Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche neuen Reciever Stereo od. Av-Reciever

+A -A
Autor
Beitrag
Macianernicole
Stammgast
#1 erstellt: 16. Apr 2008, 14:11
Bin schon seit längerem am überlegen was ich mir kaufen sollte er stereo oder lieber einen AV- Reciever. Die einzigste Grundvorraussetzung ist das er einen iPod Anschluss hat. In die nähere Auswahl hatte ich den Denon DRA-700AE oder den AV-Reciever von Kenwood KFR 9090D der hat leider keine möglichkeit um einen iPod anzuschließen.Jetzt wollte ich einfach mal fragen wie die Produkt züglen bei den Firmen sind ,ob man zum Beispiel bei Kenwood diese Jahr noch mit was neuen rechnen kann und was für Boxen würdet ihr vorschlagen für Stereo Betrieb oder gibt es vielleicht einen Verstärker der einen iPod Anschluss hat. Viele Fragen ,Viele Fragen!!!!
foe!
Stammgast
#2 erstellt: 16. Apr 2008, 15:28
Uhm,

1. Wieviele Lautsprecher willst du denn anschließen? 2 oder 5? "Stereo Betrieb" klingt ja nach zwei ...

2. Meines Wissens hat keines der Geräte einen iPod-Anschluss. Empfehlenswert ist ein externes iPod-Dock oder gleich eine Kompaktanlage, die über den iPod betrieben wird. Da gibts eine große Auswahl, etwa von JBL, B&W, Bose oder auch Scandyna.
UltimateDom
Stammgast
#3 erstellt: 17. Apr 2008, 14:20
Hi.


stereo oder lieber einen AV- Reciever.

Erstmal vorweg: anhören, anfassen und dann entscheiden.

Ansonsten mal ne kleine Überlegung:
Angenommen, ein Surround-Verstärker sei mit den beiden Front-Kanälen qualitativ so gut wie ein gleichteurer Stereo-Verstärker.
Was bedeutete das dann?

a) Der Stereokäufer wird übers Ohr gehauen, weil eine höhere Gewinnmarge bleibt.
-> unrealistisch, gibt ja noch Konkurrenzhersteller, die dann besser sein könnten.

b) Also müssen die Herstellungs- und Entwicklungskosten des Surround-Geräts vergleichbar sein mit denen des Stereogeräts.
-> Da ein Surround-Gerät mehr Bauteile enthält (zusätzliche Kanäle, Digital-Signalwege, Display, mehr Knöpfe etc.), kostet das einzelne Bauteil weniger.

Aus b) folgen dann wieder zwei Möglichkeiten:

1) Die günstigeren Bauteile des Surround-Geräts sind gleichwertig mit den teureren Stereo-Bauteilen.
-> Dann könnte der Hersteller einen Stereo-Verstärker bauen, der billiger ist bei gleicher Qualität der Einzelkomponenten, da er dann den Surround-Verstärker nur etwas abspecken müßte und diesen dann zu einem günstigeren Preis verkaufen (oder zu einer höheren Marge, aber dann siehe a).

2) Die günstigeren Bauteile des Surround-Geräts sind denen im gleichteuren Stereo-Gerät qualitativ unterlegen, was sich dann in höherer Belastbarkeit, besserem Klang oder längerer Haltbarkeit widerspiegelt.

Das widerum steht dann im Widerspruch zu der Annahme, dass der gleichteure Surroundverstärker qualitativ so gut ist wie das Stereogerät.

Gruß Dom
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AV Reciever + Lautsprecher < 2.000 ?
Robout am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  5 Beiträge
AV oder Stereo reciever?
klausentreiben am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  14 Beiträge
AV Reciever oder Stereo
sfu06 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  22 Beiträge
Stereo über AV Reciever?
alf-a am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  3 Beiträge
suche av reciever
stober7 am 22.02.2016  –  Letzte Antwort am 25.02.2016  –  5 Beiträge
Suche Reciever
Jos9 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  5 Beiträge
Welchen Mini-Stereo-Reciever kaufen?
rayman88 am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  5 Beiträge
Welchen Mini-Stereo-Reciever kaufen?
Dzheydn879 am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung AV-Reciever
Fabinho93 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha 1500 AV-Reciever
Jerry84 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.215