die Magnat
mit 250€ und die Canton für 300€ ins Haus kommen.
Ich würde mich über Vorschläge anderer LS in der Preisklasse
bis 300€ freuen .


Also postet mal bitte eure Erfahrungen.
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 26. Dez 2005, 15:31
Guckst du hier:

http://www.hifi-foru...um_id=100&thread=352

Mein Erfahrungsbericht mit meiner LE 107. Für HipHop imho aber eher ungeeignet!
Über die Magnat kann ich nichts sagen.

Denk vll mal darüber nach dir erstmal en paar Kompakte zu holen und später dann mit nem Sub nachrüsten...
Ist für HipHop die bessere Lösung. Da extrem tiefe Bässe ein Muss sind, die eben kaum eine Standbox, oder gar ein Kompakt LS, unter 1000 Euro darstellen kann!
peterlustig123
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Dez 2005, 17:00
Vor der gleichen Frage stehe ich momentan auch!
Was haltet ihr von diesen Boxen in Komib mit dem Pioneer VSX-515?

Mein Raum ist ca. 17qm groß. Höre überwiegend RnB/Rock/Raggea/Dancehall/Dance/House/Pop,....

Gruß
Philipp
Handrailangsthase
Stammgast
#4 erstellt: 26. Dez 2005, 17:35
@Markez ich würde an deiner stelle vlt. noch die eltax/tangent sr 500 in betracht ziehen haben zwei 25er bässe pro box, machen recht ordenltich druck. und imho sollte auch die wiedergabe qualität für hiphop und rnb reichen (ist jetzt nicht böse gemeint). auserdem biste dann mit 180€ für das paar dabei.

mfg & schönen 2ten weinachtstag
marcus
Markez
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Dez 2005, 19:24
@peterlustig123

Bitte stell doch deine frage in einem von dir eröffneten
Thread und benutz nicht meinen. danke

@Waschbaer15

Es ist ja nicht so, dass ich nur mit meinem kopf zu den bässen
mit nicke. Für mich ist es wichtig, dass das Klangbild passt.
Also das mit den bässen kommt bei beiden LS die ich
aufgelistet hab bestimmt schon gut rüber, da brauch ich keinen
subwoofer, außerdem wäre diese Anschaffung wieder
finanziell ein Anschlag auf mein Geldbeutel. Bin auch
noch wie du von Beruf nur Schüler .

@Handrailangsthase

2x 25er bässe pro box ist mir dann doch recht viel,
da meine eltern sich dann schon per sicherungsschalter
melden würden und meine Ohren tinitus frei bleiben wollen.

Danke für eure antworten,
allerding kann ich mich immernoch nicht entscheiden.

MFG -Markez-
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 26. Dez 2005, 19:38
Also mit klingen wird da bei der eltax/tangent sr 500 nich viel sein!

@Markez

Wie gesagt, ich bin mit meiner LE 107 vollkommen zufrieden, werd mir aber auch mit der Zeit einen guten Subwoofer bauen! Der diese dann kräftig unterstützen wird. Die Bässe sind manchmal schon gewaltig (Da vibriert der Brustkorb... )

Klingen tun sie auch gut, siehe mein link...
Markez
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Dez 2005, 21:46
@Waschbaer15

Die Canton's sind auch meine erste Wahl. Aber bevor ich
"vielleicht" mich falsch entscheide geh ich morgen lieber
zum Händler und hör mir mal die Magnat's und die Canton's
an. schade das du nicht das klangbild von den Magnat's schonmal
gehört hast, weil du könntest es bestimmt am besten
mit den Canton's vergleich da bei dir wahrscheinlich
die Canton's an jedem tag laufen.

@rest der welt

Gibt mal eure Meinung ab. Bestimmt hat jemand die
Magnat's Vector 77.

so far...
Markez
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Dez 2005, 03:04
die Canton LE 207 stehen ja preislich gleich mit den Canton LE 107. Aber die LE 107 sind doch besser als die LE 207 oder, ich meine schon allein wegen der kompakteren bauweise oder irre ich mich da ???

mfg -Markez-

nacht^^
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 27. Dez 2005, 03:08
Die LE 207 geht im Bass nich so tief wie die 107er
Markez
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Dez 2005, 10:29
also wenn mann sich zwischen den LE 107 und den LE 207 entscheiden 'müsste' dann nimmt man die LE 107 oder ?

