Onkyo CS-V 645 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Bildwerker
Neuling
#1 erstellt: 29. Apr 2011, 21:22
Liebe Foriker,

ich bin leider nach gründlichem Lesen immer noch nicht weiter gekommen was ich brauche... vielleicht eine Onkyo CS-V 645???

Ich beschreibe einfach mal die Situation:

Ich hätte gerne eine einfache, ordentliche "Alleskönneranlage" um CD (mal Klassik und mal klassische Rockmusik...) und Radio hören zu können. Dazu würde ich gerne (ganz selten, ohne großen Qualitätsanspruch) mal eine DVD anschauen können. Und -bitte nicht gruseln- ich würde dies gerne über einen alten 17" TFT tun (Verbindung also VGA an 3 RCA Cinch RGB/YUV-Kabel, richtig?). Ist das möglich? Vielleicht kommt später doch noch einmal ein kleiner Flachbild-Fernseher dran - ist aber zunächst nicht geplant.

Warum Onkyo? Mein Sohn hat eine Onkyo-Kompaktanlage (CR-325), die sogar richtig gut klingt. Mir würde dies also für das Arbeitszimmer auch reichen.

Gibt es zu dem Preis (279,- €) Alternativen oder könnte man die Anlage so nutzen wie beschrieben. Stolperfallen, Tipps, Tricks oder sonstige Anregungen?

Bin für jeden Tipp dankbar, beste Grüße aus dem wilden Süden,

Chris
Zarak
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2011, 09:58
Hallo !

Hab keine Erfahrung mit dem Gerät, aber prinzipiell wird das alles vermutlich funktionieren, wobei ich die Anschlüsse der Onkyo jetzt nicht nachgelesen habe.

Allerdings hab ich schon nach kurzen googlen herausgefunden, daß die DVD Funktion wohl nicht so das Gelbe vom Ei ist...

Alternativen gibt es immer, bei Amazon hat jemand die Sony CMT-DH50 empfohlen.
(müßtest du dich mal informieren)

In dem Preissegment könnte ein kurzer Bummel durch MM und Co dich sicher auch weiter bringen.

Dir scheint ja klar zu sein, daß du Einsteigergeräte erwerben möchtest und ggf. mit entsprecheden Abstrichen in verschiedenen Bereichen rechnen mußt.

Unter den Voraussetzungen wirst du sicher etwas Passendes finden.

btw

Bedauerlicherweise treten in diesem Preissegment zunehmend technische Defekte bei Neugeräten auf - also schön den Garantiebeleg aufheben.

mfg

Zarak
Bildwerker
Neuling
#3 erstellt: 30. Apr 2011, 11:17
Hallo und Guten Morgen,

besten Dank für deine Anregungen - ja, mir ist klar, dass ich im untersten Preissegment suche... es handelt sich wirklich nur um eine einfache (fernbedienbare) Bedudelungsanlage für zwischendurch!

Bei Blöd, Geizig & Co. war ich schon schauen, allerdings habe ich nur Menschen getroffen, deren Kernkompetenzen in anderen Bereichen liegen... keine Frage konnte mir beantwortet werden und dann habe ich halt selber Knöpfe gedreht und versucht mir einen Eindruck zu verschaffen. Ist allerdings schwierig bei der Geräuschkulisse irgendetwas von dem Klang einschätzen zu können. Die Drehregler usw. fühlen sich soweit solide an, CD-Schublade ist grenzwertig, der Rest ist halt nicht aus der Manufaktur...

Gegoogelt habe ich auch nach der Anlage: über die DVD-Funktion habe ich sehr unterschiedliche Aussagen gefunden: von problemlos bis katastrophal war alles dabei.

Link zur Onkyo CS V645

Gruß aus dem wilden Süden, Chris
Zarak
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2011, 15:44
Dann hast du es im Prinzip schon richtig gemacht.

Bei dem Budget mußt du aber gerade beim Klang Abstrichen machen, da der Klang der Anlage in 1. Linie durch die LS bestimmt wird und gerade dort schwächeln diese Komplettgeräte gewöhnlich deutlich.

Da könnte man aber auch später mit relativ kleinem Geld hochwertigere gebrauchte LS nachrüsten, die das klangliche Niveau deutlich steigern.

Ich hab selber drei Anlagen von Onkyo (525, 715, 933) aus unterschiedlichen Preisklassen zuhause und erfüllen tun die ihren Zweck alle, aber bei den Beipack LS der 525 merkt man den Preis schon.

Ob das CD-DVD Kombi Gerät bei dem Preis etwas taugt, weiß ich halt nicht, bin aber zumind. skeptisch...


btw

Bei Meinungsberichten im Inet orientiere ich mich immer an den negativen, da ich ja wissen will, was schief laufen kann bzw. welche Schwächen das Gerät hat, ansonsten kann ich auch die Herstellerbeschreibung lesen.


mfg

Zarak
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha Pianocraft e700 oder Onkyo cs-v 815
LABE am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  6 Beiträge
Onkyo CS-555 und andere Lautsprecher verwenden?
matthias-e am 25.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.08.2015  –  65 Beiträge
Onkyo CS-545 versus Onkyo CS-V645
rudiiruessel am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  2 Beiträge
Onkyo cs 320???
luxer am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  6 Beiträge
Onkyo CS-515
bass-ix am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  4 Beiträge
onkyo cs-515
for_maniac am 22.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  6 Beiträge
Erfahrungen Onkyo CS-1045?
Karl_Napp_2011 am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  12 Beiträge
Onkyo CS-545 Empfehlenswert?
modaressi am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  8 Beiträge
Tipp: Onkyo CS 320 oder CS 220 ?
bundy007 am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  2 Beiträge
Onkyo CS-V815 oder CS-715
Squid am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.149 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedtobiw83
  • Gesamtzahl an Themen1.365.691
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.011.217