Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker mit 3 (DREI) x 2 (MAL ZWEI) lautsprecherausgängen?

+A -A
Autor
Beitrag
headbang0r
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Sep 2008, 22:56
vielleicht kennt ihr mich noch aus threads wie "blabla"...

mein grundig v2000 ist abgeraucht (es hat wirklich geraucht) weil ich ihn anscheinend überbelastet hab (mit dem riesen subwoofer)

nun will ich 2 boxenpaare und den passiven sub an einen verstärker hängen. der verstärker soll natürlich auch so ohmmäßig was aushalten (wenn man das so sagen kann...)

oder ist es besser zwei verstärker zu kaufen und vom hauptverstärker dann zu einem kleineren rübercinchen und an den dann den sub zu hängen?

was noch wirklich cool wäre: einstellbarer tiefpassfilter, bzw hochpassfilter im verstärker (mann das wäre cool)


vielen dank!


[Beitrag von headbang0r am 05. Sep 2008, 22:56 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2008, 07:47
Hallo du,

Sowas war früher mal angesagt, 3 LS Paare und Filter gibt es heute so nicht mehr. Da müsstet du dir dann einen AV Receiver kaufen.

Alternative wäre, wenn du wirklich 4 LS betreiben willst:

Einen starken Amp mit $ LS Anschlüssen und ein Aktiv Sub. Den Aktiv Sub kannst du dann an die zweiten LS Klemmen (B) hängen (über normale LS Kabel an den Hochpegeleingang) und dann das zweite LS Paar an den Sub (Hochpegelausgang)

Obs dann auch gut klingt... ich weiß nicht.
Würden 2 LS nicht auch ausreichen?

An einem AVR könntest du einen Aktiven Sub auch einfach an den Subwooferausgang hängen. Wäre weniger kompliziert.

lG Zuy
headbang0r
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Sep 2008, 14:12
und welche verstärker gibt es die drei (mal zwei) ls-ausgänge haben? (alt oder neu)


grüße
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2008, 14:22
Bei Ebay findet sich immer mal wieder so ein Oldie:

hier
headbang0r
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Sep 2008, 15:08
ganz schön teuer...puh

also ich frag jetzt anders:

was brauche ich um einen passiven subwoofer und zwei lautsprecherpaare zu aktivieren?
audiophilanthrop
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2008, 21:34

headbang0r schrieb:
was brauche ich um einen passiven subwoofer und zwei lautsprecherpaare zu aktivieren?

Grundsätzlich eine Aktiv- oder Digitalweiche und einen ganzen Haufen Endstufen (um genau zu sein, 1 + 2(#Wege)). Du kannst dir ja mal ansehen, was "Aktivisten" wie Hifi-Addicted so an Gerätschaften in Profil bzw. Signatur zu stehen haben. Entsprechende Diskussion ist hier garantiert auch irgendwo zu finden.
cromag
Stammgast
#7 erstellt: 06. Sep 2008, 23:53
Wie ich rauslese hörst du gerne mal unter Volldampf und um alle LS zu betreiben würde ich eine gebrauchte Vor Endstufenkombi empfehlen .
Die Yamaha MX 1000 hat 3x 2 Lautsprecherausgänge zudem kannst die Impendance anpassen auf 2/4/8 Ohm .
Die Leistungswerte sind schon enorm so das nahezu alles anschliessen kannst bzw.alles
Die Geschichte ist nicht ganz billig in der Bucht zwischen 450,- bis 800,- für die Endstufe dafür hast aber was ziemlich gutes
Die kleineren Yamaha MX Varianten 70/60gibts billiger und sind auch schon recht heftig .


Gruss cromag
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vollverstärker mit 2 Lautsprecherausgängen
bluesea1 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  25 Beiträge
Stereo Vollverstärker mit 4 Lautsprecherausgängen
EtEsWieEtEs am 13.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  8 Beiträge
günstigen Verstärker mit USB-Eingang und vier Lautsprecherausgängen gesucht
die-echis am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  2 Beiträge
Verstärker für Mischpult mit 2-3 Mikros gesucht
jingsey am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  2 Beiträge
Micro Anlage mit 2 Lautsprecherausgängen
hochklassig am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  2 Beiträge
Verstärker mit 3 Zonenausgang gesucht
c_u_b_e am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.12.2010  –  2 Beiträge
Hifi Verstärker für 3 Subwoofer gesucht
SleXx am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  3 Beiträge
Verstärker für 3 Räume
MrMr2001 am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  6 Beiträge
Verstärker mit 2 Kanal Mixer
CarmraC am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  6 Beiträge
Passender Verstärker zu 2 x Nubox 311
klood am 13.06.2014  –  Letzte Antwort am 14.06.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.256