Mann ich hab noch nichts von den Magnat leuten gehört
gibt doch auch mal euren senf dazu.
ps: hier bei uns in düsseldorf liegt schnee.

so far...
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 27. Dez 2005, 10:33
Moin, so kann man das auch nicht sagen... musst mal im Forum suchen
nach der 207. Sie ist nicht schlechter als die 107.
Geh doch zum Händler und hör dir beide an...

P.S bei uns in Holleben (bei Halle/Saale) auch
Markez
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Dez 2005, 10:58
sorry aber zu den LE 207 finde ich keine beiträge.
und sag mal bitte wie und wo du deine LE 107 so
günstig bekommen hast.

so far...
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 27. Dez 2005, 11:08
Tatsache, ich hab jetzt so auf die schnelle auch nichts über die 207 gefunden...
Fakt ist, sie ist kleiner, viel kleiner, als die 107 und ist somit im Bassbereich begrenzt.
Die Physik lässt grüßen

Wo ich meine 107 her habe... bei unsrem früheren Makromarkt, der jetzt zu gemacht hat.
Der Verkäufer war auch nicht schlecht: Ich sage, gehen sie im insgesamt im Preis noch 20 Euro runter unter ich nehm die jetzt mit... er: pro Box ja?... ich: jaa,jaa...

Und somit hab ich dann beide für 200 Euro bekommen...
waren die letzten die die noch hatten.

Mfg Der Waschbaer
Markez
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Dez 2005, 11:48
also um jetzt mal alles klarzustellen
Die LE 107
-sind super Standlautsprecher.
-haben einen guten bis sehr guten bass.
-werden mit dem yamaha RX-496RDS super klingen. siehe werte oben.
-kommen preislich mit ca 300€ hin.


das müsste passen oder ?

mfg -markez-

WO IST DER REST DES FORUM'S

bis dann
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 27. Dez 2005, 12:06
Für den Preis sinds Super Stand LS.

Von guten Bass hat jeder ne andre Vorstellung... mir gefällt er.

Mit dem Yamaha wirds eher hell klingen. Beide sind relativ hell abgestimmt.

Ja die kommen so mit 300 Euro hin.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 27. Dez 2005, 12:10
ich würde den vectoren auch ne chance geben. der hochtöner ist deutlich weniger nervig als der von canton, pegelreserven haben die magnats ebenfalls.

auflösungsfanatikern wird die canton vermutlich besser gefallen, alles in allem finde ich die vector aber doch besser.

nur meine persönliche meinung.
Markez
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 27. Dez 2005, 16:11
so ich galube es ist besiegelt.
ich kaufe mir die Canton LE 107 in Parrung mit meinem
vorhandenen YAMAHA RS-496 RDS.
Falls es jetzt Leute hier gibt, die mir davon abraten
sollen sich bitte bis 00:00 in diesem Thread melden.
Und wenn leute sagen "super gemacht, passt !" dann sollen
die das auch sagen. ist dann kein SPAM !!!

also bis 00:00 !!!

mfg -Markez-
Gelscht
Gelöscht
#18 erstellt: 27. Dez 2005, 16:13
Niemand kann für dich entscheiden...

Ich find die 107 aber gut. Meine Meinung soll aber nicht deine sein
Markez
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Dez 2005, 17:14
wie meinst du das: sie sollen nicht meine sein ???

*edit*
-jetzt verstehe ich das ! omg bin ich ****.
*/edit*


[Beitrag von Markez am 27. Dez 2005, 17:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 107 oder Magnat Vector 77
LaMagra am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  16 Beiträge
Canton LE 190 oder Magnat Vector 77
Agroberliner am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  6 Beiträge
magnat vector 77 oder canton le 190? bei denon avr 2105
bignik14 am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
heco mythos 500 vs. magnat vector 77
Babatunde am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  6 Beiträge
Canton Fonum 601 oder Magnat Vector 77
RAttlesnAKe85 am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  2 Beiträge
Canton Le 109 oder Magnat Vecttor 77
denis29 am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  24 Beiträge
MAGNAT Vector 207 vs CANTON gle 470
RockabillyGreg am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  7 Beiträge
Magnat Vector 77
anette_halbestunde am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  8 Beiträge
Last Minute - Canton Ergo 80 DC oder Magnat Vector 77
crazymoose am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 06.08.2013  –  8 Beiträge
Canton LE 109 vs. Magnat VINTAGE 450
JavaBunch am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 11.06.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Canton
  • Eltax
  • Tangent

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.021 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedsteinigg
  • Gesamtzahl an Themen1.361.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.937.926