Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD-Player ohne MP-3

+A -A
Autor
Beitrag
kai_od
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2008, 08:21
Hallo HiFi-Gemeinde,

ich suche einen neuen CD-Player bis 500 Euro.

Hintergrund sind meine Hörgewohnheiten; höre meist einzelne Stücke auf verschiedenen CD's mit Kopfhörer. Was sich dabei immer mehr zum Ärgernis aufgestaut hat, ist die ewige Wartezeit nach dem Einlegen.

Gibt's denn noch die guten Player, die nach dem Einschalten nicht erstmal booten müssen und nach jedem Einlegen einer neuen CD 10-15 Sek. rümtüddeln, ob's denn auch wirklich eine CD ist und keine Salamischeibe?

Ich habe jetzt mehrere Versuche mit alten Gebrauchtplayern gestartet, die sich aber alle nach kurzer Zeit als ausgelutscht geoutet haben. Und neue Player können meist auch MP-3s und sind deshalb wieder laaangsaaam.

Hier meine Anforderungen:

- nur CD
- keine Laufwerkgeräusche
- regelbarer Kopfhörerausgang
- möglichst direkte Titelanwahl
- schnelle Reaktionen auf Bedienung (Lade auf/zu, Einlesezeit)

Gibt es sowas noch oder bin ich alt?
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 05. Mrz 2008, 08:59
Hallo,

ein alter Pioneer PD-S6o2 oder ein anderer Pio PD-S 50X, 60X könnte dich sicher zufriedenstellen. Stabiles Laufwerk. Kann auch selbstgebrannte Lesen (kein MP3), schnelles Einlesen, flinker, direkter Titelzugriff, regelbarer Kopfhörerausgang

Gruß
Bärchen
Thomas_Progrado
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Mrz 2008, 12:32
Hallo
Schau dir doch einmal den Marantz 7001er an.Hat alle was du brauchst und spielt sogar Sacd ab.
Hat einen eisa award...
L.P.599,-
Mit Handeln kommst wohl unter 500.
l.g.
Thomas
kai_od
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Mrz 2008, 13:26
Hallo,

vorab vielen Dank für die Aussagen.

Nachteil bei den Gebrauchten ist, dass sie in der Regel wirklich benutzt werden. Und wann verkauft man seinen guten CD-Player um sich was neues anzuschaffen? Richtig, wenn der Alte mit Zicken anfängt. Deswegen bin erstmal von Gebrauchtteilen geheilt.

Der 7001 ist ja ein SACD-Player und braucht wieder entsprechend lang zum Einlesen; deshalb will ich meinen jetztigen Sony SACD-Player ja auch ersetzen.

Leider ist auf den Info-Seiten der Hersteller nie die Rede von Einlesezeit oder Laufwerksgeräusch. Scheint offensichtlich keinen zu interessieren (?).

Habe gehört, dass es noch Restbestände vom Onkyo 7333 geben soll. Taugt der denn als Ersatz?
jopetz
Inventar
#6 erstellt: 05. Mrz 2008, 17:58

kai_od schrieb:
Habe gehört, dass es noch Restbestände vom Onkyo 7333 geben soll. Taugt der denn als Ersatz?

Also ich habe noch den 7222 -- liest die CDs schnell ein (aber so um die 5 sec dauert es schon vom Tastendruck zum ersten Ton bei vorher offener Lade), direkter Zugriff über 10er-Tastatur auf der FB möglich, Laufwerk ist auf jeden Fall eines der leiseren (aber da kann man fast bei jedem Gerät auch Pech haben). Und da der 7333 m.W. keine MP3s lesen kann, sollte sich auch nicht all zu viel geändert haben...


Jochen
kai_od
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Mrz 2008, 19:24
jopetz:
(aber so um die 5 sec dauert es schon vom Tastendruck zum ersten Ton bei vorher offener Lade)


Nur mal so zum Vergleich:

Mein SONY DVP-NS900V braucht unter gleichen Bedingungen 15s.

Ist also schon mal vorgemerkt, der Onkyo!
Thomas_Progrado
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 06. Mrz 2008, 19:54
Onkyo mausert sich sowieso zienlich in Letzter Zeit.
Sehr aggressive Preispolitik.
Schon mal an eine separaten Kopfhörerverstärker gedacht.
Pro-ject bietet solche Modelle relativ günstig an.
Zienlich sicher den meisten integrierten Schaltungen in cd playern überlegen.
Welche Kopfhörer sollen denn dran?
kai_od
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Mrz 2008, 12:08
Hallo Thomas,

dran sollen ein Beyer DT-990 oder, wenns auf sauberen Tiefbass ankommt, der DT-770 Pro (ist halt etwas unbequemer).

Habe die empfohlenen Geräte mal durchgetestet; brauchen durch die Bank 8s. Lediglich ein TEAC älterer Bauart ist auf knapp 5s gekommen.

So werde ich mich wohl mit den 8s abfinden und mir den Marantz 7001 holen.

Vielen Dank nochmals an Alle für die Tipps!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche nach bezahlbarem CD-player
joesoap am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 20.04.2007  –  17 Beiträge
Suche CD-Player
djwsk am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  5 Beiträge
Suche neuen CD - Player
Audio_Wolf am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  9 Beiträge
Suche soliden CD Player
zombiehero am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  3 Beiträge
Suche CD-Player
Gatza am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  3 Beiträge
Suche CD Player ( MP-3 )
___---___ am 06.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  23 Beiträge
Suche CD Player
chris-chros85 am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  6 Beiträge
Kaufberatung CD-Player
Tyler_d1 am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  25 Beiträge
Welcher CD-Player passt?
krautteich am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 29.08.2011  –  5 Beiträge
Welcher CD-Player passt...
bonez am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.768