Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subwoofer Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
zweipack
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2012, 10:20
Hallo zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken mir bald mal einen ordentlichen Subwoofer für meine Stereoanlage zuzulegen. Diese besteht im Moment aus:

Lautsprecher: Canton Reference 7 DC
Verstärker: CEC Amp 3300R
Quelle: Arcam rDAC an einem MacBook

Der Klang ist jetzt schon unbeschreiblich gut. Jedoch habe ich auf Grund eines Umzugs in ein Studenten-Wohnheim nun das Problem, das ich bei gewissen Pegeln nicht mehr mit gutem Gewissen hören kann. Und gerade dann macht meine Kombi erst so richtig Spaß!

Also kam ich auf die Idee mir einen Subwoofer zuzulegen, um auch bei leiseren Lautstärken einen satten und tiefen Bass zu haben. Viele Modelle habe ich bis jetzt noch nicht gehört, aber ich wollte mal von Euch eine grobe Einschätzung bzw. Kaufleitfaden. Der Bass der Reference ist eben super trocken und präzise und da muss der Subwoofer ja auch mitkommen können. Für mich kommen bis jetzt zwei Modelle in Frage, die von der Konstruktion nicht verschiedener sein können.

Velodyne SPL 1000

Canton Vento SUB 850R (Vorgängermodell! Den neuen finde ich einfach viel zu überteuert) + Antimode Einmesssystem

Der Canton Subwoofer steht natürlich wegen seinem Design zur Auswahl. Passt halt super mit meinen LS zusammen. Irgendwie glaube ich aber, dass der Velodyne weitaus besser sein könnte. Leider konnte ich den Canton Sub bis jetzt noch nie selbst testen.
Meine Raumgröße liegt im Moment nur bei 18 m2. Jedoch soll diese nicht die Auswahl beeinflussen, da ich auf jeden Fall irgendwann in eine größere Wohnung ziehen werde. Deshalb will ich jetzt nicht unbedingt zu einem kleineren Subwoofer greifen. Dann kauf ich ja zweimal.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Gruß
zweipack
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Feb 2012, 13:52
hallo,

hatte selbst mal zwei 800er velos spl,
habe aber auch daran noch ein Antimode betrieben,,
was besser ist als das integrierte dsp.

Ich würde zu einer Lösung mit dem Antimode plädieren,

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage mit dem gewissen Etwas :)
pogo769 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  34 Beiträge
Lautsprecher im Studenten Budget
tastefantastic am 19.03.2015  –  Letzte Antwort am 19.03.2015  –  13 Beiträge
Verstärker für Canton Vento Reference 7
martomate am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  8 Beiträge
Streaming-Lösung für MacBook -> Arcam A18
Don_Tomaso am 06.07.2015  –  Letzte Antwort am 01.08.2015  –  13 Beiträge
subwoofer für canton chrono 509 dc gesucht
vascalo am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.12.2011  –  3 Beiträge
Arcam Verstärker
ZongoZongo am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  2 Beiträge
Verstärker Kaufberatung für Canton Chrono SL 590.2 DC
babelizer am 22.10.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  15 Beiträge
Welcher Verstärker passt zur Canton Reference 7?
zweipack am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  7 Beiträge
Canton Reference 9 DC + ?
Okadah am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 04.10.2014  –  5 Beiträge
Subwoofer für Stereoanlage
Cra3ck am 22.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.04.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578