Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Schreibtischlautsprecher ! HILLFE!

+A -A
Autor
Beitrag
steeve_rockstarz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jan 2013, 20:28
Ich Suche Lautsprecher für meinen Schreibtisch.

Um euch meine "Situation" darzulegen, beschreib ich mal am besten (in Bild und Ton..ähh Text )

Also mein Aktueller Schreibtisch Schaut soo aus.
0ec40fb4625511e2830722000a1f9d75_7

Dazu kommen wird (auf dem weg) vom Großen T. ein Usb Audio Interface und zwar das
M-Audio Fast Track C400 (mache auch Musik, bzw Aufnahmen, aber nur für mich selbst )
m-audio-fast-track-pro-c400

Dieses hat als "Monitor Out" 2 Pärchen Cinch,

Ich möchte auf das eine Pärchen den Röhren Amp (siehe Bild 1, rechts) hängen und auf das 2. Pärchen eine LS Kombi.

(noch mal eine draufsicht des "LS-Dreieckes)
Schreibtisch

Als eigenschaften der LS gebe ich folgendes vor.

-Guter klarer Klang (Musik Richtigungen: Rock, ein bisschen Metal, Klassik/Piano Stücke, "normalo Charts")
-2.0 System müsste genügen.
-Optisch ansprechend (evtl. Holzoptiken, wobei mir auch Design der zb KRK RP5 RoKit G2 gefallen)
- wenn möglich eine Art "Master&Slave" System, sprich ein LS mit Stromanschluss& Verstärker der 2. mit LS-Kabel Verbunden.
- das Zimmer hat eine Fläche von ca 15m²

Budget:
..ja das ist so ne Sache, am Anfang war ich auf der Suche nach Nahfeldmonitoren, aber die sind mir zum runden Musikhören denk ich mal zu "linear". Ich war dabei bereit wirklich 200€ á LS zu zahlen, ob das bei solchen Systemen nötig ist, oder ob man das auch günstiger bei anständiger Quali bekommt ist die 2. Frage.
Angepeilt hatte ich jetzt mal wieder die 200€ aber als gesamtes, wie gesagt wenn ich höher gehen muss, dann muss es eben sein (nein, keine 1000€ eher so 350€ +/-20€ )
Bei mir hat sich wirklich auch die Einstellung "wer billig kauft, kauft zweimal" verfestigt.

Ihr seht ich bin mir da alles noch nich ganz schlüssig, seid mir nicht böse :/

Ach ja, zum Schluss will ich noch schnell Angeben aus welcher Situation ich komme.

Hatte davor per Klinke das x230 von Ligitech am Laptop dran, das matscht mir den Bass zu arg, die Höhen sind mir zu kreischig und irgendiwe verschwimmen die Mitten.
Am anfang hats gereicht, nur jetzt muss eben mal was anständiges her.

Ziel: Auswahl von 2-3 Monitoren/Sets zum bestellen und Probe hören.

Hoffe ich hab nicht "zuviel" geschrieben bzw alles anschaulich dargelegt, und ihr seid willens mir zu helfen.

Wenn noch Informationen benötigt werden, fragt ruhig.

Zum Ende wollte ich nur noch sagen, dass ich nicht jeden Tag hier rein schauen kann, also seid nicht böse, wenn ich nicht sofort meinen "Senf" dazugebe, hab noch Arbeit und Fortbildung neben bei zu "Meistern".. haha Wortspiel.


Danke für eure Zeit das hier zu Lesen & eure Hilfe im vorraus.

Gruß
Stefan
V3841
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jan 2013, 09:22
Hallo Stefan,

willst Du dein Thema nicht vielleicht in den richtigen Forenbereich verschieben lassen:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=259

Hier gehts um HiFi-Stereoanlage und nicht um Desktoplautsprecher (Schreibtischlautsprecher):

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

LG
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2013, 09:45
Hallo V3841,

V3841 (Beitrag #2) schrieb:
willst Du dein Thema nicht vielleicht in den richtigen Forenbereich verschieben lassen:

das Thema steht schon in der richtigen Kategorie. Bitte verzichte künftig auf derartige Hinweise in Beiträgen oder setze eine Moderationsbenachrichtigung ab, wenn Du der Auffassung bist, ein Thema sei falsch platziert. Das hilft sowohl dem Themenersteller, als auch der Moderation am meisten :). Danke.

Grüße
Hüb'
-Moderationsteam-


[Beitrag von Hüb' am 29. Jan 2013, 09:53 bearbeitet]
steeve_rockstarz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Jan 2013, 10:45
Danke, Hüb'.

Eine Antwort fehlt mir aber leider immer noch :/

Keiner da der sich ein bisschen auskennt?
Hüb'
Inventar
#5 erstellt: 29. Jan 2013, 10:48
Hallo,

Nahfeld-Monitore sind in diesem Preisbereich und für die Aufstellung des Mittel der Wahl. IdR sind diese LS in der angedachten Preisklasse auch nur eingeschränkt "neutral" und haben durchaus ihr jeweils eigenes Sounding - so wie bei Heim-Hifi-LS auch. Zudem kann man den Klang in aller Regel via eingebautem EQ anpassen.

