Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen bei ca. 120€ Budget?

+A -A
Autor
Beitrag
Hottrix
Neuling
#1 erstellt: 20. Okt 2010, 14:17
Guten Tag!

Bin neu hier, hab im Grunde nicht viel Anhung von Boxen und will einfach nur eine fachmännische Meinung.

Habe auch schon die Forumsuche benutzt, doch es kommen nur Threads die veraltet sind, oder die nichts mit meiner Anfrage zu tun haben.

Suche EIN PAAR Boxen für zusammen höchsten 120€!
Muss nicht besonderes sein, da ich auch an nichts besonderes gewöhnt bin!
Hatte schon an die Magnat Soundforce 1200 gedacht, bin mir aber nicht sicher.
Möchte kräftigen Bass und auch einfach mal normal Musik hören. (Jack Johnson, ACDC, Metallica bla bla bla)
habe einenKennwood Audio Video Surround Reciever KRF-V5070D (280W Leistung)
Also auch nichts besonderes.

Sollte ich vielleicht sogar auf die Soundforce 1300 sparen, oder könnt ihr mir andere Boxen zeigen, die in meiner Preisspanne liegen?

MFG
Hottrix


[Beitrag von Hottrix am 20. Okt 2010, 14:23 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2010, 14:56
Hallo,

Doe Soundforce sind richtig schlecht, lieber von Mivoc die SB 208 oder 210, wenigstens keine Piezo Hochtöner... Oder Magnat Monitor irgendwas.

Musst du dir selber mal anhören, in dem Preisbereich gibts leider viel Schrott.

Gruß Andi
Hottrix
Neuling
#3 erstellt: 20. Okt 2010, 15:08
kann mir jemand noch andere Boxen vorschlagen?
möglichst PA, bitte!
Tascho
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Okt 2010, 15:24
Es kommt natürlich sehr auf dein Hörempfinden sowie auf deine Räumlichkeiten an.
Ich war auch auf der Suche nach etwas nicht zu großem und günstig und bin mit den Heco Victa 300 super zufrieden. Für den Preis tolle Verarbeitung und klaren und unaufdringlicher Klang mit ausreichendem Bass (für mein Hörempfinden). Nutze diese an meinem Denon 7.1 Receiver im Stereobetrieb. Gibts in mehreren Farben.
amazon.de


[Beitrag von Tascho am 20. Okt 2010, 15:26 bearbeitet]
Hottrix
Neuling
#5 erstellt: 20. Okt 2010, 15:42
wollte aber eig. eher Boxen die richtig dröhnen.
Seit ihr euch sicher das die Soundforce scheiße sind?
Ich meine ich will einfach nur ordentlichen Krach machen.
Brauche keinen Klang-Surroundblablabla

Muss hinzufügen das ich bereits Magnat Boxen besitze ( zum z.B. DVDs gucken)
HIER (Besitze nur die beiden kleinen Surround Speaker und den Center und wollte halt die Soundforce als Front nehmen, da ich die beiden Fronts auf den Bildern nicht mehr besitze.

An etwas besseres bin ich nicht gewöhnt und erwarte ich auch nicht.
Wollte halt schon etwas größere Boxen die von Aussehen was her machen. :-D
Chrischan.
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Okt 2010, 15:48
Find es am Besten selbst raus... bestell sie, teste sie und schicke sie für 0€ Kosten zurück, wenn sie nicht gut genug waren.
Andi78549*
Inventar
#7 erstellt: 20. Okt 2010, 15:52
Dann nimm die Mivoc SB 210. Doppel 25 cm Bass, Mitteltöner und Hochtonhorn. Die sind wenigstens erträglich. Die Soundforce sind Schrott, lächerlich wie wenig da rauskommt.
Hottrix
Neuling
#8 erstellt: 20. Okt 2010, 15:54

Die Soundforce sind Schrott, lächerlich wie wenig da rauskommt.


