Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Edifier Soundsysteme

+A -A
Autor
Beitrag
haian
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Aug 2009, 12:50
Weiß hier jemand, ob die was können? Suche gerade nach nem kompakten 2.1 System für die squeezebox und Edifier scheint im Gegensatz zu Logitech und co bischen mehr Wert auf die Satelliten zu legen aber trotzdem keine riesigen Klötze zu produzieren, dafür habe ich keinen Platz (siehe Thread von vor ner Woche). Bei Amazon gibts nur ne budget-Variante, ich stells trotzdem mal als Beispiel rein:
http://www.amazon.de...id=1251203355&sr=8-1


[Beitrag von haian am 25. Aug 2009, 12:51 bearbeitet]
titansausage
Inventar
#2 erstellt: 25. Aug 2009, 12:58
Nimm sie. Gehören zu den besten bezahlbaren 2.1 Systemen. Spielen sehr musikalisch.
DirkVie
Stammgast
#3 erstellt: 25. Aug 2009, 17:25
Naja, eine Budget Variante ist es ja nun auch nicht unbedingt. Würde aber dann zur d Variante greifen, hat zusätzlich einen digitalen Eingang. Das S530 ist aber mit Sicherheit mit das Beste, was Du in dieser Preisklasse bekommen kannst. Und garantiert besser als alles, was du von Logitech und Konsorten bekommen kannst.
haian
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Aug 2009, 09:29
Nicht missverstehen, ich zahle auch gerne deutlich mehr - es geht hier um einen kompromiss aus passablem Klang und kleinen Aktiv-Satelliten.
Ich habe speziell dieses System nur hier aufgelistet, weil ich von Edifier nix besseres bei Amazon gefunden habe. Edifier hat auch deutlich teurere Systeme mit kleinen Boxen.


[Beitrag von haian am 27. Aug 2009, 09:30 bearbeitet]
DirkVie
Stammgast
#5 erstellt: 27. Aug 2009, 16:27
Nein, habe das jetzt nicht missverstanden. Klar gibt es noch bessere Systeme von Edifier. Wobei das 530 wirklich sehr gut ist. Es stellt sich halt die Frage, wieviel besser z.B. das S730 ist. Klar, es hat schon noch ein wenig mehr drauf, aber für den PC Bereich reicht eigentlich das 530 locker aus. Obendrein klingt es wirklich sehr gut, recht neutral, wenig gesoundet und kann trotzdem mächtig loslegen, wenn denn gewünscht. Was ich halt an diesem System schätze ist, daß es wirklich auch für Musik taugt, und nicht nur Bumm Bumm Bass von sich gibt.

Willst Du denn nur deinen Arbeitsplatz damit beschallen oder auch mehr? Dann kommt es natürlich auch auf die Raumgröße an.
haian
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Aug 2009, 17:13
Ich will meinen Arbeitsplatz beschallen, komplett über die squeezebox, also sogar mit bischen internet-radio. Hifi ist da ganz klar overkill, aber bräsiges rumgebleche will ich auch nicht ... bin von meinem K701 halt etwas verwöhnt.

Ich denke mal, ich bestell mir das Teil einfach und probiers aus - klingt so, als wäre der sound ganz ok.
DirkVie
Stammgast
#7 erstellt: 28. Aug 2009, 17:37
Für den Preis ist der Sound allemal ok. Hab meinen PC momentan im Wohnzimmer stehen, ok, sind auch nur gut 18 qm, aber es reicht locker aus, um es zu beschallen. Ok, richtiges Hifi ist es natürlich nicht, deswegen stehen bei mir auch noch andere Komponenten, aber für den Arbeitsplatz ist es schon sehr gut. Zumindest kenne ich in der Preisklasse nichts besseres.

Ist auf jeden Fall eine gute Idee, es mal auszuprobieren. Gehst ja wirklich kein Risiko ein.
haian
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Sep 2009, 15:59
Oh wow klingen die kacke
Dann bleibt mir wohl nix übrig, als gebrauchten Kram über ebay zusammenzukaufen
titansausage
Inventar
#9 erstellt: 01. Sep 2009, 17:03
hast du sie gerade bei dir stehen?
Komisch, dass sie Kacke klingen
DirkVie
Stammgast
#10 erstellt: 01. Sep 2009, 17:42
Soso, sie klingen "kacke"?!? Hm, ich weiß jetzt nicht, was Du so erwartest. Aber ich empfinde das absolut nicht so. Und mit der Meinung stehe ich nicht alleine da. Beschreibe doch bitte mal, warum sie in deinen Augen so mies klingen.
haian
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Sep 2009, 22:19
Gut, "kacke" mag übertrieben sein, aber ich bin schon relativ enttäuscht. Mir fehlen einfach massiv Präzision, Dynamik und bischen Volumen - ich habe wohl etwas zu viel erwartet.
Mein Raum ist jetzt etwas umgestaltet, damit passen jetzt auch zwei Kompaktboxen und ein Verstärker in den Raum - Problem gelöst.

Danke trotzdem für die Antworten!


[Beitrag von haian am 02. Sep 2009, 22:19 bearbeitet]
DirkVie
Stammgast
#12 erstellt: 03. Sep 2009, 16:58
Ok, natürlich darfst Du nicht zuviel von diesem System erwarten. Es ist und bleibt halt ein PC System. Mir gefällt es sehr gut, wenn ich es für sich stehen lasse. Klar, gegen meine "richtigen" Stereo oder auch Surround Komponenten kommt es auch nicht an. Aber das verlange ich natürlich auch gar nicht. Und die Geschmäcker sind ja generell verschieden. Und für den Arbeitsplatz Bereich reicht es allemal, in dieser Kategorie schneidet es wirklich gut ab. Ansonsten ist natürlich eine Verstärker/"richtige" LS Kombi schon besser.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welches Edifier 2.1 System?
hifibob123 am 10.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  4 Beiträge
2.1 für Squeezebox gesucht
haian am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecher, unter 100?: JBL Spot 2.1 oder Edifier E3300 2.1?
*responder* am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  2 Beiträge
Kleine Beratung zu Edifier S530D
Roysu am 06.04.2016  –  Letzte Antwort am 07.04.2016  –  2 Beiträge
Stereoanlage als "2.1 Logi-Teufel-Edifier-Ersatz"
alfaaa am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  5 Beiträge
Mit Budget von 150 ? merkliche Klangverbesserung ggü. Edifier C2 möglich?
Dustin91 am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  21 Beiträge
Soundsysteme für ps3 und fernsehen
Firewall93 am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  10 Beiträge
Eine hoffentlich kurze Angelegenheit: Behringer, Samson, Edifier
tobic am 19.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  17 Beiträge
Edifier S530D für 150? bei Ebay
Alex012 am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  2 Beiträge
Suche 2.1 System. Was haltet ihr von diesem hier?
Mr_Moon am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedunwissend97
  • Gesamtzahl an Themen1.345.270
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.250