Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärkerkauftipps?

+A -A
Autor
Beitrag
max03
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Apr 2003, 10:30
Hallo!

Seit einiger Zeit plane ich, einen neuen (d.h. gebrauchten von eBay) Stereo-Verstärker zu kaufen. Bisher habe ich, was die Qualität betrifft, gute Erfahrungen mit Technics gemacht.
Jetzt möchte ich meinen Reciever SA-EX100 gegen etwas Besseres, was die Klangwiedergabe betrifft, ersetzen.
Mir wäre am liebsten, bei Technics zu bleiben, wenn Ihr mich jedoch eines Besseren überzeugen könnt, muss ich nicht darauf beharren.

Was mich an meinem Reciever stört ist die unreine Frequenzbearbeitung. Außerdem steckt wenig Bass dahinter.

In Betracht habe ich bereits den SU-A900 und den SU-A800 gezogen, ohne diese je gehört zu haben. Weiß jemand etwas über diese Geräte?

Kann mir ansonsten jemand einen Tipp geben? Welches Gerät gibt einen klaren und bassstarken Klang wieder?
Es darf, muss aber nicht in dieser hohen Preisklasse sein.

Vielen Dank.

ciao
Amokles
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Apr 2003, 12:45
Hi,

als alter Techniks-Besitzer kann ich da nur sagen:
Ich bin zu NAD (C370) gewechselt und habe was Solides durch was sehr sehr Schönes ersetzt. Detail, Dynamik und Klangfarbe hat gewonnen. Mein Rat: Probier gern mal was nicht-japanisches.
Deguello
Neuling
#3 erstellt: 29. Apr 2003, 15:13
Hi
Wiedergabe ist immer ein Produkt der ganzen Kette.
Wie aber Amokles schon schrieb: probier mal was nicht japanisches. Ich betreibe schon seit Jahren eine Kombination
aus Infinity LS (erst RS6b jetzt Kappa8 IIi) mit Vor-Endstufen von NAD (2155 an der RS und zwei gebrückte 2200PE
an den Kappas)und mir gefällts.
Tipp : hol dir einen Amp vom Händler deines Vertrauens und häng ihn an. Ist es besser als vorher - gut ,wenn nicht holst du dir den nächsten.Trial +error .Wenn du einen hast
der passt kauf ihn halt.
Grüße
max03
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Apr 2003, 19:38
Hi!
Nun, die Firma kannte ich bis heute gar nicht. Als ich vorhin bei eBay mal geschaut habe, habe ich gelesen, dass es sich um etwas nicht ganz preiswertes Englisches handelt. Hat das was zu bedeuten, dass einige defekte Geräte angeboten werden?

Ach ja, ich mach grad Abi -> das Budget ist also auf etwas Gebrauchtes angewiesen. Ins Geschäft und kaufen ist also sehr schwierig.
ciao
Amokles
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Apr 2003, 19:52
hi,
Jung - kennenlernen.. die NADs sind vor allem bei älteren CD-Spielern wie Alfa Romeo bei den Autos gewesen.. Machen tierisch laune.. aber gehn manchmal gern defekt.. Aber aktuell gibts nix zu meckern.. und ich schweb auf wolke nahe sieben ;-)
Billig ist mit einer Komponentenanlage schwer zu machen - was ist billig?
Gruß
max03
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Apr 2003, 08:46
Eine endgültige Preisvorstellung hab ich noch nicht. Könnte sich zwischen 300 und 400 €uro bewegen.

lg max
cr
Moderator
#7 erstellt: 30. Apr 2003, 08:55
Die Technics-Verstärker sind solide und bieten einen guten Gegenwert, da kann man nicht viel falsch machen. Wenn du einen gebrauchten günstig bekommst, würde ich zuschlagen.
Amokles
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Apr 2003, 11:54
Hi,
da kann ich CR nur recht geben, hab mir nach der Schule auch eine gekauft.. Hat mir lange Jahre gute Dienste geleistet.
11 Jahre gingen ins Land und er tut heute noch, der Cd-Spieler wartet als Ersatzmann im Schrank.. der Verstärker arbeitet wacker bei meiner Freundin.
Gruß!


[Beitrag von Amokles am 30. Apr 2003, 11:55 bearbeitet]
max03
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Apr 2003, 20:00
Also Ihr scheint von NAD gut überzeugt zu sein. Vielleicht, ich habe parallel hierzu auch den Artikel von Thomas gelesen, entscheide ich mich doch wieder für einen Reciever. Hättet Ihr nen Vorschlag von dieser Firma? Ich hab nicht viel darüber gefunden...auch keine Preise.
Amokles
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Mai 2003, 11:29
Hi,
die Preise sind idRegel Verhandlungssache.
Ich würde vorschlagen du schaust mal nach einem schönen Gerät (am besten anhören) und dann rufst mal bei einem Händler an (s. den Thread von Thomas). Viel Erfolg!
Gruß,
Werner_B.
Inventar
#11 erstellt: 02. Mai 2003, 11:33
max03,

auf www.nad.co.uk findest Du alle Informationen über NAD-Kisten (ausser Preise). Stereo-Receiver derzeit C730 oder C740.

Gruss, Werner B.
Thomas
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Mai 2003, 11:44
So, dann melde ich mich doch auch mal....
Schau doch einfach mal auf www.nad.de, da findest du die UVP's. ich habe wie in meinem Thread gesagt, den C730 aber schon für 399EUR incl. Versand gefunden....nich schlecht! Brauch aber noch nen bissl Geld, damit ich ihn kaufen kann. Dann erstatte ich bericht....

MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV oder Stereo reciever?
klausentreiben am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  14 Beiträge
Suche neuen Reciever Stereo od. Av-Reciever
Macianernicole am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  3 Beiträge
Welche LS zu Technics Receiver SA AX540
tschuls am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  3 Beiträge
Verstärker/Reciever Stereo/5.1
kiste86 am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  7 Beiträge
Technics Verstärker
wwjokerk am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  11 Beiträge
Welchen Mini-Stereo-Reciever kaufen?
rayman88 am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  5 Beiträge
Welchen Mini-Stereo-Reciever kaufen?
Dzheydn879 am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung Technics
icsunonove am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 22.07.2012  –  15 Beiträge
Technics SA-EX510 mit NuBox381
HDV_xD am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  3 Beiträge
Welche Technics-Komponentenanlage könnt ihr empfehlen?
dorothee82 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglieddanzit
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.142