Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlage, Radio fürs Nachtkästchen

+A -A
Autor
Beitrag
dmayr
Stammgast
#1 erstellt: 21. Aug 2012, 11:34
Hallo,

Ich suche ein Radio, bzw. Kompaktanlage fürs Nachtkästchen. Es geht dabei mehr um Funktion, als um Klangqualität. Folgendes sollte es haben, vielleicht kennt von euch jemand ein Modell, das die Funktionen kann. Ich blick da einfach nicht durch, bei der ganzen Modellvielfalt.

Anwendung: Hörbücher, Musik zum Einschlafen, Wecker.
(Zum richtigen Musikhören hab ich eine ausgewachsene Anlage)

- CD, MP3-CD, USB Wiedergabe
- Resume Funktion bei MP3 bzw. USB Wiedergabe (damit die Wiedergabe dort fortsetzt, wo man aufgehört hat)
- Radio
- Sleep-Timer
- Kopfhöreranschluss

Vor allem sollte es von der Bedienung komfortabel sein.

Budget ca. 200 Eur, max. 350.
Denon M-38 wäre z.b. ein mögliches Modell, aber gibt es da günstigere Alternativen?

Schon mal danke für jeden Vorschlag.
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 21. Aug 2012, 13:22
muß das Gerät iPod-kompatible sein?
kadioram
Inventar
#3 erstellt: 21. Aug 2012, 13:33
Hi,

wie wäre es mit einem "einfachen" Radio-CD-Wecker mit Line-Eingang (z.B. diesen), an den du einen mp3-Player anschließt (die meisten haben einen Timer)?
dmayr
Stammgast
#4 erstellt: 21. Aug 2012, 19:08
Hallo,

Danke für eure Antworten.

Ipod besitze ich keinen.

Der vorgeschlagene CD-Wecker von Sony sieht schon nicht schlecht aus. Mein MP3 Player (ebenfalls Sony) hat leider keinen Timer. Das heißt er würde die ganze Nacht durchlaufen und den Akku leersaugen vermute ich mal. Er hat aber eine externe Stromversorgung (Netzteil), das könnte ich noch probieren.

Aber lieber wäre mir schon ein Radiowecker mit USB Schnittstelle bzw. MP3-CD Laufwerk (rein CD wäre schön ist nicht so wichtig).

Tja, da wird man echt zum Schwammerl, wenn man so ein Gerät sucht, das genau den eigenen Anforderungen gerecht werden soll.
Es gibt ja viele Geräte mit Ipod Dock, aber nicht mit einer (simplen?) USB Schnittstelle. Ich mag mir aber keinen Ipod zulegen (hatte mal einen), weil ich die Software einfach nicht mag.

Falls noch jemand eine Geräte-Empfehlung hat, nur her damit.
Danke.
kadioram
Inventar
#5 erstellt: 22. Aug 2012, 07:50

dmayr schrieb:

Es gibt ja viele Geräte mit Ipod Dock, aber nicht mit einer (simplen?) USB Schnittstelle.


Das ist der springende Punkt, in der Beziehung hatte ich mir auch schonmal nen Wolf gesucht.

Alternativ könntest du dir ja einen zweiten mp3-Player zulegen. Einige Samsung-Player können das (mein YP-RO), aber auch die Sansa-Modelle von Sandisc mit Rockbox als Alternativ-OS können das.

Rockbox findest du häufig in Zusammenhang mit Sleep-Timer, Resume-Funktion und Hörbüchern, ich selbst hatte einen Sansa Clip+ mit Rockbox (vor dem Samsung), den ich nachts dann mit Sleeptimer an die Anlage gestöpselt habe.

Sony-Wecker (70 Euro) + Sansa Clip(+) (ab ca. 30 Euro) + Rockbox (0 Euro) = 100 Euro

Eine komplette Mini-Anlage zu finden, die für diesen Preis alle Funktionen erfüllt, ist imo utopisch oder Schrott (Denver, Scott und wie sie alle heißen).


