Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel Concept G THX 7.1

+A -A
Autor
Beitrag
Max_Schillings
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2007, 18:10
Hey Leute, wollte mir das Teufel Concept G THX 7.1 System kaufen, hätte aber vorher ein paar Fragen..

I) Kann man das Teufel Concept G THX 7.1 System an die Decoderstation von Teufel schließen?

II) Kann man das System auch an eine Stereo-Quelle anschließen, statt einer 7.1 Soundkarte?

III) Welche Kabel aus ( http://www.teufel.de/de/Zubehoer/Kabel/ ) passen an das System? Würden die 2 x 6mm Kabel versilbert da passen?

IV) Wie hängt man ein 7.1 System im Zimmer auf? 3 Vorne, 2 genau an der Mitte der Seitenwände und 2 Hinten?

So das wär's erstmal. Wenn mir noch Fragen einfallen akktuallisier ich

LG Max
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2007, 18:23
also an das Teufel passen höchsten der durchschnitt von 2,5mm....die 6mm versilbert wären totale verschwendung...

an eine stereoquelle hätteste dann stereo sound

aber auf jeden neuen mainboard ist 7.1 integriert

alle nötigen kabel sind beim teufel dabei

und es sollte auch an die decoderstation passen....ist aber im prinzip unsinn...da macht ein A/V receiver mehr und bessere arbeit.

onkyo tx 504 z.b. aber ist selbst für so ein pc system unsinn....Jaa ich hab den an ein CEM daran stecken.^^..will aber auch bald aufrüsten

und wie man die aufhängt steht auf der teufelseite.


wofür willst du das system nutzen? weil wenn du mehr musik hörst...wären erstmal 2 boxen und receiver besser...und ach...bei einen kleinen raum....ist 7.1 unter umständen schlechter wie 5.1!


[Beitrag von AHtEk am 10. Apr 2007, 18:25 bearbeitet]
Max_Schillings
Neuling
#3 erstellt: 10. Apr 2007, 18:34
Okay vielen Dank erstmal für die Antworten

Auf meinem Mainboard ( Apple Mac Pro 2x 2,66 GHz Dual-Core ) ist leider nur Stereo-Sound integriert .

Will das System für: PC / TV ( DVD-Player, DVB-T Reciever, Wii ) benutzen.

Was ist denn der Unterschied zwischn der Teufel Decoderstation und einem A/V Reciever?
War heute im Elektrohandel und da sagten die mir dass so ein Reciever unsinn für ein Teufel-PC-System wäre, und mir wurde promt ein Cinch-Kabel-Umschaltgerät in die Hand gedrückt

Mein Raum ist denke ich nicht mehr unter der Kategorie klein einzuordnen.. Eher mittelmäßig groß


[Beitrag von Max_Schillings am 10. Apr 2007, 18:35 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 10. Apr 2007, 18:39
sag mal wie groß dein raum ist..mess am besten aus^^dann kann man dir sagen ob 5.1 oder 7.1 besser ist


ein Receiver ist in der insicht klar unsinn..aber sinnvoller als diese DEcoderstation,. weil mit einen receiver kann man noch aufrüsten

hat dein PC event ein Digital out ob optisch oder digital..das wär schonmal was dann könnteste surround "genießen" soweit das geht^ mit decoderstation oder receiver bliebe dir überlassen

für deine anwendungen ist es sicherlich gut..^

aber Bedenke..das alle! ausgaben 5.1 sind....nur selten liegen tondateien in 7.1 vor.
Max_Schillings
Neuling
#5 erstellt: 10. Apr 2007, 19:04
Mein Raum ist so ungefähr 18 Quadratmeter groß!

Was meinst du mit Aufrüsten? Mehr Geräte nach der Zeit anschließen? Sorry, ich stell soviel Fragen

Ich habe einen Optical Audio In und einen Optical Audio Out, das Optical Audio Out leuchtet rot.. Hab aber noch nie Verwendung dafür gefunden - beziehungsweise hab ich keine Ahnung wie man die Eingänge benutzt ;)!

Was bekomm ich denn dann wenn eine Tondatei nehmen wir mal an auf einer DvD 5.1 ist und ich ein 7.1 System habe? Simuliertes 7.1?

LG Max


[Beitrag von Max_Schillings am 10. Apr 2007, 19:09 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#6 erstellt: 10. Apr 2007, 19:09
mhh...ich denk mal der splittet das alles noch einwenig..genau weiss ich es auch nicht..

