Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


magnat vector 207 oder magnat monitor supreme 2000 Stereo-Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
ericcire
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Sep 2013, 16:04
Stereo-Kaufberatung

Hallo leute...

ich habe ein heimkino... Und hatte vorher die magnat Monitor Supreme 800.
seit ich mei. Heimkino habe fällt mir auf das egal wie ich es verstell umstelle usw. Beim Musik hören fehlt das gewisse etwas das ich bei den m..s..800 hatte. Und was standlautsprecher algeim haben.
da fehlt einfach was.

da ich aber lieber Musik höre will ich wider stereo mit StandLautsprecher.

Jetzt weiß ich das die m...s.. 800 der bass zu sehr im Vordergrund ist.. die magnat Monitor Supreme 2000 konnte ich bis jetzt noch nie testen. Ich habe Angst das diese auch zu viel bass haben. Die vector 207 habe ich schon im laden gehört ich weiß das diese einen sehr klaren klang haben wirklich top. Aber wie sieht or mit dem ms 2000 aus. Welche klingen besser. Ich will klare Töne und ausgewogen.

Welche sind besser.

meine WohnStube ist 25 qm groß
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 11. Sep 2013, 16:35
Klare Töne bekommst Du mit brauchbaren Lautsprechern, einem geeigneten Raum und einer möglichst optimalen Aufstellung der Lautsprecher. Meist ist ein halber Meter freier Platz in alle Richtungen ein guter Anhaltspunkt. Dazu müssen die Lautsprecher im Stereodreieck zum Hörplatz ausgerichtet werden um ein gutes Klangergebnis erhalten zu können.

Die Monitor Supreme Baureihe gehört nicht zu den Lautsprechern die ich "irgendwem" empfehlen würde. Die sind nmM ganz unabhängig vom Preis einfach "wirklich schlechte" Lautsprecher.

Die Vector Baureihe ist durchgehend recht neutral abgestimmt und kann selbst gestandene HiFi-Fans begeistern. Wenn man sich dann noch den sehr geringen Preis anschaut, gibt es wirklich keinen Grund für den Griff in den Lokus in Form der Monitor Supreme.

Ach ja, VIEL hilft bei Lautsprechern eventuell gar nicht viel. Besser kauft man Lautsprecher die zum Raum, zu den Positionierungsmöglichkeiten und zum Geschmack passen, das müssen nicht immer die größten und teuersten Lautsprecher sein. Vielleicht gefällt Dir sogar die 203 auf Ständern oder 205 besser als die 207?


[Beitrag von Tywin am 11. Sep 2013, 17:03 bearbeitet]
ericcire
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Sep 2013, 17:26
Danke.

Also folgendes...
Meine wohnstube ist 6 mal 4 Meter lang.
Sietzplat ist an der 6 Meter wand auf der rechten hälfte. 3 - 4 Meter. Gegenüber das heimkino.
Alle lautsprecherpaare sind gleichseitige entfernt genau im 4-Eck und genau eingestellt.
Das Problem beim musickhören im 5.1 und in stereo besonders in stereo..
Steht der subwoofer rechts höre ich den tiefen bass sehr gut aber alles was höher ist ist weg. Steht er links ist der helle bass extrem laut aber der tiefe bass ist weg in der Mitte ist alles naja geht so.. das nächste ist das der bass in den diagonalen Ecken extrem drönt ich habe schon alles ausprobiert die Hz Zahl ungeschälten die Lautstärke usw

Ich will das nix fehlt oder geht das gar nicht
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 11. Sep 2013, 18:31
Hallo,

stell doch einfach mal ein Foto hier ein, damit man sich das besser vorstellen kann.

Gruß Karl
Stereo33
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2013, 15:23
Man liest immer die Vector sollen den Supreme in allen Belangen überlegen sein.
Ausserdem haben die Vector gute Preisleistung.
ericcire
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 14. Sep 2013, 14:55
Ne neue frage. Canton gle 490 oder magnat vector 207.
Hab gehört das die beiden in Sache tiefen bass nicht so gut sein sollen....
Welche würdet ihr mir empfehlen. 25 qm. 450 (paar Preis)
Klare Höhen Stimme und Melodien sollen lebendig klingen und locker angenehm.... Wichtig ist für mich aber auch das die tiefen kraftvoll sind dabei will ich aber nicht das das ganze knochig klingt l.es soll weich aber dennoch strucktoriert klingen.

Was gibt es noch für standlautsprecher.

Ach und wegen oben hab mich aufjedenfall für stereo standlautsprecher entschieden.

Als Verstärker werde ich mir diesen holen
Magnet ma 400

Was meint ihr dazu.
Stereo33
Inventar
#7 erstellt: 14. Sep 2013, 14:59
Also von den beiden eher die Canton, aber in Sachen Tiefton könnten sie ein Tick besser sein.

