Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Lautsprecher - Sony TA-F345

+A -A
Autor
Beitrag
jimbo89
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2014, 18:06
Hallo liebes HiFi-Forum,

bin neu hier und habe mich registriert um eine Frage zu stellen, bei der ihr mir hoffentlich weiterhelfen könnt und hoffe, dass ich hier im richtigen Bereich gelandet bin.
Von einem Bekannten habe ich vor kurzem einen Sony TA-F345 Audioverstärker geschenkt bekommen (Taugt das Teil was?). Leider habe ich bisher keine Boxen für das Gerät und bin daher auf der Suche nach ein paar Empfehlungen und Tipps diesbezüglich.
Hier ein paar kleine Fragen: Die Impendanz des Versärkers beträgt 8Ohm - bedeutet das, dass ich auch nur Boxen mit 8Ohm anschließen kann? Was hat es mit der Ausgangsleistung von 70 Watt auf sich? Worauf sollte ich beim Boxenkauf achten und habt ihr ein paar Empfehlungen auf Lager (gerne auch gebraucht und möglichst unter 70€). Ich bin auf dem Gebiet der HiFi-Technik leider ein ziemlicher Laie, vergebt mir also meine Unwissenheit.

Liebe Grüße


[Beitrag von jimbo89 am 23. Apr 2014, 18:14 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2014, 20:06
Der Sony ist schon zu gebrauchen.


Die Impendanz des Versärkers beträgt 8Ohm - bedeutet das, dass ich auch nur Boxen mit 8Ohm anschließen kann?

Der kommt auch mit 4 Ohm Boxen jederzeit klar, solange nicht 2 Paar 4 Ohm-LS angeschlossen sind, die gleichzeitig laufen.

Bei unter 70€ wird´s auf Gebraucht hinauslaufen. Ist das OK?

Ansonsten den Lautsprecherfragebogen beantworten, dann gibt´s konkrete Tipps.

Schönen Gruß
Georg
jimbo89
Neuling
#3 erstellt: 23. Apr 2014, 21:04
Danke für deine schnelle Antwort Georg.
Ok, gut zu wissen. Hatte zum Glück auch nicht vor vier Boxen dranzuhängen, zwei müssen aus Platzgründen genügen, auf einen Subwoofer muss ich daher auch verzichten. Gebrauchte Lautsprecher kommen auf jeden Fall auch in Frage. Im Idealfall keine Standlautsprecher, lieber Regallautsprecher-Größe. Würde den Verstärker an meinen Laptop hängen und darüber hauptsächlich Musik laufen lassen, es müssen auch keine High-End Boxen sein. Von der Lautstärke wird es auch überwiegend im Zimmerlautstärkebereich ablaufen. Gibt es da bestimmte Hersteller, bei denen man kaum falsch liegt oder bewährte Modelle?

Beste Grüße
Jules
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 23. Apr 2014, 21:53
Schau mal die Ebay Kleinanzeigen in Deiner Umgebung durch.
Falls Du was Interessantes gefunden hast, verlinke hierher und wir geben unseren Senf dazu.

Wie weit sitzt du von den LS weg?

Deine PLZ wäre interessant, falls jemand Lust und Zeit hat sich durch die Kleinanzeigen in Deiner Umgebung zu wühlen.

Bitte beantworte doch den oben verlinken Lautsprecherfragebogen.

Hersteller von brauchbaren LS:
Canton, Heco, Braun, IQ, Elac, Magnat, Klipsch, Arcus, Quart, Quadral, usw.........

Schönen Gruß
Georg
jimbo89
Neuling
#5 erstellt: 23. Apr 2014, 22:24
Und nochmal Danke für deine Antwort.
Dann hier mal der ausgefüllte Fragebogen:

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Hatte mir eine Obergrenze von ca. 70€ gesetzt, gerne auch gebrauchte LS, soll aber an 10€ mehr auch nicht scheitern.

-Wie groß ist der Raum?
etwa 16qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
rechts und links in den Ecken des rechteckingen Raums (von der Tür weg)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Im Idealfall nicht zu groß, d.h. keine Standlautsprecher. Ein Subwoofer ist nicht vorgesehen.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein.

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Sony TA-F345 R

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Hauptsächlich Musik über einen angeschlossenen Laptop.

-Wie laut soll es werden?
Überwiegend in Zimmerlautstärke, da Mehrfamilienhaus.

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Kann ich leider nicht beantworten.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Nicht unbedingt.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Bisher keine besondere Lautsprechererfahrung über 08-15 Mikroanlage und Logitechschrott hinaus.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Nein.

- Standort wäre Stadtgebiet Köln (PLZ 50969), nähere Umgebung zu Not auch möglich.

Habe bei ebaykleinanzeigen folgendes Angebot entdeckt: http://kleinanzeigen...20/199029972-172-964
Zuschlagen oder lieber bleiben lassen und weitersuchen?


[Beitrag von jimbo89 am 24. Apr 2014, 09:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung neue Lautsprecher für Sony TA-FE520R
pazback am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  3 Beiträge
Lautsprecher bis 1300 für Sony TA-F770ES
Anbeck am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  10 Beiträge
Lautsprecher und Subwoofer für Sony TA-FE370
celticbofrost am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  3 Beiträge
passende Lautsprecher für Sony TA-F 120
OneStepCloser am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.12.2011  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher für Sony TA-FE 600R???
mamba0815 am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Sony TA-F870ES
hornetking am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Technics SL-Q2 und Sony TA F461R
Inzingersimon am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 31.03.2011  –  3 Beiträge
LS für Sony TA-F770ES verstärker.
Seemonster am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2013  –  6 Beiträge
SONY TA-FB730R Verstärker - ja oder nein?
benni316 am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  6 Beiträge
Suche zwei neue Lautsprecher für meinen Sony TA-FE 530R Verstärker
Crakki am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedscholli123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.211
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.213