Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


thorens jubilee

+A -A
Autor
Beitrag
smea
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2009, 00:39
kann mir jemand zum kauf des oben genannten plattentellers für 150 euro raten oder würdet ihr lieber 250 euro ausgeben und auf phonophono einen neuen kaufen.
Pro-Ject - RPM1.3 / Ortofon 2M Red
oder rega planar 1???
http://www.phonophono.de/YRega4.php3?Kennung=


[Beitrag von smea am 10. Dez 2009, 00:44 bearbeitet]
smea
Neuling
#2 erstellt: 10. Dez 2009, 00:44
mit welchen alten teilen könnte man das ganze kombinieren, brauche ich für diesen drehteller einen vorverstärker oder nicht??? oder kann ich direkt in den Verstärker und von dort auf die boxen, welche boxen und welche verstärker sind günstig zu haben auch gebrauchte vielleicht ältere die mit dem genannten drehteller gut harmonieren würden, bin für alle ratschläge offen, danke.


[Beitrag von smea am 10. Dez 2009, 00:44 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2009, 09:30
Stelle dein Frage am besten nochmal in der Analogabteilung
Marlowe_
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2009, 09:59
Ich nehme an, wenn du von 'plattenteller' oder 'drehteller' sprichst, meinst Du Plattenspieler!?

Und mit Thorens Jubilee meinst Du wahrscheinlich den TD147 Jubilee. Korrekt?

Ich kenne den Rega und den Pro-ject nicht, kann Dir also nicht raten, aber wenn der 147 Jubilee in gutem Zustand ist und Du ihn nicht willst, nehme ich ihn für 150€ liebend gerne
smea
Neuling
#5 erstellt: 11. Dez 2009, 19:51
ja ich meine den thorens 147 d ist das denn ein guter plattenspieler für 150 euro oder soll ich mir besser einen neuen kaufen???
Erik030474
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2009, 21:34
Für 150 € findest du nichts gleichwertiges und auch für das doppelte wird es schwer, wenn Tonarm, Tonabnehmer usw. in gutem Zustand sind.
Marlowe_
Inventar
#7 erstellt: 11. Dez 2009, 23:41

smea schrieb:
ja ich meine den thorens 147 d ist das denn ein guter plattenspieler für 150 euro oder soll ich mir besser einen neuen kaufen???



Nee, der ist Müll. Aber ich entsorge ihn für Dich

Spass bei Seite: auch wenn Du ein neues Tonabnehmersystem oder eine Nadel kaufen musst, ist das ein guter Preis, wenn er sonst Ok ist.

Hier mehr Infos dazu. Vieleicht braucht er einen neuen Riemen, sicher sollte man mal wieder 'Ölwechsel' machen und wahrscheinlich die Federung justieren.

Zu all dem gibt es Tipps hier im Forum und auf der verlinkten Seite.

Viel Spass damit.


[Beitrag von Marlowe_ am 11. Dez 2009, 23:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler, Thorens oder Linn
EddieNewman am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  10 Beiträge
Pro-Ject Debut III Fragen
Lawmaster3000 am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  2 Beiträge
Verstärker für 150 euro
lunic am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  6 Beiträge
Verstärker mit Pro-ject Debut carbon premium
shaharl2 am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  2 Beiträge
Rega RP3 oder Pro Ject RMP 5.1?
stephanN1 am 28.09.2012  –  Letzte Antwort am 29.09.2012  –  3 Beiträge
Kopfhörer ca. 150 Euro
Uliminator am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  12 Beiträge
Nahfeldmonitore zwischen 150-250 euro.
tyr00n am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  6 Beiträge
Rega Planar 3/2004 mit Puks, Basis oder Marmor ?
jazzuli am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  2 Beiträge
Pro-Ject Debut 3 oder Technics sl1210
Markus_Stephan am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  10 Beiträge
Kaufberatung / Erfahrungen mit ProJect RPM 4 / Planar 2 und Dual
wowo.schmidt am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.550
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.882