Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony Verstärker TA-F550ES - Welche Lautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
MAHLEe30
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2010, 18:02
Hallo liebe Hifi-Freunde,

Habe schon öfter hier mitgelesen, und nun würde ich mir gerne einen Sony 550ES Vollverstärker besorgen und dazu würde ich gerne mal eure Meinung höhren, welche Lautsprecher wohl gut dafür geeignet sind.
der Amp hat 2x160 watt an 4 ohm.

Hab schon was von Infinity gefunden (Reference 61i)
Wären die "gut" ?

höhre eigendlich alles, Viel 80´s, Classic Rock uvm.
Sollte gut Druck haben und nicht nerven bei lautem höhren.


Danke schonmal!! wär ganz toll wenn jemand was dazu schreiben könnte..

Gruß Sebastian
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2010, 18:12
Hallo,

du brauchst keine Lautsprecher für deinen Verstärker, Du brauchst Lautsprecher die deinen Ohren gefallen.

Technisch wird die Infinity schon passen. Nur ob dir der Klang gefällt kannst Dunur mit den eigenen Ohren herausfinden.

Am besten gehst du mal zunüchst zu den örtlichen Händlern und hörts die einge Lautsprecher an. zunächst nur um festzsustellen was dir gefallen könnte.... Steht die Richtung fest, können wir dir zielgerichtete Tipps geben

Gruß
Bärchen
MAHLEe30
Neuling
#3 erstellt: 30. Okt 2010, 18:21
Okay, also ein freund von mir hat sich handgefertigte LS gekauft die klingen wirklich gut, aber auch recht kühl finde ich.
will etwas warmes kraftvolles und doch klares

Sollten schon standlautsprecher sein, raum ist ziemlich groß (35qm)

ausgeben möchte ich natürlich wenig, also was gebrauchtes.. Vielleicht könnte mir jemand ein paar marken oder empfehlungen nennen nach denen man ausschau halten könnte. wollte nicht mehr als 150-200€ für das Paar ausgeben.

wenn ich in ein hifi geschäft gehe und die neusten LS probehöhre bringt mir das dann ja auch wieder nichts?

Gruß Sebastian
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 30. Okt 2010, 18:36

MAHLEe30 schrieb:
wenn ich in ein hifi geschäft gehe und die neusten LS probehöhre bringt mir das dann ja auch wieder nichts?


Doch, durchaus. Durch das Probehören kannst Du feststellen welche Klangausrichtung dir gefällt. Bei vielen Herstellern gibt es eine Art Familienklang, der sich über viele Generationen von der grundsätzlichen Auslegung kaum ändert. Wenn dir beim Probehören eine Elac gefällt, macht es kaum Sinn auf dem Gebrauchtmarkt nach einer B&W zu gucken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony TA-F 470 welche Lautsprecher?
chr1206 am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher für Sony TA-FE 600R???
mamba0815 am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Sony TA-F870ES
hornetking am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  5 Beiträge
passende Lautsprecher für Sony TA-F 120
OneStepCloser am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  5 Beiträge
Sony TA-FE600R mit Lautsprechern
maniberd am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher zum Sony TA-F707 ES?
ckrohm am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 17.12.2004  –  9 Beiträge
Sony TA-F 808 ES welche Lautsprecher?
tucki123 am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  8 Beiträge
Sony Verstärker - welche Lautsprecher?
Chaika am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  4 Beiträge
Sony Verstärker??
shaubner am 23.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.04.2003  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Sony TA-S2 Verstärker
pincock am 02.05.2012  –  Letzte Antwort am 02.05.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.808