Pro-Ject Debut III Fragen

+A -A
Autor
Beitrag
Lawmaster3000
Neuling
#1 erstellt: 12. Jan 2005, 19:54
Ich plane nach ca. 3-monatiger Plattenspieler-Abstinenz mir einen neuen zu kaufen. Der letzte war ein Technics 1210 mit Nightclub E-Ortofon Concorde System/Nadel.
Ich plane, da ich den Plattenspieler nicht zum Mixen/Dj etc verwenden möchte, sondern nur um "ganz normal" Musik zu hören (in erster Linie Jazz/Soul) mir ein Project-Debut III mit Ortofon Vinylmaster white System zu Kaufen (ca. 250 € bei phonophono).
Wie funktioneriert das änder der Geschwindigkeit von 33 auf 45 rpm bei dem Project? Reicht es aus das Slipmate abzunehmen und durch ein Loch im Teller den Riemen "rüberzuschieben"? Oder muß der gesamte Teller (mit entsprechender Belastung für das Lager) hierfür abgenommen werden. Der Pro-Ject wirkt auf den Photos etwas klapperig. Ist dies der Fall (im Vergleich zum Technics)? Ich die Plastik-Abdeckung am Pro-ject einfach abzuheben, oder muß diese Abgeschraubt werden? Wie lange dauert es, bis der Teller auf Sollgeschwindigkeit ist? Hört man de Motor "surren" während des Betriebs (der Technics war für mich lautlos)? Kann man durch drehen der Aufstellfüße den pro-Ject gerade ausrichten?
Und nun die letzte Frage: Lohnt sich der Pro-Ject Xpression für die ca. 100€ Mehrpreis, wenn ich das gleiche System (Ortophon vinyl master white) verwenden will? Was wurde bei dem Debut III gegenüber dem Debut II geändert?

Welche Macken hat euer Debut?
Danke für eure schnellen Antworten. Will am Wochenende bestellen!!! javascript:emoticon('%20:prost%20')javascript:emoticon('%20:*%20')

Vinyl never dies!!!
ingobohn
Neuling
#2 erstellt: 12. Jan 2005, 20:07
1) Man muss den ganzen Plattenteller abnehmen und den Riemen umsetzen. Es ist kein Loch im Teller.
2) Klapprig? Na ja, alles ist relativ, aber dafür, wie minimalistisch er aussieht, ist er doch sehr stabil. Als klapprig empfinde ich ihn nicht.
3) Die Plastikabdeckung ist hinten an 2 Scharnieren festgemacht und kann hochgeklappt werden. Durch Festziehen der Schrauben kann die Leichtgängigkeit des Hochklappens (und der Schutz vor unbeabsichtigten Runterknallen) eingestellt werden.
4) Sollgeschwindigkeit? Ich hab keine Stoppuhr neben meinem Plattenspieler liegen.
5) Motor hört man/ich nicht.
6) Nein, Füsse sind nicht drehbar.
7) Ob sich der Aufpreis zum Xpression lohnt, weiss ich nicht. Habe den nicht zum Vergleich.
8) Anscheinend wurden das Tonarmrohr verbessert (resonanzärmeres Metallrohr) und das Lager.
9) Macken? Keine. Hab ihn aber auch erst gut 2 Wochen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pro-Ject Debut III bzw. Welchen Plattendreher?
batsan am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  3 Beiträge
Denon DP-300F v. Pro-Ject Debut III
Shadow_in_your_room am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  3 Beiträge
Pro-Ject Debut III + B&W 685 +Yamaha AX-396
bierfritze am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  7 Beiträge
Pro-Ject Debut III/Phono + M 320F Teufel
GrunertMartin am 23.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  12 Beiträge
Suche Anlage zu Pro-Ject Debut III Plattenspieler
fenfire am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  9 Beiträge
Kaufberatung Verstärker / Boxen für pro ject debut iii / tv / ps4
Schwurbelchen am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  18 Beiträge
Yamaha AX 496/497, RX 496/497 oder doch die 300er Reihe - dazu Pro-Ject Debut III
FLasH4ever am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  11 Beiträge
Passt das zusammen? Pro-Ject Debut + HK + Jamo S606
webmazteric am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  3 Beiträge
Project Pro-Ject
OimHias am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  18 Beiträge
Pro-Ject Debut 3 oder Technics sl1210
Markus_Stephan am 25.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliednerushawac
  • Gesamtzahl an Themen1.389.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.488

Hersteller in diesem Thread Widget schließen