Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche passende Endstufe für CX-1000 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jan 2013, 18:25
Hi,
habe bald eine CX-1000 Vorstufe bei mir zu stehen. Wie sieht es aus mit einer passende Endstufe ?
Ich habe an die Yamaha M4 oder M-50 gedacht...
Als Lautsprecher benutze ich die mb quart 980S in der ersten Version

Hoffe ihr könnt mir helfen !

Grüße aus Berlin,
Jo


[Beitrag von Johnny_the_Gamer am 16. Jan 2013, 13:42 bearbeitet]
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Jan 2013, 21:00
Tu es nicht ....

Die MBs sind sehr hochtonlastig und dazu eine solche hochtonlastige Yamaha-Kombi ...

Wenn Du schon sehr alt bist macht Dir das aber nichts mehr aus.

LG

P.S.: Ich habe selbst die C6 und die M65 betrieben ... an Cabasse Goelette .... rückblickend einfach nur grauenvoll .... und die MBs legen noch mal eine Schippe Hochton oben drauf.


[Beitrag von V3841 am 15. Jan 2013, 21:04 bearbeitet]
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2013, 13:41
Ich habe aber ein mb quart 310A-Subwoofer dran, der gleicht das doch aus ?!
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jan 2013, 13:30
Wider Erwarten ist die CX-1000 ein wahres Wunder. Es ist nicht eine spitze Höhe mehr da und nun höre ich das erste Mal überhaupt, was die Boxen für einen druckvollen Tiefbass besitzen...
Ich brauche den Subwoofer gar nicht mehr

Im Moment benutze ich den HK6500 als Endstufe, was leider echt nicht das Gelbe vom Ei ist. Klingen tut es eigentlich auch ziemlich gut, ich kann mich bloß nicht damit anfreunden :
1. Man kann sowohl die Lautstärke als auch den Bass, Trebel etc. am HK6500 regeln.
2. Ich benutze ungern einen Vollverstärker als Endstufe.
Highente
Inventar
#5 erstellt: 21. Jan 2013, 13:55
wie wärs es denn mit einer alten Hitachi Endstufe? Die haben auch schöne Boliden gebaut.


[Beitrag von Highente am 21. Jan 2013, 13:55 bearbeitet]
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jan 2013, 15:42
Nach denen habe ich noch nie gesucht. Ich kaufe natürlich gebraucht, dann aber nur mit der Möglichkeit sie nach 2 Wochen zurückzuschicken.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 21. Jan 2013, 17:08
Moin

Du solltest uns mal eine Hausnummer nennen, was die Endstufe kosten darf.

Saludos
Glenn
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Jan 2013, 17:13
Naja, so um die 400-500 € allerhöchstens 600 €
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Feb 2013, 13:56
??

Ein Hifi-Laden hat versucht mir zu erklären, dass z.B. die Yamaha MX-1000 "zu stark" für meine mb quart 980S 1. Version ist
Stimmt das ? Kann eine Endstufe zu stark für Boxen sein ?

Bitte helft mir !
Blink-2702
Inventar
#10 erstellt: 08. Feb 2013, 14:04
Es gibt kein zu stark oder zu schwach. Das ist absuluter Blödsinn.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Feb 2013, 14:34
Moin

Die Yamaha MX 1000 wirst Du wohl kaum für dein Budget bekommen!
Wenn doch und sollte sie dann auch noch in einem einwandfreien Zustand
sein, solltest Du zuschlagen, egal was Dir andere versuchen zu erklären.

Bei Yamaha werden das wohl eher Modelle wie die MX1 oder M Modelle sein.
Aber auch Hersteller wie Onkyo, Denon und Co. haben hier einiges zu bieten.

Saludos
Glenn
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Feb 2013, 23:00
Was ist der Unterschied zwischen der M-60 und der MX-70 von Yamaha ?
Beide sind in einer engen Auswahl


[Beitrag von Johnny_the_Gamer am 11. Feb 2013, 23:00 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 12. Feb 2013, 07:58
Moin

Die Unterschiede sind gering, das wesentliche ist wohl der Altersunterschied
Die M 60 ist jünger (1984-85) als die M 70 (1982-84) und der Kaufpreis ist
mit 1.500DM zu 2.200DM etwas unterschiedlich, was sich im Gebrauchtpreis
kaum wiederspiegelt, das war es dann aber auch schon im großen Ganzen.

http://www.hifi-wiki.de/index.php/Yamaha_M-60
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Yamaha_M-70

Eine MX 1 oder MX 2 ist deutlich jünger und mMn auch die bessere Wahl, auch
wenn sie unscheinbarer aussieht, verbuchen Beide durchaus gewisse Vorteile
Wie die Preise und Angebote der einzelnen Modelle aussehen musst Du halt
einfach mal vergleichen, manchmal lohnt es sich ja mal ein wenig abzuwarten.

Saludos
Glenn
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 12. Feb 2013, 10:33
Ich meinte die M-60 und die MX-70


[Beitrag von Johnny_the_Gamer am 12. Feb 2013, 10:33 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 12. Feb 2013, 11:11
Das X habe ich doch glatt übersehen, ändert
letztendlich aber auch nicht viel an meiner Aussage!
Die MX70 ist halt In etwa 5 Jahre jünger, ansonsten
unterscheidet sie sich nur marginal voneinander!
Das Grundprinzip ist geblieben und wie heute noch
allgemein üblich wird der "Nachfolger" leicht modifiziert!
Ob das auch mit einer Verbesserung ein her geht, bleibt
wie immer fraglich, man kann darüber also nur spekulieren!