Schau Dich doch einfach mal bei www.thomann.de um.

Sind 200 EUR der Paar- oder der Stückpreis?

Grüße
Frank
elchupacabre
Inventar
#6 erstellt: 29. Jan 2013, 10:49
Bis zu 350€ Paarpreis, wenn ich richtig gelesen habe.
steeve_rockstarz
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jan 2013, 11:05
Danke für eure Antworten habe mich schon mal "umgeschaut"

Auf meiner Liste stehen im Moment folgende

- KRK RoKit RP5 G2
( Negativ, je mit eigenem Stromanschluss, Kein M&S-system // Positiv: aber mit Subwoofer erweiterbar)

- Adam A3X

- Samson media one A5 (Negativ: eventuell "billige Paare, klang nicht so der Knaller // Positiv, falls zutreffend, mit einem Samson Subwoofer erweiterbar)

Behringer B2031A (naja.. Behringer eben, unter den "Musikern" ist diese Marke nicht sehr beliebt)

Behringer ms40 (Unterstes Preissegment..)

Ich denke, anfäng Nächster woche, 04.02, werde ich selbst zum Probe hören zum thomann fahren, er ist sowiso nur 12km von mir entfernt.

Habt ihr Vorschläge, welche aufjedenfall höhrenswert sind, hab nämlich die bedenken, dass mir solche Abhören zu linear sind und garkeinen "klang" haben.

Gruß
Stefan.
steeve_rockstarz
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Jan 2013, 11:09

Hüb' (Beitrag #5) schrieb:
Sind 200 EUR der Paar- oder der Stückpreis?




elchupacabre (Beitrag #6) schrieb:
Bis zu 350€ Paarpreis, wenn ich richtig gelesen habe.


Ja so um die 350€ Paar Preis, sind denke ich ganz gut angepeilt, Auch wenn die Adam ein "bisschen darüber liegen.
elchupacabre
Inventar
#9 erstellt: 29. Jan 2013, 11:10
Hast du dir schon überlegt, eventuell DIY LS zu verwenden?

Die Adam sind mMn sicherlich empfehlenswert.
steeve_rockstarz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Jan 2013, 11:17

elchupacabre (Beitrag #9) schrieb:
Hast du dir schon überlegt, eventuell DIY LS zu verwenden?

Die Adam sind mMn sicherlich empfehlenswert.



Danke!

Ja hatte ich, aber ich bin zur zeit ziemlich eingespannt wegen Meisterschule, lernen & Arbeit, nebenbei

Ich weis nicht in wie fern sich die Bauziet in die länge zieht. Und natürlich der Aufwand,
Leider hab ich von den Werkzeugen her, nicht so die Möglichkeiten,

Gruß
Stefan.
maconaut
Inventar
#11 erstellt: 29. Jan 2013, 20:28
Akustisch nicht zu verachten und optisch ein echter Gewinn gegenüber den üblichen NFM:
http://www.amazon.de...id=1359487602&sr=8-3

http://www.cnet.de/4...er-den-schreibtisch/
marah
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Jan 2013, 23:20
Ich steh oder besser stand, ich habe mich mittlerweile entschieden, vor einem ähnlichem Problem.
Das Ding mit den aktiven Monitoren ist das Rauschen unter anderem hatte ich auch die Nupro da, die klangen ziemlich gut auch im Nahfeld aber das rauschen ist nichts für schwache Nerven.
Zum arbeiten mit mittlerem Pegel mag das gehen aber leise guten Aufnahmen lauschen is da nix.

Bei der von dir angedachten LS Aufstellung ist alles möglich, ich denke mal das du da was brauchst was sehr zurückhaltend im Tiefton ist.
Da hilft nur Probieren linear wird da eh nichts ; )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schreibtischlautsprecher gesucht bis 1000?
Dragon20 am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  68 Beiträge
PC-/Schreibtischlautsprecher mit Verstärker gesucht
floflo123 am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  7 Beiträge
Hillfe! Kaufberatung für kabellose Regallautsprecher an DJ Turntable Rack gesucht!
Funki2206 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  2 Beiträge
Umstieg auf Schreibtischlautsprecher: Monitor oder Satelliten+Sub? +-500?
Fishermen am 01.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.07.2012  –  10 Beiträge
Suche....
Dennis_1 am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  3 Beiträge
suche tuner
boernie am 21.09.2002  –  Letzte Antwort am 29.10.2002  –  6 Beiträge
Suche Subwoofer
Bubu am 03.12.2002  –  Letzte Antwort am 03.12.2002  –  4 Beiträge
Tuner-Suche
stanley am 11.12.2002  –  Letzte Antwort am 11.12.2002  –  3 Beiträge
Suche Standbox
chris2000 am 04.01.2003  –  Letzte Antwort am 06.01.2003  –  5 Beiträge
tuner-suche
jan am 21.01.2003  –  Letzte Antwort am 26.01.2003  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Audioengine
  • KRK

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedInforass
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.303