Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Tape mit 5-poligen DIN Anschluss.

+A -A
Autor
Beitrag
heideschaf
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2008, 21:30
Hallo, ich suche für meinen Vater ein vernünftiges Tape mit 5-poligen DIN Anschluss. Habe vorhin meine Suche bei Ebay verzweifelt aufgegeben, da sowohl Beschreibungen als auch Bilder diesbezüglich zu wünschen übrig ließen. Bin momentan mit jeweils einem Modell von Yamaha und Onkyo am liebäugeln, aber es gibt sicher noch eine Menge mehr... Bin für jeden Tipp dankbar!
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2008, 22:37

heideschaf schrieb:
Hallo, ich suche für meinen Vater ein vernünftiges Tape mit 5-poligen DIN Anschluss.

Es gibt DIN-auf-Cinch-Adapter bzw. -Kabel, an dem Anschluss würde ich es daher nicht zwingend fest machen...

(Wenn man über so einen Adapter aufnehmen will, kann es aber wohl zu Problemen kommen -- siehe hier).


Jochen
fibbser
Inventar
#3 erstellt: 12. Nov 2008, 07:22
Hi,

wenn es was Gebrauchtes sein darf: Dual 818 (soll nicht so toll sein), 826, 846 und die Vorgänger 824 und 844.
heideschaf
Neuling
#4 erstellt: 12. Nov 2008, 07:28
Hallo Jochen,
danke für die Antwort, aber leider ist es tatsächlich so, dass mein Vater viel aus dem Radio aufnimmt und deshalb möchte ich mit dem 5-poligen Anschluss am Tape lieber auf Nummer sicher gehen.
heideschaf
Neuling
#5 erstellt: 12. Nov 2008, 07:33
Hallo Volker,
natürlich darf es gebraucht sein, werde ich mir mal ansehen, danke!
fibbser
Inventar
#6 erstellt: 12. Nov 2008, 08:19
Schöne Bilder gibts hier:Dual-Tapes
Passat
Moderator
#7 erstellt: 12. Nov 2008, 10:48

jopetz schrieb:
Es gibt DIN-auf-Cinch-Adapter bzw. -Kabel, an dem Anschluss würde ich es daher nicht zwingend fest machen...


Die Adapter funktionieren aber nur vernünftig auf der Wiedergabeseite, denn auf der Aufnahmeseite sind DIN-Anschlüsse Stromeingänge anstatt wie bei Cinch Spannungseingänge.

Grüsse
Roman
roedert
Stammgast
#8 erstellt: 12. Nov 2008, 11:33
Bei den DDR-Geräten war die 5polige DIN-Buchse eigentlich Standard - Cinch eher die Ausnahme. Villeicht wirst du da fündig. Hersteller zB RFT.
Wie da jedoch die Qualität ist kann ich nicht beurteilen.

Gruß Tilo
germi1982
Moderator
#9 erstellt: 12. Nov 2008, 19:12
Telefunken RC-300, das hat Cinch UND DIN, ist also universell einsetzbar.
TSstereo
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Nov 2008, 19:14
Hallo,

mache es doch einfach wie ich.

Suche dir in ebay ein Paar geräte die dir gefallen und dann schaust du hier http://wegavision.pytalhost.com/ nach der Ausstattung und den Daten.

wiesodenn
Stammgast
#11 erstellt: 12. Nov 2008, 23:22

TSstereo schrieb:
Hallo,

mache es doch einfach wie ich.

Suche dir in ebay ein Paar geräte die dir gefallen und dann schaust du hier http://wegavision.pytalhost.com/ nach der Ausstattung und den Daten.

:prost


geile Adresse! such´ mal nach den JVC...tolle Cassettis!
dobro
Inventar
#12 erstellt: 13. Nov 2008, 08:00
Hallo Heideschaf,

einfach Cinch auf DIN adaptieren funktioniert leider nicht immer - eigene leidvolle Erfahrung. Ich hatte selbst einmal einen Onkyo Integra 2500 (oder so). Der hatte einen DIN-Anschluss, der auch tatsächlich harmoniert (meine Schwester hat das Gerät an DIN betriebsbereit). Ein Kollege von mir verkauft gerade seinen Onkyo Integra 2570 in einem hervorragenden Zustand für VB 95 €. Ich könnte ihn fragen, ob das Gerät einen DIN-Anschluss hat, falls Interesse besteht.

Melde dich einfach.

Gruß
Peter
TSstereo
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Nov 2008, 16:42

wiesodenn schrieb:

TSstereo schrieb:
Hallo,

mache es doch einfach wie ich.

Suche dir in ebay ein Paar geräte die dir gefallen und dann schaust du hier http://wegavision.pytalhost.com/ nach der Ausstattung und den Daten.

:prost


geile Adresse! such´ mal nach den JVC...tolle Cassettis!



Ohja! Und erst Sansui.....

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Doppel DIN Auto Radio
DGJ81 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  3 Beiträge
Verstärker mit 3X Tape?
Tulpe278 am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  3 Beiträge
Verstärker mit Tape/Monitor
haumti am 04.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  5 Beiträge
Kompaktanlage mit Tape?
fischkopp0815 am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  7 Beiträge
Verstärker mit Tape-Monitor
toshihiro am 04.05.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2013  –  2 Beiträge
Adam Artist 5 + AVR mit Anschluss von PC, BluRay, etc.
Bastian_B. am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  20 Beiträge
Suche Tape vergleichbar mit Yamaha KX-300
Lexi69 am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  11 Beiträge
Suche etwas kompaktes mit CD/Tuner/Tape
deejY am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  3 Beiträge
Kompaktanlage mit DVD und Tape ?
s-pro am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  2 Beiträge
Microanlage mit Tape (+ Phono) > USB
muc99 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedcryjackel2
  • Gesamtzahl an Themen1.345.023
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.582