Cabasse Alle Informationen rund um die Marke

Cabasse ist ein im Jahre 1950 gegründetes französisches Unternehmen mit Spezialisierung auf Lautsprecher für Heim- und professionellen Gebrauch mit Sitz in Brest. Die Produkte werden über Fachhändler in England, USA, Frankreich und Deutschland vertrieben. Cabasse stellt Produkte für das Mittel- und Hoch-Preissegment... Cabasse ist ein im Jahre 1950 gegründetes französisches Unternehmen mit Spezialisierung auf Lautsprecher für Heim- und professionellen Gebrauch mit Sitz in Brest. Die Produkte werden über Fachhändler in England, USA, Frankreich und Deutschland vertrieben. Cabasse stellt Produkte für das Mittel- und Hoch-Preissegment her. Die Lautsprecher teilen sich in 3 Kategorien auf: ARTIS, IDEA und OCEO. Bekannte Produkte sind Pacific3, Iroise3 und MC40. Einige Lautsprecher gibt es auch noch für den professionellen Gebrauch als Wandlautsprecher.


  • Avatar von paul1 45 Alternative zu Cabasse The Pearl
    Ich möchte mich gerne vom ganzen Heimkono Geraffel verabschieden und mir Streaming Lautsprecher zulegen. Wegen des WAF kommen große Stand LS nicht in Fage. Seit nun fast drei Wochen habe ich zwei Cabasse The Pearl zum Probehören im Wohnzimmer stehen. Leider stellt sich bei mir nicht so recht... weiterlesen → paul1 am 14.02.2021 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.02.2021
  • Avatar von chrbo90 3 Subwoofer zu Cabasse Bora
    Liebe Hifi Freunde, ich wollte euch mal fragen welchen subwoofer ihr mir zur Cabasse Bora empfehlen könnt. Gehört wird momentan im2.0 mit einem Lyngdorf tdai 1120 und roomperfect. Daher brauch ich kein dsp oder sonstiges. der Raum ist ein offener Wohn und Essbereich ca 30qm wobei die rechte... weiterlesen → chrbo90 am 22.07.2021 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.11.2021
  • Avatar von V3841 12 Preiswertere (gebrauchte) Alternative zur Cabasse Bora gesucht
    Ich habe meine Cabasse Minorca verkauft und suche nun eine preisgünstige - möglichst bessere - Alternative zur Cabasse Bora. Die Lautsprecher können - neuwertig - gebraucht sein, sollten möglichst nicht mehr als 1000 Euro kosten und ein Probehören bei mir zu Hause (Versand) muss möglich sein.... weiterlesen → V3841 am 03.02.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.10.2013
  • Avatar von Schooner_ 7 Cabasse Baltic - Subwoofer Empfehlung
    Bin neu in diesem Forum und suche Euro Hilfe. Nächste Woche kommen meine Baltic 4 und jetzt fehlt mir noch der Sub. Da die Kriegskasse ziemlich leer ist, wollte ich mit der Santorin 21 anfangen. Meint ihr das harmoniert? Raum is ca. 20 qm . Welchen Sub sollte ich langfristig ins Auge fassen... weiterlesen → Schooner_ am 26.02.2022 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.03.2022
  • Avatar von Flimmbing 38 Welcher Verstärker für Cabasse Iroise 3und Beogram 3000
    Wie der Titel schon sagt bin ich aktuell auf der Suche nach einem passenden Verstärker für die Cabasse Iroise 3. Am Verstärker selbst soll von der Gewichtung her Folgendes betrieben werden: 50% - Beogram 3000 30% - Spotify (über Airport Express/Kabel, kein Spotify Connect etc. nötig!) 20% -... weiterlesen → Flimmbing am 02.07.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.12.2015
  • Avatar von kühlwalda 5 Cabasse Iroise 500 welcher Verstärker bis 1500.- Euro
    Ich konnte mir vor kurzem die Cabasse Iroise 500 für sehr wenig Geld erkaufen, habe zur Zeit noch die Virgo 2 an einer Bluenote Signature S1 und MF A5 Player angeschlossen(passt sehr gut), leider harmoniert der Verstärker Doppelmonoaufbau etc. mit den Iroise 500 nicht besonders. Es klingt einfach... weiterlesen → kühlwalda am 08.10.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.10.2010
  • Avatar von sacx 9 Röhren-/Transistor-Verstärker für Cabasse Bora
    Heute habe ich mir einen Antelope Zodiac DAC (Silver) gekauft und somit den ersten Grundstein für meine Stereo-Hifianlage gelegt. Ich war die letzten Wochen/Monate in ziemlich vielen Hifistudios und habe mir Lautsprecher und Verstärker angehört in Preisklassen von jeweil 1000-7000€ bunt gemischt.... weiterlesen → sacx am 26.09.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.09.2014
  • Avatar von Tomas11 23 Cabasse Riga - passender Amp
    Ich suche noch immer einen geeigneten Verstärker für das System Cabasse Riga/Santorin 30. Da der Santorin aktiv ist erscheint mir ein Vollverstärker ausreichend. Wenn ich immer wieder Vorträge bekomme, daß sich eine Röhre zwei Stunden warm spielen muß - sorry, aber da ist die Zeit bei mir zu... weiterlesen → Tomas11 am 22.06.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.06.2014
  • Avatar von Lordgonzo 5 Cabasse Egea 3 oder Canton Ref. 5 DC ?
    Ich habe das Forum mehrfach aushiebig durchforstet, aber leider nichts genaueres gefunden. Vielleicht hat ja jemand Erfahrung bzgl. dieser beiden Lautsprecher und kann mir. helfen? Nach zig getesteten Lautsprechern habe ich aktuell die Egea 3 daheim am Marantz Pm 14 SE + SA 14 SE zur Probe... weiterlesen → Lordgonzo am 30.06.2018 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 02.07.2018
  • Avatar von larghetto 24 Cabasse Bora mit aktivem Subwoofer unterstützen? Was passt?
    Derzeit bin ich "eigentlich" mit meinem Equipment ganz zufrieden, überlege aber, ob ich meine "Kompaktboxen" (davon kann man aufgrund der Größe bei den Boras ja nun wirklich nicht mehr sprechen), die ich nach langer Suche für meinen Hörraum auserkoren habe (und mit deren Klang ich sehr zufrieden... weiterlesen → larghetto am 05.03.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.03.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Cabasse Produkte

