Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Anlage kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
n0bbz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jul 2010, 22:00
Hallo ihr alle da draußen,

ich habe mir vor kurzen den TX-P42V20E NeoPDP Plasma-TV von Panasonic gekauft und habe diesen mit meiner PS3 verbunden und bin nun auf der Suche nach einer passenden Heimkinoanlage.

Mein Zimmer ist nicht sonderlich groß, 24m² ohne Balkon und nun stellt sich mir die Frage was benötige ich eigentlich um einen gute bis sehr gute Kino-feeling zu erhalten? Brauche ich da eine 2.1 5.1 oder sogar 7.1 Anlage? und wo soll ich die ganzen Boxen aufstellen?
Ich habe deshalb mal eine kleine Skizze angefertigt um meine Wohnsituation zu verdeutlichen. Noch zur Info, im Zimmer liegt ein Teppichboden und viele große Möbel oder Zimmerpflanzen besitze ich nicht.

Und nun zur größten Frage, von welcher Firma soll sie sein?
Ich weiß das viele eingefleischte Hifi-Fans mich erschlagen würden aber Bose finde ich vom klang her sehr ordentlich, Teufel oder Harman Kardon könnte ich mich auch anfreunden aber bisher konnte ich keine von denen probehalber hören.

Was würdet ihr mehr empfehlen?

Welche Eigenschaften mir an der Anlage wichtig wären:
- HDMI Ein- & Ausgänge
- Optischer Eingang
- Preis nicht höher als 1000€

<a href="http://s10...tos hochladen"></a>
n0bbz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jul 2010, 22:01
sound_of_peace
Inventar
#3 erstellt: 01. Jul 2010, 22:15


ctu_agent
Inventar
#4 erstellt: 02. Jul 2010, 06:44
Stimmt, für Bose gibt es Schläge...

Wenn Musik für dich nebensächlich ist, kannst du zu Teufel greifen.

Für Filmsurround solltest du 5.1 nehmen, 7.1 lohnt sich da nicht, da es so gut wie keine nativen 7.1 Quellen gibt.

Ist in deinem Budget der AVR includiert oder reine Lautsprecher?
philbird
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Jul 2010, 08:56
Wenn Lautsprecher und AVR, würde ich

Jamo 606 + Onkyo 508 empfehlen. Habs mir auch gekauft und es ist der Hammer.

Sehr günstig bekommste es bei LOstinhifi.de

Greetz
n0bbz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jul 2010, 10:40
Danke schon mal für eine Antworten.

Ich würde gerne Musik höhren und Filme gucken. Ist denn Teufel in der Musik wiedergabe schlecht?

Also der AVR sollte schon drinn sein.
n0bbz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Jul 2010, 10:52
Was ich noch super fände vllt ein paar Adressen im bonner Raum um auch solche Anlage zu hören ( Finde ich mit als wichtigstes Kaufkriterium).
Also wenn jemand Adressen von guten Geschäften\Händlern usw. kennt bitte posten!
TShifi
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jul 2010, 11:07


[Beitrag von TShifi am 02. Jul 2010, 11:12 bearbeitet]
ctu_agent
Inventar
#9 erstellt: 02. Jul 2010, 11:28
Zu Teufel:
Überwiegende Meinung hier im Forum: Teufel ist optimiert für Filmsurround ist. D.h. die Abstimmung geht eher in Richtung Druck und Effekt Stereomusikwiedergabe erfodert da eine andere Ausrichtung.

Aber letztlich zählt dein persönlicher Geschmack. Teufel gibt es aber nur im Direktversand.

Alternativ kann ich dir neben der von @ Philbird in # 5 empfohlenen Kombi als AVR ans Herz legen
Denon 1910 bzw. 1911
Yamaha 565/567

Klanglich wirst du zwischen den AVR keine großen Unterschiede hören. Kriterium sind Ausstattung, Usability, Farbe, Preis etc.