Grüße
Max
Crashdummy
Stammgast
#6 erstellt: 22. Aug 2012, 14:59

dmayr schrieb:
Hallo,


Aber lieber wäre mir schon ein Radiowecker mit USB Schnittstelle bzw. MP3-CD Laufwerk (rein CD wäre schön ist nicht so wichtig).

Es gibt ja viele Geräte mit Ipod Dock, aber nicht mit einer (simplen?) USB Schnittstelle. Ich mag mir aber keinen Ipod zulegen (hatte mal einen), weil ich die Software einfach nicht mag.

Falls noch jemand eine Geräte-Empfehlung hat, nur her damit.
Danke.



wie kann man die Software des iPod nicht mögen?
Also ich kenne keine Software für einen MP3-Player die nur im entferntesten so einfach und intuitiv zu bedienen ist wie die von Apple. Aber nun gut. Du hast keinen.
Hier mein Tipp, der genau deinen Wünschen entspricht:
Teac SL-D920
Info: http://www.teac.eu/d.../radiocdusb/sl-d920/
preislich liegt das Teil bei 200,-€


[Beitrag von Crashdummy am 22. Aug 2012, 15:02 bearbeitet]
DiPe2009
Stammgast
#7 erstellt: 24. Aug 2012, 02:26
Ich bin sonst ja auch Apple-Fan; aber zu dem Zweck....
Also ich höre auch gern vor dem / zum Einschlafen Podcasts und Hörbücher. Vor ein paar Jahren habe ich mir zu dem Zweck ein WLan-Radio von Sagem mit USB-Eingang besorgt (Dual Radio 700). Ich denke, zwischenzeitlich habe ich das Teil schon für unter 100,- Euro gesehen.
Es ist bei mir seit 4 Jahren jede Nacht im Einsatz. Hat zwar ein paar Mätzchen, aber für mich habe ich noch nichts besseres zu dem Zweck gefunden.
Es hat ein eingebautes UKW-Radio (noch nie benutzt), eben WLAN-Radio (selten benutzt) und natürlich einen Wecker und zusätzlich noch einen Ethernet-Anschluss und Stereoausgänge.

Ich kopiere mir halt Musik oder meistens Podcasts u. Hörbücher auf einen USB-Stick, steck den vorne rein und fertig.
Das Radio steht bei mir etwas entfernt vom Bett, die Fernbedienung - relativ gut in der Preisklasse - liegt auf dem Nachtschrank.
Nachteil: hat keine Resume-Funktion und das Spulen in Podcasts u.ä., wenn die eher stundenlang sind, nervt.

Es wundert mich, dass solche Geräte so rar sind. Die meisten WLAN-Radios haben keinen USB-Anschluss oder keine FB usw. Ich habe mich über das Sagem auch schon geärgert: alle paar Monate vergisst es mal seine Grundeinstellung und ich darf über die Fernbedienung umständlich WLAN-Passwörter eintippen - ist mir mit Apple-TV allerdings auch schon passiert. Bestimmte MP3-Files, die mein Rechner umstandslos abspielen, mag das Teil nicht und braucht dann einen kpl. Neustart...

Aber ich habe noch nichts Besseres gefunden und wenn man Geräte danach beurteilt, dass man sie tatsächlich und oft benutzt, dann muss ich das Sagem ziemlich positiv beurteilen.

VG,
Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage fürs Bad
Orange-Blade am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  13 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Kompaktanlage
Jackomobile am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  11 Beiträge
Kompaktanlage
Propagandhii am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  2 Beiträge
Welche Kompaktanlage fürs Geld?
Henry_K_Duff am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage fürs Schlafzimmer
meatlove am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  2 Beiträge
Kompaktanlage fürs Schlafzimmer gesucht
buffy76 am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  7 Beiträge
Kompaktanlage / Mini-Stereo-Anlage fürs Schlafzimmer (max. 300?)
tesa7 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  8 Beiträge
Yamaha oder Philips Kompaktanlage
schousda am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  2 Beiträge
Welche Kompaktanlage für Garage?
wernherr2 am 19.07.2014  –  Letzte Antwort am 19.07.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sandisk
  • Apple

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedd2020
  • Gesamtzahl an Themen1.357.369
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.872.197