Mit etwas Eigeninitiative hättest Du das aber sicher
auch ganz leicht selbst heraus gefunden!
Meine Bevorzugung der Modelle MX 1 und 2 bleibt
ebenfalls nach wie vor bestehen'
Für mich sind das im Vergleich die besseren Endstufen!

Saludos
Glenn
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Feb 2013, 11:44
Die M-60 hat Class A

Ich finde MX-1 und -2 von außen leider gar nicht ansprechend


[Beitrag von Johnny_the_Gamer am 12. Feb 2013, 12:55 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 12. Feb 2013, 13:23

Johnny_the_Gamer (Beitrag #16) schrieb:

Die M-60 hat Class A


Und was soll das bringen?

Ich dachte dir geht es um wesentliche Unterschiede.
Wenn sich Class A bewährt hätte und einen klaren
Vorteil bringen würde, wären bei den Nachfolgern
sicherlich noch das gleiche Konzept verbaut worden!
Von der Leistung und dem Klang bringt Class A keine
Vorteile, es treibt nur den Stromverbrauch nach oben
und die Wärmeentwicklung ist um ein vielfaches höher.


Johnny_the_Gamer (Beitrag #16) schrieb:

Ich finde MX-1 und -2 von außen leider gar nicht ansprechend


Tja, Deine Entscheidung was wichtiger ist, Optik oder der
technische Aufbau, die verbauten Materialien bzw. Haptik.

Saludos
Glenn
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 12. Feb 2013, 13:59
Mir ist beides gleich wichtig
Ich denke einfach nur nicht, dass ich zwischen M-60 und MX-1 oder MX-2 einen Unterschied hören werde
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 12. Feb 2013, 14:30

Johnny_the_Gamer (Beitrag #18) schrieb:

Ich denke einfach nur nicht, dass ich zwischen M-60 und MX-1 oder MX-2 einen Unterschied hören werde


Ach ja, denkst Du?

Dann sage mir mal welchen Unterschied Du hören wirst bzw. warum das so sein wird?

Schon mal den Innenaufbau und das Gewicht der M 60 mit der MX1 verglichen?

Saludos
Glenn
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Feb 2013, 14:39
Ich verstehe nicht, was du mir sagen willst

Ich denke, dass ich keinen Unterschied höre.
Wenn es aber so sein sollte, korrigiere mich !
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 12. Feb 2013, 15:03
Tschuldigung, habe es wohl nicht so mit dem lesen heute, Brille vergessen....

Ich bin von dem Gegenteil ausgegangen, aber egal, ich habe auch nie behauptet,
das ich die MX1 bzw. MX2 wegen dem besseren Klang bevorzugen würde, oder?
Die MX1/2 sind mMn einfach die besser konstruierten und die hochwertigeren Amps.
Das wäre mir halt den relativ geringen Aufpreis wert, allerdings werden die MX 2 und 2
Endstufen viel seltener angeboten und das hat sicherlich auch seine berechtigten Gründe!

Aber das ist letztendlich natürlich allein deine Entscheidung, ich habe nur meine bescheidene
Meinung zum Thema geäußert und nach der hast Du doch gefragt, oder liege ich da falsch?

Saludos
Glenn
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 12. Feb 2013, 15:45
Gerade gefunden:

http://www.ebay.de/i...853%26#ht_706wt_1397

Die Blaupunkt würde ich den Yamaha Endstufen M60 und MX70 vorziehen,
diese ist meiner Ansicht nach sauberer verarbeitet, man braucht nur mal
Fotos vom Innenaufbau vergleichen und günstiger wird sie auch noch sein.

Saludos
Glenn
sacre
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 03. Mrz 2013, 21:48
Die Artech - MX70 wurde von Nikko gebaut, es ist eine Nikko Alpha 450
sacre
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 03. Mrz 2013, 21:50
Was ist mit den grossen Yamahas aus der professionellen Serie?
Müsste halt XLR nachgerüstet werden.
Johnny_the_Gamer
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 13. Mrz 2013, 17:22
XLR bringt doch überhaupt gar nichts für den privaten Gebrauch...
sacre
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 13. Mrz 2013, 19:25
Die PC Serie von Yamaha hat halt nur Klinke oder XLR, aber kein Cinch..
Adapterkabel kosten unter 10€
Ich habe eine PC2602 und eine Artech MX70 (Nikko Alpha), die Yamaha klingt
natürlicher, besseren Tiefbass und spitzere Höhen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche passende Endstufe!
BlackStorm2121 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  3 Beiträge
Suche passende Endstufe
MichaelShort am 06.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  15 Beiträge
Passende Endstufe für Subs!
Bass_<3 am 16.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  6 Beiträge
Endstufe für Sony 1000 ESD Vorverstärker
WeBe am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  5 Beiträge
suche passende endstufe für 4 Nubert 560er
teddy333 am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  11 Beiträge
Suche passende Endstufe für 3 Ohm Lautsprecher!
Hendrik_B. am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  9 Beiträge
Suche passende Endstufe für Kicker S15L7 2Ohm
Schurli_20 am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  2 Beiträge
Vor -Endstufe für ? 1000,- gebraucht?
Horst_t am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  6 Beiträge
Yamaha CX/MX 1000
roli63 am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  2 Beiträge
Suche passende Lautsprecher zu.
mspringob am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Plantronics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedefjot64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.367