An LS kannst du dir mal anhören:
- Heco Victa bzw. Metas Serie
- KEF IQ-Serie
- Elac 80 / 100er serie
- Magnat Quantum 550er Serie

Letztlich heißt es aber auch hier: selber hören!
n0bbz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Jul 2010, 20:39
Die Boxen sind aber ein Stück teurer als ich sie gerne hätte..
Außer die Jamo Boxen, muss nur noch raus finden wo ich die Probe hören kann.
n0bbz
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Jul 2010, 21:13
MAGNAT MONITOR SUPREME 800
MAGNAT MONITOR SUPREME 200
MAGNAT MONITOR SUPREME 250 CENTER
MAGNAT MONITOR SUPREME SUB 301A
Onkyo 508

Was haltet ihr von der zusammenstellung? werde sie so in paar tagen zu hören bekommen?

Ach und ein Frage habe ich da noch. Von einem Freund aus der db track racing szene ist Magnat das böse Wort mit M das man ´nie benutzen darf... Sind die jetzt nur in sachen Car-Hifi schlecht oder wie kommt so was?
ctu_agent
Inventar
#12 erstellt: 05. Jul 2010, 06:58
woher solche Meinungen kommen, weiß ich auch nicht.

Magnat ist nicht von Haus aus besser oder schlechter als andere Marken in der gleichen Preisrange.

Letztlich sollte dein persönliches Hörempfinden entscheiden und nicht die Meinung anderer - das gilt natürlich auch für Forenmeinungen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 05. Jul 2010, 07:32
Moin

Bose scheidet vermutlich eh aus, weil es bei den Apothekenpreisen warscheinlich gar kein 5.1 System für 1000€ gibt, oder?
Außerdem, was kann man von Minichassis in kleinen Plastikwürfeln schon erwarten, noch dazu ist Bose im HF ein Schimpfwort.

Bei Deiner Raumgröße mit den vh. Aufstellungsmöglichkeiten und wegen der fehlenden Hardware, rate ich von 7.1 ab.

Das Jamo Set bietet ein gutes PLV und einen anständigen Sound, der Nachteil ist die Größe und die etwas kritische Aufstellung der Frontboxen.
Außerdem sind der Center und die Rears viel zu klein geraten und spielen nicht auf dem Niveau der Fronts, aber irgentwo muss der Preis ja herkommen.

Die Magnat Monitor Serie ist absolutes Billiggeramsche, die Marke wird erst ab der Quantum Reihe intressant.

Letzendlich musst Du Dir die Lsp. anhören, hier zählt erst mal nur Dein Geschmack und Anspruch, dann kommt der Raum (Akustik) und die mögliche Aufstellung.
Ob Du mit einem Sub+Sat Set zufrieden bist, oder doch lieber zum Standlsp. greifst, wirst Du bei deiner Hörsession sicherlich herausfinden, Alternativen gibt es zu genüge.

Da die Lsp. hauptsächlich für den Klang verantwortlich sind, würde ich hier den größten Teil des Budgets investieren, also ca. 300€ für den AVR und den Rest in die Boxen.

Saludos
Glenn
n0bbz
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Jul 2010, 20:01
Vielen Dank! Es waren echt super Antworten dabei die mir weiter geholfen haben.

Ich begebe mich dann in die weite Welt um Probe zu hören^^

Habt ihr vllt. ein paar gute Audioläden in der nähe von Düsseldorf, Köln, Bonn die ihr empfehlen könnt oder auch solche wo ihr sagt besser nicht?

Denn bei den meisten Läden die ich so kenne (Saturn usw.) finde ich die Anlagen schlecht aufgebaut und nicht gut zum Probe hören...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstige und gute 2.1 Anlage
Heavyrage am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  6 Beiträge
gute zimmer anlage?
marcel88 am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  4 Beiträge
Benötige Beratung für Heimkinoanlage 5.1
Shugah am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  3 Beiträge
Welche Boxen soll ich kaufen?
flackbox am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  3 Beiträge
anlage und was dazu?
muffn am 31.08.2002  –  Letzte Antwort am 01.09.2002  –  10 Beiträge
anlage und was dazu?
marsel_martin am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  3 Beiträge
Gute Hifi Anlage
ff_freak am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  85 Beiträge
Suche Anlage für mein Zimmer
Flip93 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  8 Beiträge
2.1 Anlage für 1500?
19SMEE84 am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  2 Beiträge
Brauche hilfe beim Kauf meiner Heimkinoanlage
DanceChrisDance am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Panasonic
  • Audio Pro

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedMacintoshHD
  • Gesamtzahl an Themen1.346.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.327