Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche sehr guten Verstærker mit radio und equalizer

+A -A
Autor
Beitrag
Claudia84
Neuling
#1 erstellt: 19. Jul 2012, 17:08
Hallo,

bin vøllig verzweifelt! Ich bin schon seit Jahren auf der Suche nach DEM Sounderlebnis meiner Kindheit. Dazu muss ich sagen, dass mein Vater sehr Radio interessiert ist, selber Lautsprecher baut und fuer Bands die Tontechnik gemacht hat. Das bededet, dass er natuerlich nur das beste in seinem Wohnzimmer stehen hat, natuerlich alles aus DDR zeiten.

Ich werde zum Beispiel nie vergessen, welchen Raumklang und welche fuelle seine ca. 20 jahre alten sennheiser-kopfhører auch bei hoher lautstærke hatten/haben. Auch den bass geben sie noch in hohen frequenzen kræftig aber weich wieder. Ich habe bis heute keinen kopfhører gefunden, der vergleichbar gut und bezahlbar ist, auch keine sennheiser. Sind die heute schlechter als damals?
Habe mir also die Philips fidelio L1 gekauft. Hab sie im verstærker meines vaters ausprobiert (ein Rema tonica RX 81), klangen nicht so gut wie seine sennheiser aber ich hatte trotzdem den WOW-effekt als ich aufdrehte. Der sound hat mich einfach mitgenommen!

Als ich zuhause ankam und sie in meinem eigenen Verstærker ausprobierete (Panasonic AV CONTROL RECEIVER SA - HE 75) war ich schwer enttæuscht! Der bass was fade und in høheren lautstærken schepperte der bass und die høhen wurden unertræglich schreiend.

Nun meine Frage: Gibt es heute noch irgendwo Verstærker in Rema-qualitæt mit intergriertem Radio, manuellem equalizer, CD-player eingang und sehr gutem Kopfhørerausgang zu kaufen?
War heut im Hifi-club unserer Stadt, die konnten mir aber nicht helfen. Die hatten nur verstærker fuer ENTWEDER Lautsprecher ODER kopfhører und die hatten auch keine mit integriertem Radio, manuelles einstellen von høhen und tiefen war gar nicht møglich. Warum ist das heute so? Gibt es noch sowas, was ich suche?

Viele Gruesse, hoffe, dass mir jemand helfen kann.

Claudia
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Jul 2012, 17:22
Hallo,

auch ich muss dich enttäuschen,
im Home Hifi Sektor kenne ich kein Gerät welches ich dir mit allem gewünschten nennen könnte.

Equalizer sind jetzt fast nur noch im PA Bereich beheimatet,
in separaten Gehäusen,als Einzelgerät.

Es gibt Stereoreceiver (Verstärker mit Radio) mit Regler für Bass und Höhen,
auch mit Kopfhörerausgang,
aber ohne Equalizer.

Gruss
Claudia84
Neuling
#3 erstellt: 19. Jul 2012, 17:31
Høhen- und tiefeneinstellung ist ja besser als nix, gibt es da welche die kopfhører UND lausprecher in hohen lautstærken sehr gut bedienen?
Welche marken und modelle sind da empfehlenswert und wieviel kosten die?
Claudia84
Neuling
#4 erstellt: 19. Jul 2012, 17:36
Welche Receiver haben heute noch REMA-qualitæt?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Jul 2012, 17:37
Hallo,

geh doch mal mit deinem Kopfhörer zu einem echten Hifi Händler,
dieser wird dir Verstärker,
oder auch separate KHVs vorsetzen und dich hören lassen,

wenn es bei dir dann Klick macht bist du am Ziel,
wann dies erreicht ist kann ich auch nicht beurteilen,
das ist zu individuell.

Gruss
Claudia84
Neuling
#6 erstellt: 19. Jul 2012, 21:39
Das war ein echter Hifi-hændler, der beste der Stadt. Das angebot war aber eher ernuechternd. Trotzdem danke
Werde weiter suchen, bis ich irgendwann das Richtige finde.
Octaveianer
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jul 2012, 21:46
ich würde ja einen sehr guten Verstärker vorschlagen und dazu einfach einen Tuner kaufen ,

ähm einen EQ, braucht man den wirklich? Meine Röhren Vor-End Kombi hab ich auch nur lauter und leiser und eingangswahlschalter und vermissen tue ich nichts.

Gruß
Octaveianer
Stammgast
#8 erstellt: 19. Jul 2012, 21:59
oh da fällt mir noch so ein Teil ein , einen Sony TA E 2000 ESD ist eine Digitale Vorstufe inkl. EQ einstellungen etc. nur eben halt kein Tuner ...

SONY TA E 2000
weimaraner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 20. Jul 2012, 10:29

Claudia84 schrieb:
Das war ein echter Hifi-hændler, der beste der Stadt. Das angebot war aber eher ernuechternd. Trotzdem danke
Werde weiter suchen, bis ich irgendwann das Richtige finde.


Welcher Händler,
welche Stadt,
welche Angebote,
was hast du gehört???????


Gruss
Claudia84
Neuling
#10 erstellt: 20. Jul 2012, 11:49
@ audiatotal, danke fuer den tipp, werd ich mal testen.
@wemaraner: Ach, das war hier in Grimstad in Norwegen, da gibts nicht so viel Auswahl. Nur deren werbeslogan klang so viel versprechend :"Fetten Sound kriegst du nicht da wo sie Toaster verkaufen".
;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Equalizer ?
Lord_Dabbes am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  5 Beiträge
Suche guten Verstärker mit Equalizer bis 200?
Grossglockner am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  2 Beiträge
Kleines Radio mit guten Sound und Bass
Tp-5000 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.10.2016  –  21 Beiträge
Equalizer
PhIL_28 am 29.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  22 Beiträge
suche einen guten equalizer!
hallo? am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  4 Beiträge
Equalizer mit Kopfhörerausgang
expatriate am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  5 Beiträge
Suche Radio mit USB / BT
sneps am 07.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  2 Beiträge
Suche sehr guten Röhrenverstärker.
Heule am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  2 Beiträge
Suche Kompaktanlage mit LP und guten Design
exgrambker am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  20 Beiträge
suche Kompaktanlage mit Wlan-Radio
HansFasching am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.150