Das du ein optical out hast ist schonmal sehr gut!

dann schließt du einfach einen toslink kabel optisches digitales kabel..kostet etwa 20€ je nach länge und qualität daran...und hast super ton^^.besser wie analog.

was für einen audio out hat dvd-t receiver? dann könnteste super fernsehen bekommen wie ich für den Preis mhh..würd dir aber bei deinen 4 geräten..pc/dvd-t/wii/dvdplayer einen receiver anschaffen...weil so viele anschlüsse das die decoderstation nicht.

könntest dann das system an einen receiver anschließen..also boxen daran direkt....und den subwoofer an pre-out..dann haste sogar einen subwoofer mit mehr power.....kannst dann kabelvorrausgesetzt...alles digital anschließen..^


*ach und bei 18m² würd ich selbst eher 5.1 empfehlen...weil 7.1 gilt als lückenstopfer..wenn zuviel weg zwischen den rears ist...und das ist bei einen 18m² eigentlich nichr^

und aufrüsten ist gemeint..bessere boxen..dachte da an Focal Chorus 800er...die kosten um einiges mehr


[Beitrag von AHtEk am 10. Apr 2007, 19:10 bearbeitet]
Max_Schillings
Neuling
#7 erstellt: 10. Apr 2007, 19:22
Okay Vielen Dank ;)!

Könntest du mir denn einen speziellen Reciever empfehlen, in der Preisklasse am besten so bis 300€?

An meinem DVB-T hab ich leider nur 'nen Stereo Ausgang.
Überlege mir aber in der nahen Zukunft einen zu meinem Fernseher
passenden HD-Reciever mit besserem Sound / Bild anzuschaffen.

Welches System sollte ich mir dann anschaffen, das vergleichbare
Qualität hat, und in der selben Preisklasse liegt?

LG Max
AHtEk
Inventar
#8 erstellt: 10. Apr 2007, 19:27
Also für deine Anwendungen Concept R/M/P ..ist da eigentlich das beste...mehr bekommt man für den preis nicht.

Speziellen Receiver den gleichen wie ich Onkyo 504 bei
Hirsch und ille für 177€ plus 12€ versand

Sonst vllt mal bei MM oder Saturn schauen..ob du noch einen 604 dir greifen kannst..werden aber wohl schon weg sein..für 249€.

Sonst alternative Pioneer VSX 916
mannimmond
Stammgast
#9 erstellt: 10. Apr 2007, 19:53
oder yamaha RX-459 bzw. 559

bei den boxen würde ich an deiner stelle zu was gescheitem greifen.....mal mit regal ls anfangen und dann langsam aufrüsten..glaub mir vor allem bei musik sind die kleinen teufels nicht zu gebrauchen


[Beitrag von mannimmond am 10. Apr 2007, 19:54 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#10 erstellt: 10. Apr 2007, 19:56
die yamaha*s sind meinen genannten unterlegen

und da er nichts von Musikhören sagte..wohl auch nicht vor hat...ist das teufel daüfr geeignet...damit kann man spass haben....

wenn er musik hören will anstatt die anwendungen die er mir nannte würd ich dir zustimmen...aber so nicht.


[Beitrag von AHtEk am 10. Apr 2007, 19:57 bearbeitet]
mannimmond
Stammgast
#11 erstellt: 10. Apr 2007, 20:45
stimmt...naya ums richtig krachen zu lassen brauchst aber shcon etwas größeres als die teufelchen..bei gehobenen pegeln sind die kleinen sats am ende
AHtEk
Inventar
#12 erstellt: 10. Apr 2007, 20:49
m hh...kommt auf die raumgröße an...bis 30m² machen die schon so manches mit. Man kann halt jetzt keine Discolautsärke erwarten
Max_Schillings
Neuling
#13 erstellt: 10. Apr 2007, 21:03
Also Aufrüsten käme für mich erstmal nicht in Frage, habe auch, denke ich mal, nicht so große Erwartungen an meine Anlage wie Ihr ;)!

Musik hören will ich auch (PC), aber doch nicht auf Disco-Niveau, um Gottes Willen, meine armen Nachbarn

Ein Freund von mir besitzt das Concept E Magnum Power Edition, und als ich die Musik hörte, dachte ich nur: Wow, das ist ja 'ne Spitzenqualität, ist das überhaupt noch zu toppen? Ihr seht, ich hab nicht grad viel Ahnung und bin leicht zufrieden zu stellen

Also ich nehme wahrscheinlich ein Teufel Soundsystem + Onkyo 504/604, da bin ich mir noch nicht so richtig im klaren, ist da viel Qualitätsunterschied zwischen den beiden?

