Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musikanlage Aufwerten

+A -A
Autor
Beitrag
Wolfmania
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2004, 08:45
Hallo an Alle,

ich bin neu in Eurem Board und habe mich früher mal sehr intensiv mit HiFi ind HigEnd auseinandergesetzt.
Jetzt ist so langsam Zeit meine Anlage etwas aufzuwerten.

Also ist die Frage welche Komponenten sollte ich als erstes auswelchseln.
Ich tippe auf die Lautsprecher da die mitlerweile nicht mehr Stand der Technik sind.

Preisbereich bis Max 600.-EUR

Da ich wieder einsteige in den Bereich bitte ich um Nachsicht wenn irgendwelche Angaben fehlen.

Meine restlichen Komponenten sind

Rotel Pre-Amp: rtc 850
Carver Amp: TFM-6C
Marantz CD Player: CD-62
Stere0
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2004, 10:06
hallo wolfmania,

ersteinmal ein herzliches willkommen hier im forum. ich persönlich stelle den amp gleichwertig mit den ls. meiner meinung nach beides komponenten, die gleich schwer zu dem klang einer kette beitragen. viele haben ls und wissen nichteinmal, was sie eigentlich wirklich können.
wieviel würdest du denn für die einzelnen komponenten ausgeben wollen? ebenfalls 600EUR für den amp?

greez
stere0
Wolfmania
Neuling
#3 erstellt: 19. Apr 2004, 14:22
Den Amp Würde ich ungerne Austauschen aber wenn es Sich nicht Vermeiden lässt würde ich für den Amp eher so um die 400.-EUR bis 600.-EUR ausgeben. Die Carver Endstufe ist eigentlich recht sauber, finde ich, ist aber noch das wissen von vor 10 Jahren.
Sie hat auf jeden Fall die Lautsprecher recht gut im Griff, was bei einer TML nicht wirklich leicht ist. Wissensstand, bzw Klangerfahrung, ist aber mitlerweile schon über 10 Jahre alt.
Welche Endstufe würdest du denn anstatt der Carver verbauen, ist ja eventuell ein Experiment wert?

Ich habe aber schon beim stöbern gemerkt das die alte Regel Gesamtpreis der Komponenten = Lautsprecherpreis nicht mehr greift.


[Beitrag von Wolfmania am 19. Apr 2004, 14:24 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2004, 14:26
Ich gebe jetzt nicht so viel auf Verstärker.
Boxen und Raum machen am Meisten aus.

Die Frage ist eigentlich:
Was stört Dich an Deiner jetzigen Konfiguration?
Was versprichst Du Dir von einem Austausch einzelner Komponenten?

Gruss
Jochen
Wolfmania
Neuling
#5 erstellt: 26. Apr 2004, 06:26
Was ich mir Verspreche?
Einen Satteren klang auch bei moderaten pegeln. Ich denke das da die LS ein deutliches stück zu beitragen.

LS Kabel sind die Kinberline Solid Silver und Monster M1 im BiWire betrieb.

Sorry das ich mich erst so spät melde aber ich habe Beruflich im Moment viel um die Ohren.
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2004, 08:57

Was ich mir Verspreche?
Einen Satteren klang auch bei moderaten pegeln. Ich denke das da die LS ein deutliches stück zu beitragen.

In gewissem Rahmen schon.

Allerdings solltest Du Dir bewusst machen, dass das menschliche Ohr nicht lautstärkeunabhängig linear arbeitet.
Bei geringen Pegel wird der Bass nicht so gut wahrgenommen.

Dagegen gab' es früher die Loudness-Schaltung.
Ist leider aus der Mode gekommen...

Gruss
Jochen
Jazzy
Inventar
#7 erstellt: 26. Apr 2004, 11:37
Hi wolfmania!
Falls du mit "satterem Klang" mehr Bass meinst,dann kannst du doch auch einen guten Subwoofer bauen oder kaufen(Nubert z.B.). Den kann man dann perfekt auf die Musik und den Raum einstellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bitte um Kaufberatung HiFi Komponenten
-SUGO- am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 08.11.2012  –  8 Beiträge
Hifi-Anlage - welche Komponenten?
wolff am 06.03.2003  –  Letzte Antwort am 10.03.2003  –  5 Beiträge
günstiger Subwoofer um Anlage aufzuwerten?
Floemiflow am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  6 Beiträge
Welche Komponenten sind nötig ?
MichiB am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  3 Beiträge
Komponenten
sTyLa am 01.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2006  –  2 Beiträge
Mehrere Stereo-Komponenten / Welche sind die Besten?
SphalanX am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  4 Beiträge
Meine feinen Hifi-Komponenten für max. 1.000 EUR
ClaudiusR am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  20 Beiträge
Komponenten-Anlage bis 300/350 EUR
apotessar am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  3 Beiträge
!!! Hifi Komponenten !!! welche ???
DjLang am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  4 Beiträge
Anlage, aber welche Komponenten
Jocci am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Durabrand
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 124 )
  • Neuestes Mitgliedd0t86
  • Gesamtzahl an Themen1.345.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.377