Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Analog / Digital / USB-Interface / Wandler Aufklärung und Empfehlung

+A -A
Autor
Beitrag
hdrom
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2012, 18:27
Hallo zusammen,

ich betreibe zurzeit Dali Zensor 5 und einen Kenwood KA-80.
Zukunftsmusik: Den alten Kenwood gegen ein hochwertiges digitalen Verstärker tauschen.

Hier zur ersten Frage: Was ist der Unterschied zwischen analog und digital?

Somit kommen wir zur zweiten Frage.
Wenn ich Musik mit dem CD-Spieler abspiele (sogar 320kbit mp3 gebrannt als AudioCD) hört es sich viel viel besser an als wenn ich die gleiche Datei am PC abspiele über den OnBoard-Chip.

Hier würde ich gern ein USB Interface kaufen.
Könnt Ihr mir da eins empfehlen? Mir ist nur Klang wichtig und evtl bereits Chinch-Ausgänge und keine Klinke.

Damit ich später nicht wieder ein Interface kaufen muss, sollte das evtl. schon digital sein. Gibt es evtl. welche die beides können?
Ansonsten brauch ich ja nen Wandler auch noch?

Was ist denn diese Optical? Ist das besser?
Bin leder noch absoluter Anfänger in dieser Materie und bitte daher euch um Hilfe


Vielen lieben Dank für eure Hilfe


[Beitrag von hdrom am 04. Nov 2012, 18:30 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Nov 2012, 19:23
Hallo,

nunmal langsam......

Du willst jetzt eventuell über USB anschliessen weil du mit der Wandlung deiner Soundkarte nicht zufrieden bist,
siehst aber in nicht allzulanger Zeit einen Wechsel des Verstärkers auch in Betracht.

Warum dann nicht ein Verstärker mit Digitaleingängen wählen???
Was hat dein PC alles für Digitalausgänge? Bei USB ist man sehr eingeschränkt bei Verstärkern,
Optisch (oft mit im Kopfhörerausgang des PCs versteckt) wäre die Auswahl grösser.

Gruss
hdrom
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Nov 2012, 19:40
ich habe hier eben einen Kenwood KA-80 und einen Onkyo 7820.
Der Onkyo gefällt mir vom Klangbild garnicht, hier fehlt mir im gegensatz zum Kenwood raumfülle. Kp ob der Onkyo 7820 ein gutes Gerät ist oder nicht auf jedenfall ist der extrem leicht und extem wenig drinn ist da auch im gegensatz zum Kenwood. Ich weiß nicht wieso der Onkyo 7820 mir niht so gut gefällt und warum der einfach sich nicht so gut anhört obwohl der neuer ist und einwandfrei funktioniert.

Naja und irgenwann möchte ich nen neuen gebrauchten bis 200-250 ocken aber frühestens in 6 Monaten.

Ich habe nur eine Onboard 5.1 soundkarte, optical hab ich nur am Verstärker gesehen, mein PC hat das nicht. Kann es auch an eine 15m Chinchkabel für 8 euro liegen das hier die Qualität einfach schlecht ist?


Also ich brauch jetzt ne Soundkarte / USB-Interface das ich an meinen PC anschließen kann und damit meinen Kenwood KA-80 betreiben kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF Q300 + Q400b - Digital/Analog-Wandler + Verstärker?
Patraeus am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  2 Beiträge
DAC Digital/Analog Wandler
JustAquestion am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  8 Beiträge
Digital/Analog-Wandler und Stereo für 400-500?
yodka am 16.10.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  16 Beiträge
Analog Digital Wandler, welcher ist zu empfehlen
cbmobil am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  4 Beiträge
digital-analog und vintage
bukofih am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  2 Beiträge
Analog und Digital Klangunterschiede?
madee92 am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  2 Beiträge
D/A Wandler empfehlung.
nadeto am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2015  –  86 Beiträge
Audio-Interface gesucht
highning am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  3 Beiträge
Digital/Analog Umsetzer ?
JürgenMeyer am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  5 Beiträge
Analog oder digital
jony_cook am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedpartyschnitzel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.169