Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung / -empfehlung MB Quart QL 502

+A -A
Autor
Beitrag
blueminotaur
Stammgast
#1 erstellt: 09. Jan 2013, 12:36
Hallo Zusammen,

da ich seit kurzem die Möglichkeit habe, ein Zimmer (ca. 15m² groß, brauchbare Aufstellmöglichkeiten) zumindest teilweise als Musikzimmer einrichten zu können, bin ich auf der Suche nach Lautsprechern für die zwei vorhanden Receiver, die ich schon seit Jahren mit mir rumschleppe: eine Luxman R1030 und einen Saba 9240e.
Bislang stehen mir zwei alte LS-Paare zur Verfügung, einmal alte, nicht näher benannte ITT-Dreiwege-Kisten, und dann ebenso alte Grundig Boxen 4600. Zu den ITT will ich nichts weiter sagen, kein richtiger Schrott, aber eben auch nicht gut.
Die Grundig-Boxen haben für meine Ohren eine ideale Bass-Wiedergabe: recht tief, aber ausserordentlich definiert und angenehm. Leider sind sie aber extrem höhenbetont, bei (weiblichen) Stimmen fehlt fast gänzlich der "Körper". Instrumentalmusik, insbesondere Kammerjazz, klingt recht ordentlich damit; Schlagzeug und eben Bass kommen gut. Aber auf Dauer ist das Hören mit den Dingern wegen des "spitzen" Sounds einfach nur anstrengend.
An unserer Wohnzimmeranlage werkeln (WAF lässt grüßen...) Wharfedale Diamond 8.1, mit denen wir grundsätzlich sehr zufrieden sind angesichts der Größe. Allerdings klingen hier die Stimmen leicht verhangen.
Aus dieser Situation heraus suche ich jetzt seit einiger Zeit nach Ersatz / Verbesserung. Ausser Hip-Hop / Electro / House / Metal (und Schlager...) höre ich so gut wie alles, allerdings umfeldbedingt selten richtig laut.
Nun zu den Fragen: in einer lokalen Kleinanzeige werden oben genannte MB Quart QL502 (VB100,-€) angeboten. Wären diese Boxen brauchbar für mich? Ist der Preis angemessen? Wenn nein, welcher wäre es?
Ich hab hier im Forum öfter von Problemen hinsichtlich der Haltbarkeit der MB-Hochtonchassis gelesen -gilt das auch für diese Geräte? Worin liegt der Grund für die Probleme, kann man ihnen irgendwie entgehen?
Zu guter Letzt: gibt es von Eurer Seite alternative Empfehlungen (Budget bis ca. 300,-€ max.)?
Danke für Eure Geduld angesichts der Bleiwüste, und vorab schon mal für Antworten.

Grüße

Matze
blueminotaur
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jan 2013, 13:16
Hi, weil gerade hierher verschoben, schubse ich das Thema mal kurz hoch. Gibt es Meinungen oder Empfehlungen zur MB Quart QL502?

Grüße

Matze
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MB Quart QL SP2/ Elac/ etc. Kaufberatung
HDDave am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker MB Quart QL 980 SP
aiZman am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  4 Beiträge
MB Quart QL 980 SP - Welchen Verstärker?
banz am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  4 Beiträge
Verstärker für MB Quart QL SP2 gesucht
am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker für MB Quart QL 1502 S ?
Balou1978 am 08.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  2 Beiträge
MB Quart QL 1002 S mit NAD C325BEE + günstige Alternativenrn
Lobolos am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  3 Beiträge
B&W DM305, KEF C80 oder MB Quart QL SP4
Kid_A am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  2 Beiträge
Yamaha Verstärker für MB Quart QL SP X 8?
AudiovisuellerStereotyp am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 16.02.2015  –  8 Beiträge
Mb Quart ql 802 s oder arcus ritmo
luc94 am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für MB Quart 1000 LS
ElBocco am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.021 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedmfgvolvos60
  • Gesamtzahl an Themen1.361.761
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.938.041