Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


blöde Frage: 'Infinity Primus 200' vs. 'jbl LX2003'

+A -A
Autor
Beitrag
Arnie_75
Stammgast
#1 erstellt: 17. Feb 2004, 01:59
Ich weiß dass man LS im Grunde selber hören muß, um sich ein Bild zu machen und einen Kauf zu tätigen.

ABER: Ich (bzw. wir) haben zur Zeit leider wirklich keine Zeit um groß rumzugucken und probezuhören (zur Zeit ist sehr viel Stress bei der Arbeit). Zum Entspannen möchten wir uns daher GÜNSTIGE LS kaufen. Ich habe mal ein bißchen im Netz nach Angeboten geguckt und will mich nun zwischen obigen LS entscheiden.
Mehr Budget als maximal 160,- EUR steht definitiv nicht zur Verfügung! Mir ist absolut klar, dass man dafür u.U. nichts ordentliches bekommt, ich bin daher froh wenigstens obige LS zum Paarpreis von je 160,- EUR entdeckt zu haben.

Immerhin kann ich damit den kapitalsten Knallern (z.B. Magnat Motion) aus dem Weg gehen.

Da man hier in der Nähe keinen der obigen LS probehören kann (sind wohl Auslaufmodelle? ) bleibt also nur der fachliche Rat anderer als Kriterium...

Kann mir also jemand sagen, welchen der obigen LS man nehmen sollte? Das Zimmer ist relativ klein (ca. 16qm, allerdings gut 3m hohe Decken), der Verstärker ist ein älterer Pioneer mit 2 x 72 Watt Sinus an vermutlich 4 Ohm.
Die Lautsprecher sollten möglichst viel 'Spass' machen (wenn sich da jemand was drunter vorstellen kann) und würden meist für PoP-Musik benutzt. Sie sollen keine Disco betreiben können, aber gelegentliche Ausflüge mit höherer Lautstärke überleben.

Hat die LS vielleicht schon jemand gehört und kann mir etwas dazu sagen?
Ich weiß, dass die günstigen JBL allgemein eher kritisiert werden, aber wie gesagt geht es hier um recht wenig Budget und mehr als eines dieser beiden Paare passt finaziell eben nicht. Die Infinity sollen laut AUDIO-Test gut verarbeitet sein und ganz ordentlich klingen (hab mir den Test durchgelesen), laut der viel kritisierten Ranglsite wären die JBL sogar etwas besser...

Danke für jede Hilfe!

Ach ja, hier die Links zu den beiden LS:

http://international.infinitysystems.com/homeaudio/products/category/product.asp?prod=primus200%2F230&cat=BFS&ser=PRI&SerName=Primus&language=GERMAN

und

http://international.jbl.com/home/products/product_detail.asp?ProdId=LX2003/230&SerId=LXS&language=GERMAN


[Beitrag von Arnie_75 am 17. Feb 2004, 02:02 bearbeitet]
Arnie_75
Stammgast
#2 erstellt: 17. Feb 2004, 19:39
hey, hey, nicht alle auf einmal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco victa 200 vs. infinity primus 150 !
Cuxrider am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  6 Beiträge
Infinity Primus 360 + Verstärker
deadline99 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  9 Beiträge
Infinity Primus 300, JBL LX 2004, Magnat Vector 77
endless_ownage am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  4 Beiträge
welcher verstärker INFINITY PRIMUS 250 STAND-LS
decalli am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  4 Beiträge
Infinity Primus 250 oder Canton LE 207??
Robhob am 29.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  2 Beiträge
Infinity Primus 360 oder Magnat Quantum 605
Exotika am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  2 Beiträge
Kleine Boxen. Canton vs. JBL vs. Visaton
ZER0_24 am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  11 Beiträge
Infinity,Teufel oder JBL
DAKINE77 am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2004  –  30 Beiträge
Infinity Primus 300
TheHitMan am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  10 Beiträge
Infinity Primus 250
casemodder14 am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitglieddrot112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.406