  • 9.8
    Wer die Cabasse Bora kennt und schätzt, wird hier glücklich, denn die Cabasse Murano Alto ist in allen Belangen besser, ohne die Merkmale einer Cabasse aufzugeben. Ein wunderbar präzise klingender Lautsprecher, der problemlos, auch in schwierigen Situationen, eine Bühne bauen kann. Bei Live-Aufnahmen von Jazzkonzerten merkt man deutlich besser als bei der Cabasse Bora, wer vorne und wer einen Meter dahinter spielt. Die räumliche Darstellung ist spitze. Die Cabasse Murano Alto besitzt deutlich ... zum Produkt →
  • 8.3
    Hallo, ich habe die Pearl Akoya als Stereopaar seit einem halben Jahr. > Klanglich sind die echt klasse. > Eine Anleitung gibt es fast nicht, das finde ich nicht gut. > Fernbedienung schlecht: Reaktionsverzögerung bis zu 15 Sek! > Die App ist (in vielen Punkten) schlecht: - Zone (zwei Lautsprecher zusammen): abspeichern nicht möglich! - Lautstärkeregelung: ist immer versteckt. - Mein Streamingdienst AMAZON wird NICHT unterstützt. Das geht dann nur über Rechner und Bluetooth ... ... zum Produkt →
  • 8.0
    Ein wirklich schöner Schallwandler, der klanglich leider nicht hält, was er optisch verspricht. Allein die Tatsache, das man für eine hinnehmbare Räumlichkeit fast Punkt genau in der Mitte sitzen muss, rechtfertigt für mich den Punkteabzug. zum Produkt →
  • 7.0
    Sehr schöne Stimmwiedergabe, schlank im Bass. Gute Hochtondetailwiedergabe ohne aufdringlich zu sein. Sehr als Einstieg in die Cabasse-Welt zu empfehlen! zum Produkt →
  • 8.6
    Hatte sie in Pianolack Schwarz - ein Traum! Spielen sehr detailreich im Mittelton, und etwas direkter (leichter Horncharakter) Schlank im Bass, lassen sich aber toll mit Subwoofer unterstützen (z.B. Santorin 25) Ohne Unterstützung fehlt etwas der Tiefgang, der Bass ist aber straff zum Produkt →