Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Canton Vento Reference 7

+A -A
Autor
Beitrag
martomate
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Sep 2008, 08:45
Hallo zusammen,
seit einem halben Jahr habe ich die Canton Vento Ref 7 - bin soweit auch sehr zufrieden.
Da die Lautsprecher an einem Dolby-Receiver (Kenwood KRF 9060) hängen, möchte ich mir jetzt einen Stereoverstärker zulegen.
Ich tendiere zu den Creek Destiny bzw. Creek 5350.
In diesem Forum habe ich aber schon einmal gehört, dass diese Kombi nicht so harmoniert...

Wer kann mir Tips geben???
Wer hat Erfahrungen (bezüglich eines Verstärkers) mit den Canton Ref bzw. Canton Karat??
Wäre super dankbar für jeden Einwurf!!!!!


[Beitrag von martomate am 02. Sep 2008, 08:48 bearbeitet]
Marewo
Neuling
#2 erstellt: 02. Sep 2008, 09:23
Hallo Marto,
bei mir ist es genau umgekehrt.Ich hab mir erst einen Verstärker gekauft, den Cambridge 740, und suche jetzt die passenden Lautsprecher dazu, und hatte auch schon die Ref7 ins Auge gefasst. Ich denke für mich würde diese Kombi funktionieren. Leider kann ich dir nicht weiterhelfen, ob die Kombi Creek/Ref.7 harmonieren, aber warum nicht?
Die Creek`s habe ja eigentlich immer gute Kritiken bekommen.
Könntest du dir den Creek nicht evtl. mal bei einem Händler ausleihen?
Gruß
Marewo
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Sep 2008, 09:28
Also ich würde mir einen Verstärker in der Preisklasse nicht blind kaufen! Ein Hörtest zu Hause oder beim Händler (aber mit den R7) ist da schon Pflicht!
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 02. Sep 2008, 11:06
Ja bei den Preises ist Experimentieren sehr "fahrlässig"

Ich habe die Reference 7 mal an einem Onkyo Amp (so ein flacher, den es jetzt nicht mehr gibt) gehhört. Fand ich nicht so passend.

Dafür war die Kombination aus T+A und der Reference 1 von Canton hervorragend! Vielleicht findest du ja auch für die 7er einen schönen Amp von T+A.?

lG Zuy
martomate
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Sep 2008, 07:37
Vielen Dank erst mal für Eure Antworten!!!
Ich werde demnächst mal meine Lautsprecher schnappen und zu einem Fachhändler fahren.
Wäre aber trotzdem dankbar wenn Ihr Erfahrungen mit den Canton Lautsprechern (Vento/Vento Ref/Karat) <-> Verstärkern habt, kurz zu antworten...

Vielen Dank
mochico
Stammgast
#6 erstellt: 09. Dez 2008, 20:48
Hi, weiss nicht obs noch hilfreich ist, aber ich habe die R7 an einem Denon PMA2000AE und bin mehr als zufrieden, als Verkabelung dient ein selbst zusammengestelltes Öhlbach Referenzkabel (bei Öhlbach in Auftrag gegeben und fertig konfektionieren lassen - schlappe 450 €) Durch die direkte Bi Wiring Option des Verstärkers (und damit meine ich nicht 2 Ausgänge pro Kanal wie es bei vielen Amps üblich ist, sondern 4 Pro Kanal, genauso wie es sein sollte) Vorallem hat der Verstärker genug Dampf für die R7, mein vorheriger Yamaha hat bei hohen Pegeln abgeschaltet weil einfach zu wenig Feuer dahinter war. Ich kanns nur empfehlen, mich persönlich fasziniert die Kombination jeden Tag aufs neue !

mfg Stefan


[Beitrag von mochico am 09. Dez 2008, 20:51 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#7 erstellt: 09. Dez 2008, 21:40

Hallo zusammen, seit einem halben Jahr habe ich die Canton Vento Ref 7 - bin soweit auch sehr zufrieden. Da die Lautsprecher an einem Dolby-Receiver (Kenwood KRF 9060) hängen, möchte ich mir jetzt einen Stereoverstärker zulegen.
Ich tendiere zu den Creek Destiny bzw. Creek 5350. In diesem Forum habe ich aber schon einmal gehört, dass diese Kombi nicht so harmoniert...


Hallo,

das ganze hängt natürlich sehr stark von Deinen persönlichen Vorlieben u. KLangempfinden ab. Creek halt ich in Verbindung mit Canton auch nicht für optimal, sehr gut wäre sicherlich der neue Amp 5300R von C.E.C. Hier kannst Du mal einige Bilder dazu anschauen. Die Frage ist natürlich auch, wieviel Du ausgeben willst.

http://www.cec-web.co.jp/products/amp/amp5300r/amp5300r.html


[Beitrag von Hifi-Tom am 09. Dez 2008, 21:42 bearbeitet]
martomate
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 27. Dez 2008, 20:44
Die Preisklasse/-grenze würde bei mir für einen Verstärker bei 1500€ liegen.
Interessant finde ich z.Zt. auch den Cambridge A840 v2 - auch gut mit einer Surround-Anlage zu kombinieren.
Wie erwähnt - wer Erfahrungen mit einer Kombi an den Ref 7 hat - wäre nett wenn Ihr Infos geben könntet.
Vielen Dank!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker für canton vento ref.7 ?
kallix am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  10 Beiträge
Canton Vento Reference 7 DC - Verstärkerempfehlung
hiphi2 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  19 Beiträge
Verstärker für Canton Vento Reference 5 DC
tm-hifi am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  20 Beiträge
Canton Reference 7
Hgh-Fdlt am 27.08.2015  –  Letzte Antwort am 28.08.2015  –  10 Beiträge
Canton Vento Reference 7 und Reference 7.2
firstandi am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2010  –  3 Beiträge
Canton Reference 7 und NAD C355 und Vergleich Vento
cbmobil am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  4 Beiträge
Erste HI-FI Anlage / Canton Vento Reference 7 vs Quadral Platinum M5
Chris0851 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.02.2012  –  26 Beiträge
Canton Vento Reference 5 oder 7?
dascnor am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker passt zur Canton Reference 7?
zweipack am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  7 Beiträge
Welchen Verstärker/CD Player für Reference 7
Bloodrise am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Creek

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.826