Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche dynamische Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Blade_Runner
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Feb 2009, 12:19
Hi,

ich habe einmal vor Jahren Lautsprecher von T+A in nem Studio probegehört. Der Klangcharakter hat mir ausgesprochen gut gefallen. Allerdings weiss ich nicht mehr wie diese hießen, ein Testbericht gab es in ner Zeitschrift "Audio" 1999-2000 oder so. Der Bass war überragend gut, tolle dynamik und dennoch spielten sie recht unaufgeregt. Das hatte voll meinen Klanggeschmack getroffen, leider war der Preis damals sehr zu hoch.

Momentan habe ich Magnat Vector 55 LS, die ich jetzt gern in Rente schicken möchte. Gibt es ähnlich LS (auch gebruacht bei ebay?) für nen moderaten Preis (max.400)? Vielleicht ein altes Modell von T+A?

Grüße
Schili
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Feb 2009, 12:28
Hi.

Bei deinem Budget wir es mit dynamischen T+A-Speakern sehr schwierig. Leg nen Hunni drauf und du könntest diese hier (nein - das sind nicht meine Speaker, ich bekomme keine Provision und bin mit dem Anbieter auch weder verwandt noch verschwägert.. ) schiessen:

http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=3672



Sofern dir diese Speaker sowohl optisch als auch klanglich zusagen sollten (da T+A-Speaker grundsätzlich eher opulent sind, dürfte die Dimension dieser Speaker eigentlich nicht abschreckend wirken...)
, könnte das u.U. genau das Richtige für deine Bedürfnisse darstellen...



[Beitrag von Schili am 15. Feb 2009, 12:29 bearbeitet]
Blade_Runner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Feb 2009, 12:40
Hi,

danke für Deine Hilfe. Die Teile haben ja 1988 ganz schon abgeräumt und waren für viele die Referenz. Klingen denn 20Jahre alte LS immernoch gut? Kann mir das nicht so recht vorstellen. Die Teile sind ja richtige Frachtdampfer wow.

Gibt es irgendwo nen Testbericht wie die LS einzuschätzen sind Dynamik Bass etc?

Grüße
Schili
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Feb 2009, 13:01

Klingen denn 20Jahre alte LS immernoch gut?


Gütiger ! Lass das bloß nicht die falschen Leute lesen...

Anhören, anhören.... Wäre ich mit meinen Jubilee nicht so zufrieden, ICH würde wohl mal nen Trip Richtung Bremen wagen...

ICH will dir diese Speaker auch nicht anpreisen. Aber was "man" so liest über diese Speaker.... Wenn Sicken und Frequenzweichen ok sind, warum nicht ? Ich hab bei nem Bekannten (dem Mod "Bass-Oldie")recht betagte (ich denke, dass die auch bestimmt so um die 20 Jahre auf dem Buckel haben...)Infinity Kappa gehört - das war gigantisch(gut)... - ich will diese Speaker keinesfalls mit den T+As vergleichen. Nur den Umstand aufzeigen, dass 20 Jahre alte Speaker wohl kaum pauschal (klanglich) zum alten Eisen gezählt werden sollten..



[Beitrag von Schili am 15. Feb 2009, 15:50 bearbeitet]
Blade_Runner
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Feb 2009, 13:17
Super,

danke... Naja ich war mir da halt nicht so sicher. Übrigens hatte ich damals die "T+A TAL X2.1" LS gehört. Von der Klangcharakeristik ähnlich?

Grüße und danke
Schili
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 15. Feb 2009, 13:31
Hi.

Die 2.1 (die hab ich nämlich seinerzeit gegen meine Jubilee auch gegengehört)spielen in einer anderen Liga: kleiner und weit weniger basspotent als die Jubilee und wohl erst recht gegen die 160er...

Neben den aktuellen Modellen und den Aktiv-Speakern von T+A sind wohl (wenn überhaupt) eher die TAL X1 oder halt die Jubilee mit den 160ern vergleichbar. Aber nur was die Dimension und die Bassstärke angeht. Aber nix geht über Anhören ! DIR müssen sie gefallen!

Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 15. Feb 2009, 14:20
Hallo Blade Runner,

bei Deinem Budget kommen eigendl. nur gebrauchte LS in Frage. Allerdings würde ich mir stark überlegen, die hier empfohlenen Speaker zu diesem Preis zu nehmen. Zum einen ist an den Teilen nichts mehr original, da der Besitzer, wie er ja selber schreibt, so ziemlich alles ausgetauscht u. modifiziert hat, was nur möglich ist. So etwas müßte man dann unbedingt vorher sehen u. hören, denn da kann man auch ganz schnell mal was verschlimmbessern.

Zum anderen weisen die LS doch sehr starke Gebrauchtspuren u. Abnutzungserscheinungen auf. Dann sind das auch gewaltige Trümmer, die müssen dann schon einen Raum haben der groß genug ist, sonst ist die Gefahr, das die Dich in optischer wie klangtechnischer Hinsicht erschlagen, doch recht groß.

Ich würde mal an Deiner Stelle nach gebrauchten Newtronics Lautsprechern ausschau halten. Das sind auch Transmissionline Lautsprecher, in optischer Hinsicht aber viel schöner u. in klangtechnischer Hinsicht topp.


Klingen denn 20Jahre alte LS immernoch gut?


Die können natürlich noch gut klngen, allerdings geben die meisten Lautsprecherhersteller an, daß nach ca. 20 Jahren (kommmt natürlich auf Benutzung u. Raumklima an) die Sicken so langsam ausgetauscht werden müssen. Auch Bauteile wie Kondensatoren altern, aber die wurden ja laut Angaben des Besitzers alle ausgetauscht.


[Beitrag von Hifi-Tom am 15. Feb 2009, 14:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stand-LS sollen Vector 55 ersetzen
pollux81 am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  12 Beiträge
Alternative zu Magnat Vector 55 bis 270?
hannes_2k am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  5 Beiträge
Magnat Vector 55
Ma5ter147 am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  3 Beiträge
Magnat Vector 207
Stereofreak25 am 25.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  25 Beiträge
Kaufberatung: günstigen Verstärker zu MAGNAT Vector 55
hannes_2k am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  8 Beiträge
magnat vector 207 oder magnat monitor supreme 2000 Stereo-Kaufberatung
ericcire am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  16 Beiträge
Magnat Vector 207
Weffzk am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  6 Beiträge
Heco Vitas 700 oder Magnat Vector 55??
Mandura2 am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  3 Beiträge
Mobil und Studio in einem?
/Nikii/ am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 25.01.2015  –  2 Beiträge
Magnat Vector 207 oder Magnat Quantum 655
Zeppelin03 am 26.04.2014  –  Letzte Antwort am 27.04.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 92 )
  • Neuestes Mitgliedwarfab
  • Gesamtzahl an Themen1.345.893
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.429