Vielleicht kann dir auch jemand was von nicht-Mainstreammarken empfehlen, sonst landen wir wieder
bei den Heco Metas 700.
ericcire
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 14. Sep 2013, 15:11
Warum sind die canton besser. Was haben die die magnat nicht haben
ericcire
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 14. Sep 2013, 15:18
Wie sind den die heco metas 700.So.
Leider finde ich keine aussagekräftigen Tests..
Stereo33
Inventar
#10 erstellt: 14. Sep 2013, 15:19
Also wenn die Vector nur größere 206 sind, sind die Canton etwas besser.
Aber ich konnte noch keine Vector selbst hören, deshalb kann ich es dir nicht sagen.

Am besten ist es, wenn du die Möglichkeit hast, sie dir anzuhören.
ericcire
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 14. Sep 2013, 15:33
Und die heco metas 700 ?
Stereo33
Inventar
#12 erstellt: 14. Sep 2013, 15:47
Die Metas sind ähnlich den GLE (gibt es zur Zeit noch sehr günstig auf Redcoon).

Der Tiefbass ist meiner Meinung nach besser. In Sachen Hochton sind die GLE leicht vorn aber auch aggresiv.

Die GLE sind eher hell,
die Metas dunkel (Klang).
ericcire
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 14. Sep 2013, 15:52
Danke erstmal.
Dann sind die metas wohl besser für mich geeignet.
Ich hoffe sie klingen nicht zu dunkel. ??
Leider weiß ich nicht wo ich sie Test hören kann
Stereo33
Inventar
#14 erstellt: 14. Sep 2013, 16:03
Also zur Zeit gibt es die 700er noch billig auf Redcoon, der Nachfolger (eigentlich gleich, bis auf die Optik)
kostet das doppelte, also soviel wie die X00 zur ihrer Zeit.

Ich würde zuschlagen und wenn sie dir nicht gefallen zurückschicken (Redcoon kann das wohl verkraften)..
obwohl ich nicht so der zurückschicken-Händler-ausnutzen-Fan bin
Tywin
Inventar
#15 erstellt: 14. Sep 2013, 19:40

ericcire (Beitrag #6) schrieb:
Ne neue frage. Canton gle 490 oder magnat vector 207.


Was ich bislang an GLEs und Ergos gehört habe, würde ich den jeweils größenmäßig vergleichbaren Vector nicht vorziehen. Zum Tiefton kann ich nicht viel schreiben, das liegt nicht in meinem Focus. Die Vector klingen zu allererst "angenehm" und dann ausgewogen und dynamisch. Für mich ist in den Mitten sogar ein Hauch Wärme spürbar. Die Hochtonwiedergabe und das gesamte Auflösungsvermögen halte ich für überzeugend.

Die GLEs klingen für mich nach Badewanne mit angehobenen unangenehmen Hochton und einer Anhebung bei den tiefen Tönen. In den Mitten fehlt mir das, was ich bei der Stimmenwiedergabe für mein Wohlgefühl brauche. Die Ergos sind für mich vergleichsweise todlangweilige ehrlich/neutrale Lautsprecher.


Als Verstärker werde ich mir diesen holen Magnet ma 400 Was meint ihr dazu.


Schau mal hier:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192

http://www.hififorum.at/forum/showthread.php?t=4482

Ich meine zwar nicht, dass Verstärker grundsätzlich irrelevant für das Klangergebnis sind, aber die Vector schert es nicht sonderlich, welcher Verstärker sie mit Leistung versorgt.

PS: Auch vergleichbare Metas und Quantums würde ich nicht den Vector vorziehen. Bei einer Music Style, Aleva oder Celan schaut das aber schon ganz anders aus.

Das ist halt alles Geschmackssache.


[Beitrag von Tywin am 14. Sep 2013, 19:46 bearbeitet]
ericcire
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 14. Sep 2013, 20:49
Danke für die Antwort das hilft mir sehr
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Vector 207
Stereofreak25 am 25.04.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2013  –  25 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 200 oder Vector 201?
*captaincook* am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  13 Beiträge
Magnat Vector 207
Weffzk am 09.11.2014  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  6 Beiträge
magnat vector 207 oder canton gle 490
ericcire am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.09.2013  –  7 Beiträge
Magnat Vector oder Monitor
lokar81 am 27.11.2014  –  Letzte Antwort am 28.11.2014  –  13 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 2000 oder Magnat Monitor Supreme 1000 ?
Pasi-Dech am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 22.05.2014  –  36 Beiträge
Magnat Vector 203 vs. Monitor Supreme 200
eztam89 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  10 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 802 vegleichbar mit Magnat Shadow 207
Manju1 am 28.06.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2016  –  3 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 2000 oder Heco Victa II 701 ?
bmotree am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stereo: Yamaha AX-570 und Magnat Vector 207?
VierVs am 25.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Heco
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedJonathan_Frick
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.935