Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoboxen für ca. 1200

+A -A
Autor
Beitrag
FRNorthshore800
Neuling
#1 erstellt: 07. Jun 2010, 15:19
Hallo,
Ich suche neue Stereoboxen. Allerdings bin ich auf dem Hifi gebiet noch ziemlich unerfahren. Mein Vater kennt relativ gut mit Boxen aus (Er besitzt die Teufel LT5). Wie gesagt, ich suche Stereo Boxen für einen kleineren Raum mit ca. 4.70m auf 5m. Die Boxen sollen einen klaren Klang haben und genügend Bass. Jedoch sollen sie nicht dröhnen, wie PA - Anlagen. Bekomm ich denn für ca. 1200 gute Boxen? Sollen jedoch keine "Anfänger-Boxen" sein. Schön wären Standboxen, oder größere Regallautsprecher.
Ich bin bereits auf Bowers & Wilkins, Teufel und Canton gestoßen, da diese mein Vater mir empfohlen hat. Welche Modelle könnt ihr mir empfehlen? Gibt es noch andere Marken mit gutem Ruf etc.?
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen
Mfg Matthias
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2010, 17:25
Naja, es gibt unzählige Marken, die man hier sinnlos in den Raum werfen könnte, bringt dich aber nicht weiter.

Du musst uns noch ein paar Infos zum Raum, ggf. mit Bildern mitgeben, z. B. Lautsprecherabstand, Hörabstand, Wandabstände, Dachschrägen?

Welche Musik hörst du?

Welche Elektronik (Verstärker und CD-Player) ist vorhanden bzw. muss vom Budget auch noch gekauft werden? Wenn es nur Lautsprecher sind, dann ist für dein Budget schon jede Menge drin und das Teufel LT5 deines Vaters sieht alt aus.

Ist der Ausbau zum Heimkino geplant?

Farbliche Vorgaben?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Jun 2010, 17:40
Hallo Matthias,

wie mein Vorredner schon erwähnte gibt es viele gute Marken und Lautsprecher,

warten wir mal auf die Infos....

Eins vorweg zu genügend Bass.

du hast ein fast quadratisches Zimmer,
wenn du auch noch normale Deckenhöhe von 2,5m dazu hast,
dann ist das raumakustisch sehr ungünstig.

Jetzt denkst du erstmal sicher,
was will der denn,ich will doch nur zwei Lautsprecher und Musikhören.Der Rest ist mir egal.

Und hier liegt der Hund begraben,
in ungünstigen Zimmern bekommt man bei manchen Liedern einen extrem fetten Bass zu hören (Frequenzüberhöhung)
bei anderen Liedern sagst du,wo ist denn der Bass,da ist ja bei meinem 08/15 MP3 Player mehr zu hören.
Hier sind Frequenzauslöschungen die Ursache.

Deshalb wird es auch wichtig sein den LS in deinem Raum vor dem Kauf Probezuhören,
dann hörst du was in etwa auf dich zukommt.

Gruss erstmal,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Stereoboxen
LordBadHabit am 13.06.2005  –  Letzte Antwort am 13.06.2005  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Stereoboxen
panhans am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  10 Beiträge
Canton Stereoboxen
Melnibone am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  5 Beiträge
Stereoboxen für 300?
_momo_ am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  9 Beiträge
Neue Anlage für ca 1200?
janpok am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  28 Beiträge
Beratung: Stereoboxen für Wz 43m2
raphik am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  12 Beiträge
Kaufberatung Stereoboxen 200?
zumquadrat am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  11 Beiträge
2 Stereoboxen bis 300? ?
metalphony am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  6 Beiträge
2 neue Stereoboxen
Bikjuda am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  14 Beiträge
Stereo Verstärker + Stereoboxen, Budget ca. 400?
deschen2 am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 135 )
  • Neuestes Mitgliedadi1980
  • Gesamtzahl an Themen1.344.932
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.250