Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Verstärker und evtl. Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Ölbaron
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2013, 09:24
Hi Leute,

ich habe mir vor kurzem die Canton LE 500 gekauft. Davor hatte ich die Heco P 3302 und einen Technics SU-V4X. Weil der aber kaputt ist, brauche ich einen neuen

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

Ausgeben möchte ich jeweils ca. 50 - 75 €, vielleicht auch etwas mehr. Ich suche gebrauchte und etwas ältere Produkte.

-Wie groß ist der Raum?

Beschallt werden soll ein 24 qm großer Raum. Die LE 500 werde auf meine TV-Bank stellen, wo auch Platz für den Verstärker ist. Wo ich den Subwoofer hinstelle, weiß ich noch nicht genau. Die Musik soll aber das ganze Zimmer gleichmäßig beschallen, da ich den ganzen Tag Musik laufen lasse.

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

Da bin ich mir noch nicht ganz sicher. Wahrscheinlich wird es 2.1. Würdet ihr mir denn empfehlen, einen Verstärker zu kaufen wo ich auf 5.1 aufstocken kann?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

Der Subwoofer darf gerne groß sein.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

Ich höre hauptsächlich elektronische Musik von House bis Minimal. Deswegen lege ich viel Wert auf den Bass.

-Wie laut soll es werden?

Meistens wird eher Normal gehört, aber es sollte Potential zum aufdrehen da sein

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

Möglichst tief ;). Das kommt ganz auf den Preis an, aber hier wäre ich bereit etwas mehr zu bezahlen.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

Nein, kein besonders großer (wegen der Musik die ich höre)

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

Die Heco P 3302: sehr neutrale Klangwiedergabe, aber leider sehr Bassarm und für Electro nicht gut geeignet.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)

Ich wäre bereit 100 km zu fahren (83059), für ein gutes Angebot auch mehr.


[Beitrag von Ölbaron am 02. Sep 2013, 09:25 bearbeitet]
liesbeth
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2013, 13:02
Die 50 - 75 € sind jetzt aber nur für den Verstärker?

Da würde ich eine Reparatur des Technics wagen, auf dem Gebrauchtmarkt bekommst du für den Preis auch nur alte Geräte die unter Umständen mal ne Überholung brauchen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Kaufberatung @ Subwoofer + Verstärker
Fluffy93 am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  4 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung!
Dominik_ am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  16 Beiträge
Subwoofer Kaufberatung
zweipack am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
MostlyWater am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  4 Beiträge
Verstärker Kaufberatung
danielwa am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  6 Beiträge
Verstärker Kaufberatung
taktak am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  26 Beiträge
Kaufberatung Verstärker
Astaldo am 04.07.2016  –  Letzte Antwort am 05.07.2016  –  13 Beiträge
Kaufberatung Verstärker!
DJ-SoX am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  7 Beiträge
Kaufberatung Verstärker
rob07 am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  5 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher und subwoofer
Musicmeanspassion am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.874
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.822