Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompakt und Qualität

+A -A
Autor
Beitrag
kronic
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2007, 00:44
Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einer Kompaktanlage, die auf der einen Seite alle Anschlussmöglichkeiten (USB / AUX / Klinke / Ipod )sowie gute Boxen und gleichzeitig satten Sound hat.

Im Moment tendiere ich zur Panasonic SC-PMX 2 EG-S, obwohl die keinen normalen Aux-Anschluss via Cinch hat :(, dafür sonst alles, was man braucht und auch gute Boxen wie man liest.

Würde mich aber über eure Alternativevorschläge freuen; kann ruhig ein wenig teurer sein als die ca. 200€ der Panasonic.

Richtig chic sehen die Anlagen wie die Yamaha PianoCraft E320 oder andere Kompaktanlagen von Onkyo aus. Aber was taugen die?

Besonders die Frage: PianoCraft E320 vs. Panasonic SC-PMX 2 EG-S

Danke euch
flopol
Neuling
#2 erstellt: 07. Dez 2007, 17:23
Hallo,
vor der selben frage stehe ich momentan auch. zum einen hat die pmx 2
- etwas mehr "power" kann also etwas satter und lauter spielen.

auf der anderen seite ist der klang der pianocraft um welten besser. ebenso die steuerung der anlage. als beispiel kann man hier einfacher durch die mp3 menüs navigieren als bei der panasonic.

habs mal mitm usb stick probiert. das navigieren mit der panasonic fällt nicht so leicht wie bei der yamaha.

die pianocraft hat nen aux in und out, und sub out. kannst also noch einiges anschließen.

zumal man noch unterscheiden sollte was man hört. hörst du viele audio cds oder eher mehr mp3s? zumal je nach mp3 qualität, der schöne klang der pianocraft nicht zur geltung kommt.


am besten hörst du dir die anlagen alle selbst mal an. im elektronic großladen kannste die probehören. nimm aber deine musik mit. was bringt es wenn du dir die anlage mit chilligem jazz anhörst, du mit ihr aber dicken hardstyle hören willst;)
und versuch zu einer zeit hinzugehen wo nicht so viel los ist. dann sind die mitarbeiter freundlicher und hilfreicher. und stellen dir die anlage vielleicht auch im hifi raum auf.

einige onkyo anlagen habe ich auch gehört. vom klang her ganz in ordnung. auch die verarbeitung war gut. aber die drei onkyo anlagen sind dort zusammengebrochen wo die panasonic und die yamaha noch einiges mehr leisten können.

also zusammengefast: je audiophiler du bist desto mehr rate ich zur pianocraft.

mit einer onkyo anlage kannst du dich anfreunden wenn du nicht allzulaut hören wirst.

für "laute" musik, trotzdem gute qualität und sound, jedoch nicht so schön wie bei yamaha fährste mit der panasonic gut.

die pianocraft bekommste ab 300 euro. die panasonic gibts ab 222€.
jetzt die frage welche anlage man sich kauft. diese frage kann ich momentan selbst nicht beantworten.


zum abschluss will ich noch sagen das dies alles auf meiner subjektiven meinung basiert. ich habe aber keine der anlagen in einem kleinen raum hören können sondern nur im laden.

wenn jemand anderer meinung ist soll er diese gern posten zum thema beitragen:)
andere meinungen und erfahrungen wären eine schöne ergänzung.

mfg

der Florian
noemo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Feb 2008, 11:16
Hallo,

ich habe ebenfalls die PMX2 im Auge und wollte fragen ob es sich noch lohnt die zu kaufen, oder ob bald ein Nachfolger erscheint (die PMX2 gibt es seit Mai 2007). Ist da auf der CeBIT was zu erwarten?
Loonie223
Neuling
#4 erstellt: 26. Nov 2008, 16:03
Hey,

ich bin auch gerade auf der Suche nach einer Anlage mit USB-Anschluss. Ich höre sehr viel Progressiv Rock / Metal (auch viel mit Kopfhörern) per CD auf der einen Seite und viele Hörspiele (als alter ???-Fan) zum Einschlafen per MP3. Dafür bräuchte ich eine Kompaktanlage mit möglichst minimaler Laufwerkbetriebslautstärke, weil mich z.B. meine jetzige Sharp XL-MP100 mit ihrem Laufwerks"schlittern" in den akustischen Wahnsinn treibt.

Deswegen wär dahingehend auch meine Frage, wie empfehlenswert die Panasonic SC PMX 2 EG S wäre und ob's da auch noch bessere Alternativen gäbe. Zu bezahlen bereit wäre ich zwischen 200-350 Euro.

Danke schon mal für die Hilfe!

Lukas
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 26. Nov 2008, 16:56

kronic schrieb:

Würde mich aber über eure Alternativevorschläge freuen; kann ruhig ein wenig teurer sein als die ca. 200€ der Panasonic.

Richtig chic sehen die Anlagen wie die Yamaha PianoCraft E320 oder andere Kompaktanlagen von Onkyo aus. Aber was taugen die?



Panasonic Plastikbomber gegen Pianocraft E320 und Onkyo CS 325? Lasse den Panasonic beim Händler. Die Onkyo bekommst Du schon für 200 Euro http://www.idealo.de...4_-cs-325-onkyo.html

Wenn Du aber die Differenz zur Yamaha aufbringen kannst, dann nimm die Yamaha.

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche gute Kompaktanlage....
loopy@83 am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  5 Beiträge
Alternativen zu Panasonic SC-PMX4EG-S
Reddavid am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  3 Beiträge
Kompaktanlage mit USB-Anschluss
daniac am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  4 Beiträge
Suche gute HiFi-Kompaktanlage
Seryoga747 am 01.10.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2013  –  20 Beiträge
Panasonic SC-EN 17 EG-S Kompaktanlage
WITM am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung richtig gute Kompaktboxen
bTr33 am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  19 Beiträge
Beratung bei Kompaktanlage: PMX 2, MCM 760, CS-315
yoRo am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  5 Beiträge
Cinch oder AUX verstärker?
#Quereinsteiger# am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  2 Beiträge
Ich suche gute boxen die auch ruhig gebraucht sein können
niki41297 am 06.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  46 Beiträge
Suche gute Kompaktanlage um die 300?
rararaa am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedLautsprecher-Freak
  • Gesamtzahl an Themen1.358.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.880.005