Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AV Reciever + Lautsprecher < 2.000 €

+A -A
Autor
Beitrag
Robout
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Mai 2010, 22:35
Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 8 Jahren einen Yamaha DSP-A2 und ein Jamo Satelliten-System mit dem ich sehr zufrieden war.

Nun habe ich einen neuen Samsung LED TV + BlueRay Player und bin auf der Suche nach einem passenden neuen Set, welches Up-to-Date ist.

Ich höre ca. 50/50 Musik und Heimkino, wobei mir ein guter Stereo Klang schon wichtig ist.

Meine Anforderungen an das System sind:
1. preislich insgesamt allerhöchstens 2tsd € - gerne auch weniger
2. platzsparend (das Zimmer ist ca. 18qm² und ich kriege keine ausgewachsenen Standlautsprecher unter)
3. Optik sollte auch ansprechend sein

Angehört habe ich mir schon die Canton Säulenlautsprecher, allerdings fand ich die sehr grell und sie haben mir gar nicht zugesagt. Zudem habe ich diverse Kompaktboxen gehört (Elac, B&W, Dynaudio) aber außer Dynaudio konnte mich nichts überzeugen (und die sehen langweilig aus und kosten ordentlich)

Bisher ist meine Präferenz aufgrund von Test/Preis/Optik das KEF KHT 3005 se (in schwarz) und ein Marantz SR6004. Allerdings habe ich bisher keinen einzigen Händler gefunden der die KEF Lautsprecher in der Ausstellung hat. Ein Händler hat mir ein Angebot über ca. 1800€ für beides zusammen gemacht, was sich für mich nicht schlecht anhört.

Hat jemand Erfahrungen mit dem KEF System oder hat Alternativen zu den beschriebenen Geräten?
Ich bin absolut unschlüssig, weil mir jeder Händler bisher etwas anderes geraten hat (z.b. ein Stereo System mit Dynaudio KompaktLS, einen Denon oder Onkyo Verstärker statt dem Marantz, Warten auf die neuen HDMI1.4 Geräte usw.).

Ich bin für jeden Tip dankbar!!!
Beste Grüße,
Robout
schramme74
Stammgast
#2 erstellt: 15. Mai 2010, 05:26
Das KEF Set habe ich jetzt schon einige mal bei einem Bekannten gehört, zum Filme schauen ganz nett, zum Musik hören mM ungeeignet wie alle Sets dieser Art.
Mir gefällt ja dies Kombi ganz gut.

Nubert nuBox 311 Set

Onkyo-TX-SR-608

Kann bei Bedarf durch einen zweiten Sub ergänzt werden.
Wenn dieses Set zu groß ist einfach eins kleiner.

Nubert nuBox 101 Set
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Mai 2010, 07:36
Moin

Wenn man mit einem Sub-Sat Set Musik hören möchte und wenig Kompromisse eingehen will, sollte man darauf achten, das der Lsp. bis ca. 60Hz spielt.
Hier läge meine empfohlene Trennfrequenz was den Subwoofer (besser zwei kleinere Modelle) betrifft, somit wäre die 101 raus, die 311 passt aber lt. Nubert.
Auf dem Niveau einer Dynaudio (welches Modell?) werden die Nubert aber vermutlich nicht spielen, der Klangcharakter ist ebenfalls deutlich anders gestrickt.

Schade das bei Dir das Design wohl eine größere Rolle als die Klangqualität spielt.

Weitere Kompaktbox Alternativen zum Probehören:
Monitor Audio RX1 (oder Vorgänger)
Klipsch RB61/81
Heco Celan XT301 (oder Vorgänger)
Magnat Quantum 703
Energy CB 10/20
usw.

Weitere Standbox Alternativen zum Probehören:
Monitor Audio Radius R270
Phonar Ethos S150G
Cambridge Audio SL70
Energy CF30
usw.

Man sollte aber nicht vergessen, das ein vernünftig aufgestellter Kompaktlsp. ähnlich viel Platz benötigt wie ein Standmodell.
Nicht vergessen, die Lsp. sollten den größten teil des vh. Budget bekommen und mit Raum (Akustik) und der Aufstellung harmonieren.
Ich persönliche würde bei den AVR´s lieber auf ein heruntergesetztes Auslaufmodell mit HDMI 1.3 greifen, als auf die neusten Modelle.

Saludos
Glenn
Robout
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Mai 2010, 13:30
Vielen Dank für den Input!
ich war heute noch bei 3 weiteren Hifi-Händlern.
Das Problem ist, dass diese alle sagten sie würden nur noch Stereo-Systeme verkaufen.
Dort habe ich auch nochmal die Dynaudio (Focus 110) angehört. Aber der Händler meinte (genau wie GlennFresh schreibt), dass die Dinger schon Platz nach hinten brauchen - und den habe ich absolut nicht. Im Prinzip ist das wohl bei fast allen Kompaktboxen das Gleiche.

Ich habe dann noch zwei Standlsp. angehört, die relativ klein waren (Neat? oder so ähnlich und noch eine britische Manufaktur), aber die sind wohl auch raumkritisch.

Die Nuberts habe ich auch schon überlegt, weil die 101er ungefähr den Preis des KEF Sets haben. Allerdings spielt die Optik schon eine Rolle, da das Zimmer eben klein ist und ich es nicht mit Boxen erschlagen will.

Sind die Nuberts denn auch für eine wandnahe Aufstellung geeignet? Die Entfernung von einer Wand zur anderen ist gerade mal 3 - 4 Meter und die Lsp. können max. 2 Meter aus einander stehen.


Vielen Dank & Grüße,
Robin
mgki
Inventar
#5 erstellt: 15. Mai 2010, 17:40
Hallo!

Das besagte KEF-Set hab ich auch und bin im Surroundmodus sehr zufrieden.
Zum Musik hören taugt das aber absolut nicht.

Da du ja auch guten Stereoklang möchtest,würde ich mich von dem Set schonmal verabschieden.
Zu den anderen Vorschlägen kann ich dir leider nichts sagen.

Gruß

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Yamaha 1500 AV-Reciever
Jerry84 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung: AV-Reciever, Lautsprecher, Subwoofer (3.1)
bladzo am 07.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  23 Beiträge
AV Reciever mit guter Stereoqualität?
2.000Watt am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.05.2013  –  4 Beiträge
AV-Reciever (+evtl. CD-LW) + 2 Lautsprecher (Metal, HipHop),
benkenobi7 am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  8 Beiträge
AV-Reciever für 2.0 BluRay Soundsystem benötigt ? ?
FelixE am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2013  –  3 Beiträge
neuer av reciever
fee am 09.08.2003  –  Letzte Antwort am 09.08.2003  –  4 Beiträge
AV Reciever oder Stereo
sfu06 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  22 Beiträge
Stereo über AV Reciever?
alf-a am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung AV-Reciever
Fabinho93 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  10 Beiträge
AV oder Stereo reciever?
klausentreiben am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynaudio
  • Nubert
  • Cambridge Audio
  • KEF
  • Klipsch
  • Magnat
  • Yamaha
  • Energy

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.449