Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Metron 1000 füe 900,00...?

+A -A
Autor
Beitrag
Lockse
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 28. Jan 2004, 18:03
hallo mädels,
habe interesse an der metron 1000 von heco für 900,00 teuronen. dieser preis ist von hifi-schluderbacher.
man kann die metron nur leider nirgends probehören, warsch. weil auslaufmodell. gehört habe ich die canton m 80. optional habe ich auch die canton 800 ins visier genommen.
nun meine ungehörte diagnose: die metron wiegt über 40,00 kg, hat einen "UVP" von 1000,00 (stück), einen schönen 30 ,er bass in der seite und sieht noch schmuck aus. jetzt meine frage an euch: hat jemand erfahrung mit der 1000, ist das preisleistungsverhältnis ok? nur das möchte ich wissen, weil der klang ist eine subjektive sache. für antworten danke ich euch, viele grüße euer jürgen lautenschläger
a0815h
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Feb 2004, 20:48
Hallo Ducati-Fahrer!

Erstmal das Grundlegenede , was nachher jeder schreiben wird: Du solltest dir die Boxen nach möglichkeit anhören und vergleichen! (auch wenn das bei den Metron wohl schwer werden dürfte). Und immer bedenken das Musik und Klang reine Geschmackssache ist!

Ich habe die Metron selber und sage dir meine Erfahrungen mit den Lautsprechern (auch wenn die meisten Heco nicht mögen und Nubert , B&W etc. anpreisen werden)

Zum Klang: Ich hatte zum Glück die Möglichkeit mir die LS vorher anzuhören und zu vergleichen (mit z.B. Canton Karat , B&W DM604 und auch mit älteren T+A TB140 u.a.).

Nun ja , die Canton fand ich zu kühl , den B&W fehlte ein solides Bassfundament , die T+A allerdings klangen sogar etwas besser als die Heco , aber da ich für Dolby Digital
auch noch Center + passende Surrounds brauchte waren die Heco die bessere Alternative. (Mit Center und Surrounds vor allem auch preislich).

Die Hecos haben ein sehr solides , klares Bassfundament. Man muss die LS aber unbedingt auf Spikes stellen (ich habe im Zimmer Laminat). Aufgrund des seitlichen Tieftöners sollte an den Seiten auch noch recht viel Paltz sein. (bei mir sind es 90-100cm).
Auch würde ich die Lautsprecher nicht in einem Raum unter 25m² aufstellen.

Im Hoch-Mitteltonbereich klingen die LS sauber und feinzeichnend und meiner Meinung nach auch nicht zu spitz.
Die T+A waren in dieser Disziplin etwas präziser...aber naja...
Alles in allem klingen die Hecos sehr sauber und haben eher ein warmes , voluminöses Klangbild.

Sehr wichtig ist auch der Verstärker:

Die LS sind sehr kritisch und lösen bei schwächeren Verstärkern gerne mal die Schutzschaltung aus.



Zum Preis:

Den UVP von 2500EUR würde ich völlig ausser acht lassen , da dieser wie bei fast allen Heco-Produkten sehr unrealistisch ist.
Nimmt man einen Preis von ca. 1200-1500EUR sind die Boxen auf jeden Fall das Geld wert und können locker mit anderen LS dieser Preisklasse und darüber mithalten.
Ich habe mich damals für die Metron entschieden und bin bis Heute sehr zufrieden mit den Lautsprechern.

MFG

a0815h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco MS 1000 welcher Verstärker?
DST1988_ am 09.07.2016  –  Letzte Antwort am 16.07.2016  –  8 Beiträge
HECO Music Style 1000 oder?
mammutmanny am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  2 Beiträge
Heco PSM 1000: Was für ein "Verstärker"?
Dj-HOuze am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  2 Beiträge
MB Quart 1000 vs Heco superior 800
Hit_130 am 11.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  6 Beiträge
Stereo Verstärker für Heco Celant XT 701 bis 1000 Euro
Maddin2810 am 10.10.2011  –  Letzte Antwort am 11.10.2011  –  7 Beiträge
Heco Victa 501, Heco Victa 700, Quadral Monitor Supreme 1000 oder 2000
N00body88 am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  7 Beiträge
Einsteigeranlage bis 1000?
Schick1983 am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  13 Beiträge
Heco Celan XT 901
Quickgold am 04.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.05.2009  –  3 Beiträge
Standlautsprecher bis 1000 Euro
Hififan777 am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  309 Beiträge
Standlautsprecher bis 1000 ?
/Hififan/ am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.584 ( Heute: 72 )
  • Neuestes Mitgliedu_hammer
  • Gesamtzahl an Themen1.352.777
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.793.752