Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Statt Canton LE 109: welche kleineren, günstigen Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
Median
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2007, 15:34
Hallo!

Ich besitze zur Zeit 2 Canton LE 109 Lautsprecher, welche ich meines Erachtens nicht ausnutzen kann, da ich sie erstens nur "zweckmäßig" aufstellen kann - zwischen Regalen "eingeklemmt", zweitens sie nicht aufdrehen kann - wegen den Nachbarn - und drittens meine Wohnung sowieso viel zu klein für solch mächtige Lautsprecher ist.

Ich benutze sie als Stereo-LS an einem Yamaha RX-496RDS Stereo-Receiver.

Da ich auch mehr Platz auf dem Boden haben möchte, suche ich relativ kleine LS, welche man ins Regal stellen kann oder welche klein/leicht genug sind, um sie an die Wand zu montieren.

Meine favorisierte Musik ist derzeit chorale Klassik bzw. elektronische Chillout-Musik (dafür waren die Bässe natürlich bisher immer sehr angenehm).

Ich weiß, dass ich eventuell klangteschnische Einschränkingn hinnehmen muss, zumal die neuen LS weniger kosten sollen als der Erlös meiner LE-109, welche nach grober Schätzung ca. 2 Jahre alt sind (habe zur Zeit nur eingeschränkt finanzielle Mittel zur Verfügung).

Gegen gebracuhte LS hätte ich nichts einzuwenden. Was wäre denn zum Beispiel mit Canton LE-102 Lautsprechern? Die haben zumindest schoneinmal "brauchbare" Abmessungen. Es muss natürlich nicht wieder Canton sein, aber ich denke die haben für HiFi-Einsteiger (wenn man mich nach dem Verkauf überhaupt noch so nennen darf ) ein gutes Preisverhältnis.

Ich danke Euch für Ideen, Anregungen und ganz konkrete Empfehlungen


[Beitrag von Median am 29. Jan 2007, 15:35 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2007, 17:54
Moin, Moin

wenn Du bei Canton bleibst, würde ich eher eine GLE 402 oder 403 nehmen, die alte LE-Serie klingt doch grausam.

Wenn du etwas mehr anlegen möchtest/kannst, würde ich bei deiner Musik diese hier in die engere Wahl ziehen. Im gleichen Shop gibt es noch die ASW Cantius II. Weitere Alternativen gibt es beiPhonar z.B. die Ethos R100

Gruß
Bärchen
Median
Neuling
#3 erstellt: 29. Jan 2007, 19:08
Danke für die Vorschläge!

Die Preise von Dynaudio erscheinen mir als Stückpreise, was dann viel zu viel für mich wäre. Ich muss wohl erst einmal meine jetzigen Boxen verkaufen und dann schauen, was ich mir leisten kann.

Sind die Unterschiede zwischen der LE- und der GLE-Baureihe wirklich so groß?

P.S.: was wären denn wohl meine LE 1O9 noch wert? Sie sind schwarz und optisch (und technisch, würde ich sagen, da ich sie nur auf Zimmerlautstärke laufen lasse) noch sehr gut erhalten. Bis auf eine kleine Stelle auf der linken Seite ganz unten, wo man ca 0,5cm² schwarzen Lack des Frontkorpus nachschwärzen müsste. (Weiß nicht, ob ich extra einen neuen Thread eröffnen sollte.)

Gruß
Median


[Beitrag von Median am 30. Jan 2007, 18:50 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2007, 22:23
Hallo,

deine Boxen werden bei Ebay neu für etwa 400 Euro gehandelt. Mit Chance bekommst Du evtl noch 100-150 Euro für die Boxen.

Bei den Dynaudios handelt es sich tatsächlich um den Stückpreis. Aber gehe mal in ein Studio und höre sie dir an. Ich könnte wetten, dein Ehrgeiz auf diese Boxen zu sparen, könnte richtig mächtig geweckt werden.

Unterschied zwischen der LE und GLE? Nicht mehr so eine extreme Bass- und Höhenübertreibung. Insgesamt viel stimmiger. Am besten zum Händler gehen und selber hören.

Gruß
Bärchen
Median
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2007, 22:31
Meinst Du bei meinen Boxen jetzt auch einen Stückpreis oder einen Paarpreis? Bei letzterem:
Hatte eher auf so etwas gehofft:
Thema aus der "Biete"-Abteilung
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 29. Jan 2007, 22:41
Hallo,

ich meinte 100-150 Euro Paarpreis, gerade auch in der Hinsicht, dass sie nicht ganz mangelfrei sind. Was aber nicht ausschließt, dass du einen Cantonfreund findest, der dir mehr dafür gibt.

Planen würde ich aber damit nicht

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 109 vs. Magnat VINTAGE 450
JavaBunch am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 11.06.2003  –  7 Beiträge
Yamaha A1 und Canton LE 109?
Kai007 am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  2 Beiträge
Canton Le 109 oder 107
PeteMan am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  11 Beiträge
Canton LE 107 oder 109 ?
pointex am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  13 Beiträge
Lautsprecher: Canton LE 109 vs. KEF Q4
tobse am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  19 Beiträge
Canton LE 109 oder Infinity Beta 40 ?
Torpedo am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  2 Beiträge
Canton Le 109 oder Magnat Vecttor 77
denis29 am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 07.08.2005  –  24 Beiträge
Denon AVR-3803 und Canton LE 109
JavaBunch am 03.05.2003  –  Letzte Antwort am 03.05.2003  –  10 Beiträge
Canton LE 109
Smags am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  2 Beiträge
Canton LE 190 / 109
niddaM am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.171