Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundsystem für den PC unter ca 200 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
radon9
Neuling
#1 erstellt: 02. Jun 2007, 17:37
Hallo allerseits,

ich möchte mir ein neues Stereosoundsystem für meinen Pc zulegen. Momentan habe ich nur Onboard-Sound (mein Mainboard ist das Asus P4P800 Deluxe mit AC'97 Audio, soweit ich weiß). Jedenfalls höre ich sehr viel Musik am PC und mir ist die Klangqualität recht wichtig. Mein Budget hält sich leider in Grenzen, weshalb ich mich hier mal an euch wende, um zu fragen: was kann ich mit (am besten unter) 200 Euro anstellen?
mannimmond
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jun 2007, 23:25
also ich denke mal das ein günstiger verstärker (z.b. ebay) un n paar kompackte was für dich wären...

´beim verstärker kann ich dir leider nicht helfen.

bei den ls würd ich mal bei
- wharfedale (diamond- eher warmer klang)
- heco (victa auch eher warm)
- nubert (evtl nubox 310 oder 311 analytisch und linear)

mfg mim
radon9
Neuling
#3 erstellt: 03. Jun 2007, 12:08
Von Verstärkern habe ich leider nicht viel Ahnung, und bevor ich mich da einarbeite habe ich noch eine Alternative gefunden
Ich würde die zwei Boxen je ca 25cm entfernt von beiden Seiten meines Monitors aufstellen, größer ist der Tisch hier nicht. Deshalb habe ich mich etwas umgeguckt und bin auf aktive Nahfeldmonitore aufmerksam geworden. Spricht da irgendwas dagegen? Diese sehen für mich z.B. interessant aus: ESI NEAR05
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2007, 12:21

radon9 schrieb:
...aktive Nahfeldmonitore...
Spricht da irgendwas dagegen?

Nö, das ist genau deren Anwendungsgebiet.

Falls der Monitor ein CRT ist, musst Du auf magnetische Abschirmung achten.

Kannst allerdings nur eine (1) Quelle anschliessen.
Und die Lautstärkeregelung geht komfortabel eigentlich nur am PC (Tipp: Volumouse).

Gruss
Jochen
radon9
Neuling
#5 erstellt: 03. Jun 2007, 12:59
Der Monitor ist kein CRT, aber magnetische Abschirmung wäre trotzdem nicht schlecht. Die Lautstärke kann ich gut mit meiner Tastatur regeln. Dass man nur eine Quelle anschließen kann, damit muss ich dann wohl leben

Neben den ESI sehen auch die Tascam VL-X5 interessant aus. Welche davon sind empfehlenswert in der Preisklasse, oder gibt es noch 'bessere'?

Kann mir jemand eine geeignete Soundkarte empfehlen, oder reicht der Onboard-Sound?

Danke für eure Antworten


Edit: Wie ist das eigentlich mit der Verkabelung?


[Beitrag von radon9 am 03. Jun 2007, 13:01 bearbeitet]
mannimmond
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jun 2007, 13:06
bei nubert wird es "demnächst?" auch aktive nahfeldmonitore geben


"Nennt mich bloß nicht PC-Lautsprecher!"
Ein Blick ins Akustik-Labor...

Erinnern Sie ich noch an die ungewöhnliche Aktiv-Box CM-1? Als Versuchsballon in Sachen "HiFi-PC-Monitor" ging sie vorwiegend an Mitglieder des nuForums und hat inzwischen schon Kult-Status erreicht. Seitdem werden wir immer wieder gefragt, ob es einen Nachfolger geben wird. Ja, es wird! Wir haben uns entschlossen, hochwertige Aktiv-HiFi-Monitore – nicht nur für den anspruchsvollen Computer-User zu bauen. Nachdem es mehr als genug PC-Böxchen und Bumm-Bumm-Soundsysteme gibt, ist es unserer Meinung nach höchste Zeit für einen adäquaten Nubert-Klang auch auf dem Schreibtisch! Bis Sie Ihre Bestellung abgeben können, wird es zwar noch einige Monate dauern, aber wir können Ihnen schon jetzt versprechen: Es wird sich lohnen!
Master_J
Inventar
#7 erstellt: 03. Jun 2007, 13:14
Auf die Nuberts warte ich auch schon.
Hoffentlich werden sie etwas kleiner (Basis RS-5 ) als die CM-1 (Basis nuBox 310)...


radon9 schrieb:
Edit: Wie ist das eigentlich mit der Verkabelung?

Möglich.

Der Reichelt müsste 3,5mm Stereoklinke auf 2*6,3mm Monoklinke haben.

Ein digitaler Eingang wäre aber auch nicht schlecht, für die Zukunft.

Gruss
Jochen
radon9
Neuling
#8 erstellt: 04. Jun 2007, 15:37
...welcher Reichelt?

Jetzt habe ich auch noch die M-Audio DX4 Studiophile (link) gefunden, und die gefallen mir auch sehr gut. Ich weiß aber immer noch nicht, wie das mit der Soundkarte aussieht, und welche der Lautsprecher gut wären. Angeblich rauschen die von ESI, und die von Tascam haben eine für mich etwas große Tiefe von 29cm
Master_J
Inventar
#9 erstellt: 04. Jun 2007, 16:35

radon9 schrieb:
...welcher Reichelt? :)

Der erste Reichelt:
http://www.google.de/search?q=Reichelt
Kannst aber auch mal bei den anderen fragen...

Mit konkreten Empfehlungen kann ich nicht dienen, aber mit dem Onboard-Sound wirst Du nicht weit kommen.

Gruss
Jochen
simi88
Neuling
#10 erstellt: 05. Jun 2007, 09:22
Zum thema Nahfeldmonitor... Sind die Aktivboxen iTeufel Box in diese Kategorie einzuordnen? Wennja, taugen die was?
Master_J
Inventar
#11 erstellt: 05. Jun 2007, 15:32
Wie kommst Du von aktiven Nahfeldmonitoren zu einer mp3-Player-Dockingstation mit eingebauten Lautsprechern?

Und wo würdest Du das Teil hinstellen wollen?
Mitten vor den Monitor?



Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mein erstes PC Soundsystem
rolubo am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  29 Beiträge
PC-Soundsystem (2.1) für ca.150 Euro
Vanir am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  13 Beiträge
PC Soundsystem
ic3fir3 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  5 Beiträge
Soundsystem für ca. 500?
Milan27 am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 21.10.2016  –  11 Beiträge
Kaufberatung 2.1 Soundsystem für PC
minime88 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  2 Beiträge
PC Soundsystem
biorhoeni am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  2 Beiträge
Soundsystem für den PC, max. 150 ?
Treamer am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  4 Beiträge
Soundsystem zum Musikhören für den PC
leon_20v am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher (nuBox 381)? Budget ca 200 Euro
gift265 am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  86 Beiträge
Verstärker unter 200 Euro für Nubert 481
sweetpucker am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monitor Audio
  • Teufel
  • Bowers&Wilkins
  • Massive

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746