Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


suche komplettes(!) "soundsystem" - dringend hilfe benötigt

+A -A
Autor
Beitrag
bmw325
Neuling
#1 erstellt: 14. Mai 2009, 20:41
hallo,

bin neu hier..

habe leider nahezu NULL ahnung von dem ganzen thema.
nutze seit jahren ein "billig" 5.1 system am pc um musik zu hören und kann dieses auch ggf. an den dvd player anschließen wenn ich filme gucke.

nun möchte ich aufstocken.

anforderungen:
- relativ guter sound, ordentlicher bass
- muss nicht unbedingt direkt an den pc angeschlossen werden, sollte aber trotzdem musik des pcs darüber hören können
- sollte auch irgendwie an den fernseher/tv-receiver/dvd-player angeschlossen werden können (am besten überall dran und ich schalte einfach nur noch um..falls möglich)
- sollte nach möglichkeit nicht über 300 euro kosten - ist das realistisch?? kann von mir aus auch noch 100 euro oder so drauflegen.. ( bin noch azubi )

gegebenheiten:
- wohnzimmer ca. 20m² groß
- "alter" fernseher, anschlüsse nur scart und antennenkabel
- analoger tv-reciever, anschlüsse nur scart audio out(eine rote buchse und eine weiße)
- dvd player, anschlüsse 1 x coax, 1 x scart, video output(s-video oder so) und 5.1 anschluss
- normale 5.1 soundkarte im rechner


benötige also boxen, subwoofer und was alles dazu gehört.


[Beitrag von bmw325 am 14. Mai 2009, 20:47 bearbeitet]
Fastsonic
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mai 2009, 21:11

bmw325 schrieb:


ist das realistisch??



Nein.

Für deine Anforderungen, wäre schon ein AV-Receiver + Lautsprecherset von nöten. Bei 300-400€, bleibst Du dann aber weiterhin im "Biligbereich" . . aber eigentlich wolltest Du dich doch verbessern . . .

Meine Meinung.

Andy
bmw325
Neuling
#3 erstellt: 14. Mai 2009, 21:18
naja, mit billig meinte ich, dass das 5.1 system von einem no-name hersteller ist und damals so 80 euro oder so gekostet hat.

was kann man denn empfehlen für meine anforderungen?
ist etwas gebrauchtes vielleicht was für mich?

oder andere frage: wie kann ich die anforderungen abdecken?
Fastsonic
Stammgast
#4 erstellt: 15. Mai 2009, 05:53

bmw325 schrieb:

was kann man denn empfehlen für meine anforderungen?


Kleiner AV- Receiver, z.B. Yamaha RX-V363T

+ günstiges passives Boxenset von z.B. Teufel.

oder

Teufel Decoder Station.

+ günstiges aktives Boxenset.


bmw325 schrieb:

ist etwas gebrauchtes vielleicht was für mich?


Klar, warum nicht . . . ? Schau Dich mal im Suche/Biete Forum um.


bmw325 schrieb:

oder andere frage: wie kann ich die anforderungen abdecken?


siehe oben.

Ich würde dir aber empfehlen, lieber mit einem AV-Reveiver und einer Stereo-Lautsprecher Lösung zu beginnen und dann nach und nach auf 5.1 aufzurüsten wenn das Geld zur Verfügung steht.

Andy
an[Dre]
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2009, 13:26
so sehe ich das auch

erstmal günstigen AV-Receiver kaufen (eventuell ja auch gebraucht) und ein günstiges lautsprecher-set (wenn es direkt 5.1 sein soll, guck dich bei teufel um; ansonsten eben erst nur 2 lautsprecher und nen subwoofer und nach und nach aufrüsten)

trotzdem brauchst du schon mehr budget...denke 300€ reicht gerade für die lautsprecher, brauchst dann noch so 100-150€ für nen av-receiver (gebraucht), dann noch kabel usw., denke mit 500-600€ musst du rechnen wenn du dich verbessern willst...
an[Dre]
Inventar
#6 erstellt: 28. Mai 2009, 11:35
Ich würde folgende Kombination vorschlagen:

- 2x Heco Victa 700
- Subwoofer (z.B. ein Canton AS25 oder etwas vergleichbares)
- Yamaha-Receiver (wie schon weiter oben geschrieben)

Die Heco Victa könnte ich ihm kostengünstig besorgen...also Geldtechnisch würde das in seinen Rahmen fallen


Was haltet ihr von der Kombi??

Damit hätte er erstmal was für den Anfang und kann darauf dann aufbauen...und verbessern tut er sich damit auf jeden Fall!
zuyvox
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2009, 23:25
Das blöde an billigen SatellitenLautsprechern ist, dass sie mieß klingen.
Ein gebrauchter oder einfacher neuer AV Receiver ist ne gute Idee. Ich würde dann vier kleine Kompaktboxen nehmen, Plus Center LS, anstelle von Satelliten. Kompakte klingen einfach besser als diese Fertigen Plastikschalen von Teufel.
Gute Boxen sind zum Beispiel die Heco Victa 200, bei 20² könntest du für die vorderen Boxen auch die Victa 300 in Betracht ziehen. Ggf, kannst du auch ein älteres Magnat Kompletset nehmen:
990 Set Aber erwarte auch von denen kein High End Klang. Mit zusätzlichem Sub klingt das Set aber ziemlich gut und mehr würde ich an ein Einsteiger AV Receiver auch nicht dranhängen. Und leider gilt:
Darunter ist klanglich leider kein Blumentopf zu gewinnen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dringend Hilfe benötigt beim Soundsystem!
niko2000 am 18.08.2016  –  Letzte Antwort am 18.08.2016  –  2 Beiträge
Neues Soundsystem! Brauche dringend Hilfe!
Darius1993 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  16 Beiträge
Komplettes Soundsystem für max. 300?
kochpat am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  2 Beiträge
Dringend Soundsystem gesucht!
Marcus91 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  2 Beiträge
Rat und Entscheidungshilfe dringend benötigt!!!
Dasix95 am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  6 Beiträge
Suche dringend eine gute Kaufberatung, Brauche eure Hilfe
Pstein am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  5 Beiträge
Suche komplettes Heimkino für 2500?
Wedanta am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  3 Beiträge
Soundsystem 2.1. Hilfe
Scorpion// am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  3 Beiträge
Brauche dringend hilfe, reciver
Cordon am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  3 Beiträge
Hilfe!!!! Vollverstärker dringend gesucht!!!
fcspat am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.984