Kaufberatung für einen "älteren" Herrn

+A -A
Autor
Beitrag
remax69
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Feb 2010, 21:07
Hy Leute!

Hab folgendes Problem...
Soll einem Bekannten eine neue Anlage(nur Musikwiedergabe) besorgen, die erstens einen tollen Klang( Raumgröße ca. 30qm) hat, und ein Wiedergabegerät was ein großes Display besitzt, eventuell auch eine Festplatte und zu guter Letzt, sollte es für einen Laien leicht bedienbar sein...

Ach ja, da wäre noch die Grenze von 500€...

Hoffe auf Hilfe

mfg Remax
HausMaus
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2010, 21:16
hallo ,

ich finde die z.b. Yamaha PianoCraft 640 nicht schlecht.

http://www.hifi-forum.de/viewthread-29-10612.html

remax69
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Feb 2010, 21:32
Naja, sowas in der art, jedoch brauch ich dann wieder an Ipod oda sowas....
HausMaus
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2010, 21:37
Soll einem Bekannten eine neue Anlage besorgen....


remax69 schrieb:
Naja, sowas in der art, jedoch brauch ich dann wieder an Ipod oda sowas....


remax69
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Feb 2010, 21:52
ICH muss es besorgen, und bespielen......
HausMaus
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2010, 22:42
die anlage hat doch usb , da sollte doch eine 2,5" in fat32 funktionieren .



http://www.testberic...ianocraft-e-320.html
Moonlight3
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Feb 2010, 22:44
Um eine Yamaha PianoCraft 640 zu bespielen, reichen CD's vollkommen aus

Es ist optional möglich, einen Ipod anzuschließen, aber keinesfalls notewndig!

Gruß Moonlight
HausMaus
Inventar
#8 erstellt: 09. Feb 2010, 22:50
vielleicht ist ja auch das einfache zu einfach ?

remax69
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 09. Feb 2010, 22:53
hat die eine Festplatte???
Finde nichts auf da Yamaha seite....
HausMaus
Inventar
#10 erstellt: 09. Feb 2010, 23:06

remax69 schrieb:
hat die eine Festplatte???
Finde nichts auf da Yamaha seite....




die yamaha hat doch usb !

daran sollte es möglich sein eine 2,5" fb anzuschlissen.

remax69
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Feb 2010, 23:37
Die Frage is halt obs wirklich funkt???

Nur mit der Sucherei wirds a Problem, da die Fernbedienung keine Buchstaben zur "Namensuche" hat...

Mich würd noch interessieren wie sie vom Klang her is?? Ob es ausreichend is für einen 30qm Raum?
HausMaus
Inventar
#12 erstellt: 10. Feb 2010, 00:00
schau doch einfach mal im z.b. mm vorbei und schau dir sie an !

denke sie wird euch gefallen.

remax69
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 10. Feb 2010, 18:38
Okay, werd ich machn...

Danke FYI

mfg Remax
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für älteren Röhrenverstärker
Cord!al am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  10 Beiträge
Vollverstärker Kaufberatung
Exhorder am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  6 Beiträge
Kaufberatung Küchenradio
RomanPK86 am 05.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  5 Beiträge
Kaufberatung für neuen Verstärker
volki1 am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung Kompaktlautsprecher
Masta_D am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 17.12.2017  –  2 Beiträge
Suche älteren analog Receifer?
krumb789 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 31.01.2005  –  2 Beiträge
Neue Lautsprecher für älteren Verstärker ?
maron26 am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung
kroffti am 20.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  5 Beiträge
Gebrauchtgeräte-Kaufberatung
cmkrz am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung 250-300?, gebraucht?
datvader am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.999 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedGerdomat
  • Gesamtzahl an Themen1.407.300
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.178

Hersteller in diesem Thread Widget schließen