Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatzpolster für Sennheiser HD 590

+A -A
Autor
Beitrag
Ubier
Neuling
#1 erstellt: 03. Jul 2004, 17:11
Hallo zusammen,

ich würde meinem noch gut erhaltenen HD 590 Kopfhörer und mir selbst was gutes tun und die Polster auswechseln (im laufe der Jahre staubig und siffig geworden).

Ich finde allerdings keinen Shop der sowas im Angebot hat. Meine Web-Recherche hat nur den Shop "Luconda.com" hervorgebracht, die haben aber keine Polster für den HD 590. Bei eBay find ich auch nix.

Hat jemand nen Tipp wo ich sowas bekommen kann?

Gruß,

Ubier
JayK.
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jul 2004, 22:19
@Ubier:

Starte da mal 'ne Anfrage.

Viel Erfolg

JayK.


Katrin Grape
Telesales
[mailto:Grape.K@sennheiser.com]

S E N N H E I S E R
Vertrieb und Service GmbH & Co. KG

Regionalzentrum Magdeburg
Ebendorfer Chaussee 1
39179 Barleben
Tel.: 03 92 03 / 72 - 712
Fax: 03 92 03 / 72 - 727

Besuchen Sie uns im Internet unter
http://www.sennheiser.de
Ubier
Neuling
#3 erstellt: 04. Jul 2004, 08:53
Das wär natürlich meine letzte Option gewesen. Im Handbuch zum HD 590 wird zwar kurz beschrieben wie man die Polster wechseln kann, aber selbst auf der offiziellen HP sind die nicht als Zubehör aufgelistet.

Werd's mal versuchen, danke.
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Jul 2004, 09:10

Das wär natürlich meine letzte Option gewesen. Im Handbuch zum HD 590 wird zwar kurz beschrieben wie man die Polster wechseln kann, aber selbst auf der offiziellen HP sind die nicht als Zubehör aufgelistet.

Werd's mal versuchen, danke.


Wäre schön, wenn du einen Erfolg hier mitteilen würdest. Such nämlich Ersatzpolster für den HD 430.

Ob das die richtigen sind?
http://www.dj-bags.de/idc/list_headphones.idc


[Beitrag von John_Bowers am 04. Jul 2004, 09:15 bearbeitet]
JayK.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jul 2004, 11:32
@All

... hatte wg. Ohrpolster für Unipolar 2002 angefragt, weil nix mehr in deren Katalog zu finden war.

Aussage:
Sennheiser produziert Ersatzteile für ca. 10 Jahre nach Auslauf der Produktion eines Produktes(Support Lifetime heisst das wohl).
Wenn das "abverkauft" ist, stehts nicht mehr in der Liste... und ich kann meinen Unipolar jetzt wegschmeissen, oder nach 'ner Bastellösung suchen..

Gruss

JayK.
Ubier
Neuling
#6 erstellt: 04. Jul 2004, 18:14
Ne, das sind nicht die richtigen. Der HD 590 hat "Eiförmige" Ohrpolster. Ich mein, ich könnte mal versuchen das mit so nem Pflegeschaum für Teppiche oder so zu behandeln, aber ne richtige Lösung ist das auch nicht.

Zum HD 590 gibt es ja auch noch, zumindest von der Bauform her, Baugleiche Nachfolge-Modelle. Eigentlich müsste es die Polster zu kaufen geben.

Ich schick mal die Mail raus und geb Euch dann Feedback.
John_Bowers
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Jul 2004, 08:39

Ne, das sind nicht die richtigen. Der HD 590 hat "Eiförmige" Ohrpolster. Ich mein, ich könnte mal versuchen das mit so nem Pflegeschaum für Teppiche oder so zu behandeln, aber ne richtige Lösung ist das auch nicht.

Zum HD 590 gibt es ja auch noch, zumindest von der Bauform her, Baugleiche Nachfolge-Modelle. Eigentlich müsste es die Polster zu kaufen geben.

Ich schick mal die Mail raus und geb Euch dann Feedback.


Hier hab ich was gefunden, aber die wollen unverschämte 50 Euro dafür.

http://www.h-ue.de/s.../shop/group_061.html
Ubier
Neuling
#8 erstellt: 07. Jul 2004, 10:08
Das ist für ein "Verschleißteil" allerdings extrem hart. Bisher hab ich von der Dame von Sennheiser auch noch keine Antwort erhalten, was allerdings bei dem Mailaufkommen was die am Tag haben wird wahrscheinlich normal ist.

Werd dann halt versuchen die so gut es geht vorsichtig von Hand zu reinigen. Würd nur mal gern wissen ob der Preis von 50€ normal oder überzogen ist.
ReLoad
Neuling
#9 erstellt: 07. Jul 2004, 19:27
Moinmoin!
Hatte vor n paar Tagen ein Problem mit meinen HD570. Das 2,5mm Klinkenkabel was man in den Hörer steckt hatte nen Wackler... (bei kevlarverstärktem Kabel ) als ich das gelötet hab, hab ich gleich die ebenfalls siffigen Polsterteile (wenn man die auf Papier liegen ließ ergab sich n hübscher Fettrand ) vorsichtig mitm Schraubenzieher entfernt und mit handwarmem Wasser und Handwaschmittel gewaschen und dann nen Tag zum Trocknen hingelegt... works perfectly und is wohln erträglicher Aufwand verglichen mit dem Preis.
Nur vorsichtig sein, dass du nich den rangeklebten Plastikrand vom Polster reißt!
MfG
Ubier
Neuling
#10 erstellt: 08. Jul 2004, 07:10
Beim HD590 gibt es gar keine Schrauben, die Polster werden einfach "reingedrückt". Ich denke ich werde es auch so machen, 50€ sind ja wirlich eher ne Unverschämtheit und keine Lösung. Trotzdem danke an alle die versucht haben zu helfen!
RealHendrik
Inventar
#11 erstellt: 08. Jul 2004, 07:36
Habe gerade schon mal jemandem PMt. Aber hier nochmal an alle:

Die regulären Preise für die Sennheiser-Ersatzteile sind "relativ" hoch. Aber ich habe Connections zu einem Fachhändler, der sie (deutlich?) preiswerter besorgen könnte. Da ich selbst Bedarf an Sennheiser-Teilen habe, werde ich wohl davon Gebrauch machen.