LG Max
AHtEk
Inventar
#14 erstellt: 10. Apr 2007, 21:16
jaa..in sachen ausstattung und leistung..

der 604 hat:
einmessautomatik
mehr digitale eingänge
1digital out
und weiss der henker noch mehr^

und als ich vor 3/4 jahren mein CEM bekam..war ich auch hin und weg...aber jetzt....will ich mehr

das Concept R/P werden leicht mehr power in sachen musik haben..das M noch etwas mehr..wegen der membrangröße aber...naja..P/R würd ich eher nehmen;)
Max_Schillings
Neuling
#15 erstellt: 10. Apr 2007, 21:40
Wie siehtet mit dem Theater LT3 aus.. ? Ist das gut?

** Dann müsste ich auf jedenfall in der nächsten Zeit nicht mehr aufrüsten.. und hätte relativ guten Sound, oder?! **


[Beitrag von Max_Schillings am 10. Apr 2007, 21:42 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#16 erstellt: 10. Apr 2007, 21:42
999€ willst du da ausgeben?

ich würd da lieber zum System 5, oder Theater 4 greifen.
Max_Schillings
Neuling
#17 erstellt: 10. Apr 2007, 21:55
Da hast du schon Recht.. Ich kann mich überhaupt nicht entscheiden.. Das Geld würde zwar zur Verfügung stehen, aber es gibt noch viele andere Sachen, die ich mir anschaffen könnte, wenn ich mir nicht das Theater 4 oder System 5 kaufen würde..

Ich glaube ich sollte erstmal eine Nacht drüber schlafen, und morgen dann meine Entscheidung treffen ;)!

Wichtig sollte halt sein, dass es relativ gute Qualität ( für meine Verhältnisse natürlich ) hat, und am besten wär's noch, wenn das System in die Richtung Silber gehen würde wegen meinen anderen Sachen ( PC silber, Bildschirm silber, TV silber.. )

Vielen Dank für eure Beratung, habt mir auf jedenfall weitergeholfen

LG Max
AHtEk
Inventar
#18 erstellt: 10. Apr 2007, 21:58
würd es aber nicht abhängig davon machen wie es aussieht..sondern wie es spielt klanglich....und bei 1000€ sieht die auswahl auch schon anders aus

schaun wa morgen mal^
mannimmond
Stammgast
#19 erstellt: 10. Apr 2007, 22:03
wenn du gescheit musik hören willst schau bei nubert, heco oder monitor audio....(meine meinung)


glaub mir...habe die erfahrung selbst gemacht...das is einfach hammer wenn die musiker förmlich ein deinem zimmer stehen..wenn du die augen zumachst und denkst, wenn ich jetzt einen schritt vorwärts mache laufe ich mark knopfler in die gitarre rein^^
AHtEk
Inventar
#20 erstellt: 11. Apr 2007, 10:49
mannimmond....das ist jaa auch soo ne sache...wenn er jetzt ja doch mehr ausgeben will...wie 300€ kann er sich da sicherlich auch mal umsehen....

da könnte er aber unendlich viel probehören...weil Focal ist ja auch noch da..und da gibt es auch schon ein gutes für nen 1000€

Chorus 706 2x 164€
Chorus CC700 218€
Chorus 705 2 x 127€
Chorus SW 700 437€

macht 1237€ in etwa...subwoofer kann er ja später kaufen^
oder effektlautsprecher als rears nehmen anstatt der 705..die kosten aber 184€ stück.

http://www.digitrend.at/

sind vllt nicht silber aber nungut^ dafür alle mal guut

Und DAs System 5 THX Select von teufel bekommste auch in silber
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Concept G
delSys am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  2 Beiträge
Teufel Concept Magnum E oder Concept G THX?
Khattab am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  3 Beiträge
Teufel Concept G o.Magnum?
SilverIce am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  3 Beiträge
Stereo Lautsprecher für Musik (besser als G THX 7.1)
fryfan am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  9 Beiträge
Teufel Concept G oder F?
Roman_Jasper am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  4 Beiträge
Teufel Theater 1 oder concept G
Enreot am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  7 Beiträge
Teufel Concept R2 ergänzen?
alex___ am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  5 Beiträge
Teufel Concept C / Concept E Magnum
CandleWaltz am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  21 Beiträge
Teufel concept Magnum oder Creative soundworks thx 550 ?
Renegade0147 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Teufel Kombo 42 XBE oder Concept D500 THX?
#sebastian# am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedturri5
  • Gesamtzahl an Themen1.345.862
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.464