Komisch. Im Internet steht überall das die grade sehr Laut und bassvoll sind.
Mehr brauche ich nicht...

Find es am Besten selbst raus... bestell sie, teste sie und schicke sie für 0€ Kosten zurück, wenn sie nicht gut genug waren.


Gute Idee... Hätte ich auch drauf kommen können?
Amazon, oder wo?


[Beitrag von Hottrix am 20. Okt 2010, 15:55 bearbeitet]
firephoenix28
Inventar
#9 erstellt: 20. Okt 2010, 15:57

möglichst PA, bitte!


für PA bist du hier im falschen Bereich

Magnats sind sehr zu empfehlen bei dem Budget

bei 200€ gibt es die Quantum 603, die wären sehr gut aber naja
Hottrix
Neuling
#10 erstellt: 20. Okt 2010, 15:59

Magnats sind sehr zu empfehlen bei dem Budget


echt? :-D

da höre ich auf eimal ganz was neues^^
Andi78549*
Inventar
#11 erstellt: 20. Okt 2010, 16:00
Sie sind nichtmal richtig laut. Für Leute, die nur ihren PC Aktivwoofer kennen ist das vielleicht genug, für andere eben nicht. Die Mivoc SB 210 sind deutlich besser (!!)

Wieso fragst du überhaupt erst wenn du dir schon so einen Müll kaufen willst ?

Magnat ist nicht Magnat. Die Soundforce sind richtig schlecht.
cwurst
Inventar
#12 erstellt: 20. Okt 2010, 16:01
genau, dann nimm die magnat doch. oder mccrypt oder raveland vom großen C, ist eh alles mehr oder weniger der gleiche ramsch. sorry, aber du fragst in einem forum, wo es den meisten leuten gerade darauf ankommt, dass die boxen NICHT dröhnen und MUSIK statt krach machen

anderer vorschlag: sparen. für knapp unter 100 euro/stück kämst du in eine halbwegs ernstzunehmende region, da kriegt man immerhin schon was von peavey, behringer oder ld systems.
Hottrix
Neuling
#13 erstellt: 20. Okt 2010, 16:02

Andi78549* schrieb:
S

Wieso fragst du überhaupt erst wenn du dir schon so einen Müll kaufen willst ?

Magnat ist nicht Magnat. Die Soundforce sind richtig schlecht.


Wieso ich Frage? Ich kenn mich halt nicht aus. BASTA. Was für eine sinnlose Frage von dir!

und was heißt das "Magnat ist nicht Magnat" :-D
Ingo_H.
Inventar
#14 erstellt: 20. Okt 2010, 16:04

Hottrix schrieb:

Die Soundforce sind Schrott, lächerlich wie wenig da rauskommt.


Komisch. Im Internet steht überall das die grade sehr Laut und bassvoll sind.
Mehr brauche ich nicht...

Find es am Besten selbst raus... bestell sie, teste sie und schicke sie für 0€ Kosten zurück, wenn sie nicht gut genug waren.


Gute Idee... Hätte ich auch drauf kommen können?
Amazon, oder wo?

Die Soundforce sind wirklich grottenschlecht! Hatte die mal bei uns im Media Markt gehört (glaub es waren die 1200er bin aber nicht sicher). Lächerlicher Klang im Vergleich zum Aussehen und auch von dem Megabass den Du ja anscheinend erwartest ist da absolut nichts zu hören. Spar Dir das Bestellen der Teile!
RocknRollCowboy
Inventar
#15 erstellt: 20. Okt 2010, 16:08
Hallo hottrix

Warum willst Du PA?

Bei richtigem PA mußt Du noch eine 0 an Dein Budget anfügen.
Ebenfalls ist ein anderer Verstärker nötig.

Die Magnat standen bei uns im Planetenmarkt rum. Hab die zum Spaß mal probiert und durchgeschaltet. Waren in dieser Preisklasse das schlechteste was da rumstand.

