Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cambridge Azur 540D

+A -A
Autor
Beitrag
Goonie
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Apr 2004, 13:53
Hallo!
Bei meiner Suche nach einem DVD-Player (bis 600 Euro), der ein schnelles und gutes Laufwerk hat und obendrein im CD-Betrieb noch ganz anhörlich ist, wurde mir der o. g. Cambridge-Player empfohlen.
Hat irgendjemand schon Erfahrungen mit dem Ding oder kann mir jemand eine gute Alternative nennen?

Danke!
sound67
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Apr 2004, 14:34
Ja, ich habe seit rund einer Woche einen Cambridge Azur 540D, und auch den "reinen" CD-Player 640C (gleicher Preis) zum Vergleich.

Einige Punkte dazu:

- Der 540D klingt im Stereobetrieb/CD-analog *besser* (differenzierter, räumlicher) als mein Panasonic DVD S-75. Von den DVD-Playern (ca. 30), die ich bisher bessessen habe, klingt er am besten.

- Aber: Er klingt immer noch nicht so gut wie der *bessere* CD-Player der Azur-Serie, 640C (der 540C verwendet wie der "kleinere" CDP einen Crystal-Chip, der 640er einen höherwertigen Wolfson D/A, der auch im Arcam CD 73T zu finden ist, den ich ebenfalls als CDP hoch schätze).

- Die Bildqualität ist trotz 6x12bit/54Mhz Wandler nicht *besser* als die des weniger als halb so teuren Panasonic, der obendrein auch mehr Einstellungen bietet, um das Bild an den Bildschirm anzupassen. Panasonic verwendet einen eigenen 10bit/54MHz Wandler, Cambridge greift auf eine, allerdings deutlich verbesserte, Weiterentwicklung eines "Mediatech"-Chips zurück, der auch in diversen China-Playern Dienst tut. Die Progressive-Einstellungen konnte ich nicht testen, da es mir an dem entsprechenden Bildschirm fehlt (Ich benutze einen Toshiba-Rückpro/interlaced).

- Das Laufwerk des Cambridge macht einen soliden Eindruck, der DVD-Tray wirkt stabil. DVD-R und DVD+R werden alle anstandslos gelesen. Der Cambridge ist ab Werk CODEFREE. Spulen geht mit bis zu 32x Geschwindigkeit.

- In der Bedienbarkeit und Funktionalität kann der Cambridge mit dem Panasonic *nicht* mithalten. Panasonic-Menüführung (und -gestaltung), v.a. im MP-3 Modus, sind dem Cambridge weit überlegen (der nur lange Filenamen im Smart-Navi-Modus darstellt), gleiches gilt für die Fernbedienung. Diese mag beim Azur 540D zehnmal eine Alu-Deckplatte haben und elegant aussehen, gut zu bedienen ist sie nicht (alle Knöpfe haben die gleiche Größe und Farbe und sind teilweise nicht so besnders sinnvoll angeordnet). Pfiffig beim 540D ist jedoch eine Taste, mit der man das aktuelle Standbild der DVD als Bildschirmhintergrund speichern kann (Was natürlich in der Anleitung mit keinem Wort erwähnt wird).

- Über das Handbuch des Cambridge möchte man sich besser ausschweigen. Wenn die Firma möchte, dass auch DVD-Anfänger ihren Player kaufen, dann sollte sie hier *schleunigst* nachbessern. Es gibt nicht einmal eine Graphik zur Erläuterung der Tastenbelegung der FB! Abgesehen von diversen von Maschinen übersetzten Manuals einiger China-Player (Gipfel: Daytek) ist es die schlechteste Anleitung, die ich in meinem Leben gesehen habe. Aber ein schönes Bild einer Welle ist darauf gedruckt.

- In der "Wertigkeit" der Verarbeitung liegt wiederum der Cambridge vorn, dass Gehäuse ist sehr solide und edel, die Anschlüsse vergoldet.

Wohlgemerkt: Ich beobachte die Produktentwicklung bei Cambridge mit wohlwollendem Interesse, und mit dem 640C CDP ist ihnen auch ein großer Wurf gelungen. Ein solcher ist der Azur 540D nicht. Ist es ein schlechter Player fürs Geld: kaum, denn die Audioqualität liegt über dem Durchschnitt. Ist er den mehr als doppelten Preis gegenüber dem Panasonic wert? Eigentlich nicht.

Gruß, Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVD azur 540D als CD Player? Erfahrungen ???
Nachtmond70 am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  3 Beiträge
CD Player NAD , Cambridge , ?
Delta8 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  2 Beiträge
NAIM oder Cambridge Azur 640 CD Player ?
HiFi-sch am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 23.05.2004  –  9 Beiträge
welcher verstärker zum cd player cambridge azur
antus am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  5 Beiträge
Cambridge Azur 640C (V2) ?
holger65 am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  2 Beiträge
Cambridge Audio Azur CDP
KoenigZucker am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  5 Beiträge
CD Player Cambridge Azur 640C
henriette am 31.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  28 Beiträge
Audiophysic Step + Cambridge Azur ??
Jaschwa am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  6 Beiträge
Cambridge
Jo_Black am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  7 Beiträge
Cambridge Azur 640 Serie
sudden am 15.07.2006  –  Letzte Antwort am 18.07.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedk3lly30
  • Gesamtzahl an Themen1.345.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.289