Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


vorverstärker Spinhx myth 1

+A -A
Autor
Beitrag
wompat
Stammgast
#1 erstellt: 19. Feb 2008, 18:19
hallo ,
ist der vorverstärker Sphinx Myth1 gut?
kann ihn für 500 € bekommen (dafür gesehen) -top ok -mit Fernbedienung -
bei E-Bay -gerade gesehen ,
nur ist viel EURONEN ,mal sehen !
darum , soll ich mitbieten ?
Endstufen gibt es dafür noch nicht (nur 2 alte AMPs von Yamaha) !ich möchte halt in die Richtung ,alles getrennt ;
bastel gern !!!
bitte schnell antworten !!!

gruß Wolfgang
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2008, 18:49
Hi!

Recht gute, niederländische High-End-Ware.
Der Preis ist angemessen, wäre mir allerdings zu hoch. IMHO gibt es für wenig mehr bessere Qualität - und das auch noch neu.

Grüße

Frank
wompat
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2008, 22:42
hallo ,
danke alles klar
Gruß Wolfgang
wompat
Stammgast
#4 erstellt: 19. Feb 2008, 22:50
hallo ,
ich nochmal
was ist denn dann Deiner Meinung nach ein Velleman 4040 ,Generalüberholt (von Hifi-Fraune-in Holthausen/westf.)ein Begriff
sowie Kabel von "Fraune" (Schraub/Chinch ,etwa 1cm dick) Wert ,noch in DM lagen die bei 500 !!! ?
Halt alles so komplett - ach ja ,ist auch ein High-End-Strom-Kabel dabei !!!Beim Velleman ,sieht aus wie von 1950 ,aber hat neue Materialien
Danke für eine antwort

gruß Wolfgang
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 20. Feb 2008, 16:04

wompat schrieb:
hallo ,
ich nochmal
was ist denn dann Deiner Meinung nach ein Velleman 4040 ,Generalüberholt (von Hifi-Fraune-in Holthausen/westf.)ein Begriff
sowie Kabel von "Fraune" (Schraub/Chinch ,etwa 1cm dick) Wert ,noch in DM lagen die bei 500 !!! ?
Halt alles so komplett - ach ja ,ist auch ein High-End-Strom-Kabel dabei !!!Beim Velleman ,sieht aus wie von 1950 ,aber hat neue Materialien
Danke für eine antwort

gruß Wolfgang

Das Gerät kenne ich nicht. Die Kabel sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zu überteuerten Preisen angebotene Standardware.


[Beitrag von Hüb' am 20. Feb 2008, 16:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Vorverstärker ?
Michael_FW am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  10 Beiträge
Vorverstärker gesucht
langi001 am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  2 Beiträge
Gebrauchter Vorverstärker für B&W MPA-1
knucklehead23 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  5 Beiträge
Vorverstärker für Technics SL-DL 1
Lauser10 am 10.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  5 Beiträge
Vorverstärker mit Bypass Eingang
rholten am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  38 Beiträge
vorverstärker oder phono-vorstufe??
kostja am 20.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  2 Beiträge
Vorverstärker für Monitore
Finglas am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  9 Beiträge
Vorverstärker für UHER Endstufe
Blonder_Hans am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  8 Beiträge
Vorverstärker bis 200?, gebraucht
fibbser am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  9 Beiträge
Vorverstärker für Adam A5X
Rookie1982 am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.070