Und: Die Magnat Soundforce ist KEIN PA. Das ist Spielzeug für kleine Möchtegerns, die von PA keine Ahnung haben.

Sorry für die harten Worte. Ist aber so.

Schönen Gruß
Georg
Xychor
Stammgast
#16 erstellt: 20. Okt 2010, 16:26
Hallo Hottrix,

die Soundforce 1200 hab ich mir vor einigen Jahren aus den gleichen Beweggründen wie du gekauft und ich kann nur bestätigen, dass die Dinger absolut NICHTS taugen!

Hab sie dann meiner Schwester geschenkt und selbst die findet die Dinger sch****

Ich hab die Dinger vor kurzem aus Langeweile mal aufgeschraubt, die 3 Wege Konstruktion hat nichtmal eine Frequenzweiche, es werden einfach alle Chassis/Hörner Fullrange betrieben, das Material des Gehäuses lasse ich auch mal unerwähnt :S

Das billigste, was wirklich in "Richtung PA" geht und etwas taugt sind die Mystery Party

Allerdings glaube ich KAUM, dass du soetwas brauchen wirst, da du ja schreibst, dass du deine jetzigen Magnatboxen z.B. zum DVD Schauen benutzt . Die Mysterys wären eher was für deinen Partykeller, außerdem sind das reine Topteile, sodass bei denen bzgl. Bass auch nicht viel los ist.
Außerdem sind das Selbstbauboxen, sodass du erst mal Holz, Lack etc. kaufen musst, um das Gehäuse aufzubauen.

Was ich dir allerdings empfehlen kann, wären die "Heco Victa 500"(einfach mal nach googeln). Ich hatte damals die 700er und die brachten schon einiges an Bass (was du ja offensichtlich haben möchtest) und klangen auch ansonsten (gerade bei Filmen) sehr gut für ihr Geld. Liegt natürlich über deinem Budget, allerdings kann ich dir versichern, dass jeder gesparte Euro sich definitiv lohnt, denn wer billig kauft, kauft 2mal (eine Lektion, die ich selber sehr schmerzlich erlernen musste )

Grüße
Jan
Ingo_H.
Inventar
#17 erstellt: 20. Okt 2010, 16:37
Habe letzte Woche mal spaßhalber die Victa 500 mit der Victa 700 im Media Markt verglichen. Kein Vergleich: Die 700er ist in allen Belangen deutlich überlegen und die 500er klingt wirklich nur schwammig und ist meiner Meinung nach nicht zu empfehlen!
Ingo_H.
Inventar
#18 erstellt: 20. Okt 2010, 16:40
Hier gibt es die 700er übrigends gerade in buche für nur 109€/Stück!

http://www.t-online-...sprecher/?ref=idealo
Hottrix
Neuling
#19 erstellt: 21. Okt 2010, 14:23
Danke für eure Hilfe...
Bin jetzt erleuchtet...
Hottrix
Neuling
#20 erstellt: 21. Okt 2010, 15:23
werde mir nun einfach die Mivoc SB 210 zulegen.

oder SB 208...


[Beitrag von Hottrix am 21. Okt 2010, 15:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche der beiden Boxen bei meinem Budget?
fiveseven am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  18 Beiträge
Welche Boxen
FRichter am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  10 Beiträge
Welche boxen bei rockmusik in "problematischen"zimmer
pechbird am 24.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.04.2016  –  26 Beiträge
welche boxen?
neunundneunzig_ am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  10 Beiträge
Welche Boxen?
Brolly am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  2 Beiträge
Welche Boxen???
Bergnago am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  5 Beiträge
Suche Lautsprecher ca 120?/Stück
Lobsta am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  6 Beiträge
Welche Boxen für max. 120??
michael893 am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  7 Beiträge
Kleines Budget, welche Komponenten?
ExAzubi am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  4 Beiträge
Stereoanlage (Verstärker + Boxen) Budget ca. 500?
Marsk am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2011  –  53 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.226
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.552