Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha AX-397 - Hilfe! Frage zu Impedanz der Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
amazingpudding
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Sep 2009, 18:49
Hallo!
Habe mir heute den Yamaha AX-397 Stereo-Verstärker gekauft, da er hier immer gut besprochen wurde und zudem noch im Angebot war.
Jetzt stelle ich fest, dass ich - wenn ich die Anleitung richtig verstehe (und ich bin alles andere als ein Experte) - nicht, wie geplant, zwei Paar Lautsprecher mit je 4 Ohm anschließen kann. Und meine beiden Paare (einmal Nubox 400 und ein Paar NO-Name-Boxen für die Küche) haben je 4 Ohm.
Was nun, wer kann mir helfen?
Danke!
sven.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Sep 2009, 20:32
Hi

So lange Du nicht beide Lautsprecherpaare zusammen betreibst, gibt es kein Problem, 4 Ohm verkraftet der Yamaha locker.

amazingpudding
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Sep 2009, 21:17
..hatte eigentlich schon vor, beide paare auch mal gleichzeitig zu betreiben, so wie ich das jetzt mit meinem sony-receiver auch mache... ist das ein problem?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Sep 2009, 09:23

amazingpudding schrieb:
..hatte eigentlich schon vor, beide paare auch mal gleichzeitig zu betreiben, so wie ich das jetzt mit meinem sony-receiver auch mache... ist das ein problem?


Wenn zwei Paar Boxen mit 4 Ohm Impedanz betrieben werden, muss der Verstärker mit 2 Ohm Lasten zurecht kommen.
Das können die meisten Verstärker der unteren Preisklasse nicht.
Da außerdem noch ein höherer Strom fliesst, werden die Verstärker sehr heiss, das kann zu Schäden führen (siehe auch die BDA des Verstärkers)!

Ein sorgloser Betrieb mit zwei Paar Lsp. ist natürlich auch immer abhängig von der Lautstärke.
Ich empfehle Dir ein Umschalter für Lautsprecher, damit ist ein Betrieb von mehreren Boxen gleichzeitig ohne Schäden gewährleistet.

Hier ein hochwertiges Beispiel:
http://www.dodocus.de/UBox3.htm

Das geht natürlich auch günstiger, hier ein Beispiel:
http://www.conrad.de/Foto-Video-Audio/profi_ls_umschalter.sap

Bei Conrad gibt es eine große Auswahl verschiedener Umschalter, die Qualität ist meiner Meinung nach aber nur Durchschnitt.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher zu Yamaha AX 397
originator am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  3 Beiträge
Teufel Ultima 60 und Yamaha AX 397 /497
Nukolar am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  2 Beiträge
Welcher Lautsprecher zu Yamaha ax-397?
s-ketanest am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  4 Beiträge
Yamaha AX 397 oder Onkyo A-9155
vladi89 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  3 Beiträge
yamaha a-s300 vs ax 397
mes0r am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  10 Beiträge
Dringend: Yamaha AX 397 oder 497?
nickonomus am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  6 Beiträge
Boxen für 20m² Raum an Yamaha AX 397
nogel am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2011  –  39 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha AX-397
sgt._Pepper007 am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  6 Beiträge
Einsteiger: Canton GLE 490.2 + Yamaha AX-397 zu empfehlen?
M3phist0 am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  20 Beiträge
passen Yamaha AX 397 und Pioneer Lautsprecher CS-301 zusammen?
PatrickClapton am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.02.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.816