Wenn also echtes Interesse bei dem einen oder anderen hier besteht, bitte eine Mail mit konkreter Anfrage. Ich werde versuchen, die "realistischen" Preise herauszufinden und warte dann nur noch auf Absage oder Zusage, dann starte ich eine Sammelbestellung.

Gruss,

Hendrik
Ubier
Neuling
#12 erstellt: 29. Jul 2004, 15:49
Hallo zusammen,

ich habe doch tatsächlich noch ne Antwort von Sennheiser bekommen. Sie haben mir jetzt ein Angebot für Ersatzpolster geschickt. Der Spaß würde mich 21€ + 5€ für den Versand via UPS kosten.

Mal schauen ob ich das annehmen soll. Ist aber vielleicht ein Tipp für alle die für ihre jeweiligen Sennheiser auch Ersatzpolster suchen.

MfG,


Ubier
Driver
Stammgast
#13 erstellt: 02. Mrz 2015, 22:26
Sorry, dass ich den Fred noch einmal raushole.

Das ist meine Anfrage an Sennheiser:



Guten Tag,

ich nutze gerne Ihren Sennheiser HD590 Kopfhörer. Leider ist das Gewebe im innen des Kopfhörers auf beiden Seiten brüchig geworden und ich brauche Ersatz, da es ein unangenehmes Tragegefühl gibt.

Hier die Bilder:
http://abload.de/image.php?img=12puqd.jpg
http://abload.de/image.php?img=2amu00.jpg

Vielen Dank für die Bearbeitung meines Anliegens!


Das ist deren Antwort:

Sehr geehrtexxx,

folgende Antwort auf Ihre Anfrage möchten wir Ihnen auf diesem Wege übermitteln:

Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Wir bedauern sehr, dass Sie Probleme mit unserem Produkt haben.

Sie können die Ersatzpolster inklusive der Schaumnetzscheibe z.B. bei uns im Onlineshop bestellen, hier der Link direkt zum Produkt:

http://de-de.sennhei...--hd-900--ohrpolster

Alternativ können Sie das Ersatzteil auch mit der folgenden Artikelnummer bei einem der Sennheiser Fachhändler vor Ort bestellen lassen:

Bezeichnung: Ohrpolster mit Schaumnetzscheibe
Artikelnummer: 077906

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Produkten haben, wenden Sie sich bitte erneut an uns.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen.

Viele Grüße
Ihr Sennheiser Kundenservice

i.A. Dominique Ruthenbeck


Jetzt habe ich mal geschaut, was die kosten. Die wollen mit Versand ganze 39,22€! Wahnsinn. Dabei brauche ich nur die Schaumnetzscheiben.

Jemand eine Idee?
Bin grad drauf und dran meinen Sennheiser Kopfhörer in die Tonne zu schmeissen...
Splat
Stammgast
#14 erstellt: 15. Feb 2016, 12:16
Moin

Falls es noch irgendjemanden interessiert, war gerade selber auf der Suche und bin DORT fündig geworden.
Scheinen die originalen zu sein. (inkl. Ohrpolster)
Für 30€ inkl. Versand werde ich sie mir bestellen und berichten

Die Schaumstoffscheiben einzeln hab ich schon bei ebay gesehen, glaub für 5Euro das paar oder so.
Die dürftfe es aber bestimmt auch zum selbstzuschneiden günstig irgendwo als Matte geben.


[Beitrag von Splat am 15. Feb 2016, 12:29 bearbeitet]
Splat
Stammgast
#15 erstellt: 18. Feb 2016, 22:49
So... die Dinger waren nach 2 Tagen da und mein HD590 sieht nun aus wie neu....
Da ich klanglich nach wie vor zufrieden bin mit dem Kopfhörer hat es sich für mich auf jeden Fall gelohnt.

IMG_3328

Bieten eigentlich die anderen Kopfhörerhersteller auch so eine gute Ersatzteilversorgung nach über 10 Jahren?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD 590?
Syff am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 28.09.2004  –  2 Beiträge
Sennheiser HD 650 für Trance minimal Goa ?
MisterKim am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  2 Beiträge
DSD-fähiger KHV für Sennheiser HD 800
Crosstrainer am 23.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  3 Beiträge
Suche DAC+AMP für Sennheiser HD 650
Wrimel am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  2 Beiträge
Sennheiser HD-518 - Kabel austauschen
zzzZZZzzz am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.12.2011  –  2 Beiträge
Sennheiser HD 600 vs. AKG K 501
Otscho am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  11 Beiträge
Sennheiser HD 600 + Onkyo DX-7333?
thrice am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  3 Beiträge
Sennheiser Kopfhörersuche
X-303 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  3 Beiträge
Sennheiser HD 650
TREB_55 am 23.08.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  12 Beiträge
Erfahrungsberichte - Sennheiser HD 595
dadonking am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedex-Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.065
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.161